Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Patrick [Blu-ray]

Sharni Vinson , Charles Dance , Mark Hartley    Freigegeben ab 18 Jahren   Blu-ray
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 14,99
Jetzt: EUR 12,14
Sie sparen: EUR 2,85 (19%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 30. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Amazon Instant Video

Patrick sofort ab EUR 3,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar
6 Filme auf DVD für 20 EUR
6 Filme auf DVD für 20 EUR
Entdecken Sie auch unsere Aktion 6 Filme auf DVD für 20 EUR und sparen Sie beim Kauf von DVDs.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Patrick [Blu-ray] + I, Frankenstein [Blu-ray] + RoboCop [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 36,42

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sharni Vinson, Charles Dance, Charles Griffith
  • Regisseur(e): Mark Hartley
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Niederländisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Splendid Film/WVG
  • Erscheinungstermin: 30. Mai 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 96 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00IOZST2O
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.986 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Kathy ist die neue Krankenschwester in der altehrwürdigen, doch auch recht merkwürdigen Roget Clinic, einem Krankenhaus spezialisiert auf die Betreuung komatöser Langzeitpatienten. Nachdem sie den exzentrischen Chefarzt und seine strenge Oberschwester kennen lernen durfte, macht Kathy Bekanntschaft mit Patrick. Der liegt sein neun Jahren reglos mit weit geöffneten Augen im Bett und nimmt, wenn keiner hinguckt, mittels Telekinese Kontakt zu Kathy auf. Erst tut er Kathy leid, doch schnell entdeckt sie die dunkle Seite des Patienten.

Video.de

Auch abseits von Hollywood besinnt man sich auf Horrorklassiker aus den Siebzigern, um ihnen ein Remake angedeihen zu lassen. Australiens "Patrick" war eine Reaktion auf " Carrie" und ein internationaler Erfolg (in Italien drehte man gar ein "Sequel"), weshalb die Sache nun auf den neusten Stand der Computertechnik gebracht wird. Inhaltlich eine Blaupause des Originals, intensiv in den Schockszenen, noch effektiver in der Vermittlung schleichenden Grauens. Gute Wahl für Genrefreunde.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von billy VINE-PRODUKTTESTER
Format:Blu-ray
"Patrick" ist ein kurzweiliger Horrorfilm mit massig Schockeffekten und einigen derben Szenen. Das Remake des eher wenig bekannten "Patrick" von 1978 ist zwar stimmungsvoll und düster inszeniert, übertreibt aber auch in mancher Hinsicht ein wenig. Man macht hier auf keinen Fall einen Hehl daraus, dass es hier nicht mit rechten Dingen zugeht und legt zu Beginn gleich richtig los. Das Setting ist düster, wobei man hier in Sachen Düsternis auch ein wenig zu dick aufträgt und von den zahlreichen Schockmomenten sind einige ganz ordentlich, andere wiederum wirken schon etwas aufgesetzt. Zwischendurch stimmt die Atmosphäre aber immer wieder, es wird durchaus auch mal gruselig und einige Bilder sind gut gelungen. Der Streifen hat auch ein paar härtere Szenen zu bieten, die sich gut in das Gesamtbild einfügen.

"Patrick" ist ein unheimlicher und gruseliger, aber auch etwas überinszenierter und lauter Horrorstreifen, bei dem man gänzlich über Sinn und Logik hinwegsehen muss.

6 von 10
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Remake mit bösen Jump-Scares! 13. Mai 2014
Von Clubby
Format:DVD
Das Original von 1978 war schon gut in Szene gesetzt, sowie für die damalige Zeit spannend und atmosphärisch inszeniert.
Das Remake steht seinem Original in nichts nach und ist meiner Meinung nach viel besser als das eh schon gute Original.
Nicht allein nur wegen den modernen Effekten, nein, sondern allein schon weil das Remake es schaffte noch düsterer zu wirken als das Original und die vielen! Jumpscare Momente im Film, lassen den Adrenalinpegel steigen und machen "Patrick" zu einem spannenden elektrisierendem Filmerlebnis.
Der Film sprüht sofort eine spannende Atmosphäre aus und die Handlung allein ist schon sehr interessant.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen zeitgemäßes remake 5. Juni 2014
Von ChuckyBK
Format:Blu-ray
Dr. Roget hat Probleme: Seine Privatklinik steckt in den Miesen. So kommt es ihm ganz gelegen, dass er ein paar Komapatienten hat, die auf seine Maschinen angewiesen sind, unter ihnen auch der junge Patrick. Seit dem Tod seiner Mutter liegt er im Koma. Krankenschwester Kathy erkennt, dass in dem Jungen unglaubliche Kräfte zu schlummern scheinen und versucht, ihn zu therapieren. Ein Machtkampf zwischen ihr und Dr. Roget beginnt, bei dem noch keiner ahnen kann, welche Auswirkungen Patricks übersinnliche Kräfte haben können.

Das ist der Text zu PATRICK aus dem Jahre 1978, denn bei vorliegendem Film handelt es sich um ein Remake des Kultfilms, der mittlerweile auch schon satte 36 Jährchen auf dem Buckel hat.

Die Handlung hat sich im Groben nicht wesentlich geändert, doch hat man alles natürlich in einen zeitgemäßen Look verwandelt (mit Ausnahme der Klamotten der Krankenschwestern, was ich als Hommage verstanden habe) und die modernen Errungenschaften wie Handy und Soziale Netzwerke integriert, was dem Streifen überraschenderweise durchaus gut zu Gesicht steht.

Die ersten 45 Minuten kann man auch als extrem gelungen bezeichnen. Doch dann wechselt man zum genreüblichen Effektoverkill und der Film wird dadurch schlechter.

Er bleibt dabei zwar kurzweilig, aber ähnlich wie bei MAMA übertreibt man es dann einfach mit CGIs, was ich schade finde, denn alleine durch die Anwesenheit der durchweg guter Darsteller wäre das nicht nötig gewesen.

So bleibt unter dem Strich ein unterhaltsamer, wenn in großen Teilen natürlich auch vollkommen unlogischer Thriller (was das Original im Endeffekt aber auch war), der zwar durchweg spannend ist, den starken Auftakt aber nicht halten kann und sich in zu vielen Effekten verstrickt, Für Genre-Fans aber durchaus empfehlenswert. (videotie.de)

3,5 Sternlein
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar