Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Pavarotti Edition: The First Decade (Limited Edition) Box-Set, Limited Edition


Preis: EUR 99,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
16 neu ab EUR 96,47

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Luciano Pavarotti-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Luciano Pavarotti

Fotos

Abbildung von Luciano Pavarotti

Videos

Artist Video
Besuchen Sie den Luciano Pavarotti-Shop bei Amazon.de
mit 76 Alben, 6 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Pavarotti Edition: The First Decade (Limited Edition) + Pavarotti - The 50 Greatest Tracks
Preis für beide: EUR 106,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Puccini, Verdi, Bellini, Donizetti
  • Audio CD (11. April 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 28
  • Format: Box-Set, Limited Edition
  • Label: Decca (Universal Music)
  • ASIN: B00G5WUIP4
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.004 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Alle Titel ansehen

Produktbeschreibungen

Dieses Jahr, wird das 50-jährige Jubiläum des unvergleichlichen Luciano Pavarotti, mit seiner Plattenfirma Decca begangen.
Die Pavarotti Edition präsentiert den größten Tenor des 20. Jahrhunderts in nie dagewesener Deluxe-Qualität. Die streng limitierte Edition feiert dabei auf 27 CDs zunächst die erste Dekade von Pavarottis Karriere, von der Unterzeichnung seines Vertrages bei Decca, bis 1973.

Sämtliche Aufnahmen wurden unter der Aufsicht des Decca-Tonmeisters Philip Siney komplett remastert. Nie vorher war Pavarotti in so überragender Klangqualität zu erleben.

Die Box im Deluxe-LP-Format enthält neben einem Booklet mit seltenen Fotos diverses Bonus-Material. Darunter eine Wiederauflage der ersten Single-LP vom Mai 1964, - Pavarottis erster Aufnahme: 5 berühmte Arien aus „La Bohème“, „Tosca“ & „Rigoletto“.

CD 1-2 Bellini Beatrice di Tenda: Sutherland, Opthof, Pavarotti, Veasey, Ward / Ambrosian Opera Chorus / London Symphony Orchestra / Bonynge

CD 3-4 Donizetti La fille du régiment: Sutherland, Pavarotti, Sinclair, Bruyère, Malas, Garrett, Coates / Orchestra and Chorus of the Royal Opera House, Covent Garden / Bonynge

CD 5-6 Donizetti L’elisir d’amore: Sutherland, Pavarotti, Cossa, Malas, Casula / Ambrosian Opera Chorus / English Chamber Orchestra / Bonynge

CD 7-8 Verdi Macbeth: Fischer-Dieskau, Suliotis, Ghiaurov, Pavarotti, Cassinelli /Ambrosian Opera Chorus / London Philharmonic Orchestra /Gardelli

CD 9-10 Verdi Rigoletto: Milnes, Sutherland, Pavarotti, Talvela,Tourangeau / Ambrosian Opera Chorus / London Symphony Orchestra / Bonynge

CD 11-12 Donizetti Lucia di Lammermoor: Sutherland, Pavarotti, Milnes, Ghiaurov, Davies, Tourangeau, Poli / Orchestra and Chorus of the Royal Opera House, Covent Garden / Bonynge

CD 13-14 Puccini Turandot: Sutherland, Pavarotti, Caballé, Ghiaurovv, Pears /John Alldis Choir / Wandsworth School Boys’ Choir / London Philharmonic Orchestra / Mehta

CD 15-16 Puccini La Bohème: Pavarotti, Freni, Panerai, Harwood, Ghiaurov, Maffeo / Schöneberger Sängerknaben / Chor der Deutschen Oper Berlin / Berlin Philharmonic Orchestra / Karajan

CD 17-19 Bellini I puritani: Sutherland, Pavarotti, Cappuccilli, Ghiaurov, Cazzaniga, Chorus of the Royal Opera House / Covent Garden / London Symphony Orchestra / Bonynge

CD 20-21 Puccini Madama Butterfly: Freni, Pavarotti, Ludwig, Kerns / Wiener Staatsopernchor / Wiener Philharmoniker / Karajan

CD 22-23 Donizetti La favorita: Bacquier, Cossotto, Pavarotti, Ghiaurov, de Palma, Cotrubas / Orchestra e coro del Teatro Comunale di Bolgna / Bonynge

CD 24 Verdi Requiem: Sutherland, Horne, Pavarotti, Talvela / Wiener Staatsopernchor / Wiener Philharmoniker / Sir Georg Solti

CD 25 Verdi & Donizetti Arias – The original album plus arias from Italian Opera: Pavarotti / Wiener Opernorchester / Downes / Wiener Opernchor / Wiener Opernorchester / Rescigno

CD 26 Pavarotti In Concert – The original album plus arias from Italian Opera: Pavarotti / Orchestra del Teatro Comunale di Bologna / Bonynge / The Ambrosian Singers / New Philharmonia Orchestra / Magiera

CD 27 Bonus recordings: Arias from La Bohème, Rigoletto, Der Rosenkavalier, Stabat Mater (Rossini), I Capuleti e i Montecchi, Manon / Pavarotti / Various Orchestras and Conductors
Außerdem eine Bonus-CD mit der erst kürzlich wieder entdeckten Aufnahme von Pavarottis Debüt im April 1961 im Teatro Muncipale in Reggio Emilia: ein sensationeller Mitschnitt der Arie „Che gelida manina" („La Bohème“).


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von klassikatitsbest am 11. April 2014
Format: Audio CD
Ich bin über diese Box im Laden gestolpert, weil ich das Format so auffällig fand. Da ich sowieso schon 80 Prozent der in dieser Edition enthaltenen Pavarotti-Aufnahmen habe, hab ich erst einmal gezögert, mich aber dennoch dafür entschieden, zuzuschlagen. Die jungen Jahre von Pavarotti sind einfach großartig und der Fakt, dass die Musik neu gemastert wurde, war für mich entscheidend.
Zum Inhalt: Bei den 27 CDs sind hauptsächlich Opern mit Pavarotti, Sutherland und Bonynge aus den früheren Jahren (bis 1974) enthalten. Es ist natürlich überflüssig zu sagen, dass Pavarotti eine wahnsinnig kraftvolle und natürliche Stimme hat. Ein wahres Meisterwerk der Natur. Wenn ich eine Lieblings-CD aus dieser Box benennen müsste, wäre es Soltis Verdi Requiem mit Pavarotti, Sutherland, Horne und Tavela aus dem Jahr 1967. Natürlich sind alle großen Opernaufnahmen, die man braucht in dieser beeindruckenden Edition: Von Donizetti (La Fille du Regiment, L'elisir d'amore, La Favorita) und Bellini (Beatrice di Tenda, I Puritani, La sonnambula) bis Puccini (Turandot, La Boheme), unter anderem mit den zwei großen Sopranistinnen Joan Sutherland und Mirella Freni.
Des Weiteren sind Rezitale (eines mit Musik von Händel (!), das Pavarotti live singt), mit dabei. Ich habe gehört, dass Decca auch noch zwei weitere Ausgaben folgen lässt, ich denke aber doch, dass diese erste Ausgabe das Maß aller Dinge sein wird, weil Pavarotti in seinen jungen Jahren einfach so großartig und unübertreffbar war.
Der beste Pavarotti-Klang, den es je gab, tolles Bonus-Material: Ein MUST HAVE, selbst wenn man schon Teile des Inhalts besitzen sollte!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 11. April 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich war gespannt, was die Decca zum 50. Jubiläum mit einem ihres herausragendsten Künstlers herausbringt. Offenkundig hat man sich dafür entschieden, den "ganzen" Pavarotti zu bringen. Angesichts der Präsenz und der Bedeutung von Pavarotti ist das natürlich nicht ganz einfach, daher hat man sich für einzelne Scheiben entschieden.
Hier liegt nun die erste Dekade. - Ich muss zugeben, dass ich ohnehin alle dieser Aufnahmen habe. Trotzdem war ich gespannt auf das remastering und die neue Zusammenstellung.
Optisch handelst es sich um eine aufwändige Box, welche die einzelnen Scheiben - fast wie im Plattenzeitalter - aufbereitet. Apropos Platten: Eine Single mit Pavarottis ersten Aufnahmen ist auch dabei, also können wir den Plattenspieler anwerfen!
Für die Verpackung und das Booklett (welches kein Textbuch bietet, aber eine Kurzzusammenfassung und viel Hintergrund) gibt es 5 Sterne.

Das Remastering konnte ich erst auf einer Mittelklasseanlage hören. Hier überzeugt es durchaus und haucht auch den alten Aufnahmen sehr viel Lebendigkeit ein. Ich hoffe, dass sich das auch auf meiner High-End-Anlage so hält und der Vergleich mit den bisherigen LP- und CD-Aufnahmen standhält.

Insgesamt eine sehr gelungene Edition, Glückwunsch an Decca.

Ach, ja.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Kappel am 6. Mai 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eine Lieferung, die erstaunt:
Im Karton war ... ein Karton. Darin dann eine Box aus Schaumstoff. Und darin das definitiv unbeschädigte Produkt, eine liebevoll designte Box zu Ehren eines großen Künstlers. Für Umweltbewusste ein Graus, aber es ist halt für Sammler. Und es zeigt sich, dass DECCA noch weiß, was sie ihrem Star zu verdanken hatte. Mit einem Stoffband (!) hebelt man den Inhalt der Box heraus - ein Begleitbuch, das wie heutzutage leider üblich mit großen Bildern und großer Schrift und großen Reden und sonst höchst dünnem Inhalt aufwartet. Des weiteren eine Vinyl-Single, nette, eigentlich unnötige Beigabe, die darauf enthaltenen Einspielungen sind freilich auch auf der letzten CD gepresst. Die CDs sind in drei große Pappschuber verstaut, was manche sicher bemängeln, aber dann soll man halt sorgfältig mit den CDs umgehen.

Die Musik selbst? Pavarotti halt. Viel Referenz (Bellini- und Donizetti Werke v.a. mit der Sutherland, Verdi-Requiem), manch Schatten (Macbeth), manch Rarität (Konzert, Frühste Aufnahmen). Wer ihn nicht mag, wird ihn mit der Box auch nicht lieber mögen. Wer ihn mag, bekommt relativ günstig einen Haufen Musik. Und wer ihn vergöttert, hat die Box sowieso längst.
Ich mag ihn "nur". Wenn die nächste Decade erscheint, wohl vornehmlich mit Verdi, werde ich ihn immer an Bergonzis deutlich differenzierteren Interpretationsfähigkeiten messen. Und sie natürlich trotzdem erstehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Macht optisch richtig was her, fühlt sich alles hochwertig an und für diesen Preis eine absolute Empfehlung! Bin sehr zufrieden!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden