oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 10,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die Passion Christi (Limited Mediabook) [Blu-ray]

James Caviezel , Monica Bellucci , Mel Gibson    Freigegeben ab 16 Jahren   Blu-ray
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (269 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,79 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

Die Passion Christi (Limited Mediabook) [Blu-ray] + Teuflisch [Blu-ray] [Limited Collector's Edition] [Limited Edition]
Preis für beide: EUR 36,78

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: James Caviezel, Monica Bellucci, Maia Morgenstern, Matthia Sbragia, Sergio Rubini
  • Regisseur(e): Mel Gibson
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 11. April 2014
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 127 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (269 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00I32APF2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 607 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Nachdem die kontroversen Diskussionen abgeklungen sind, wird Mel Gibsons Die Passion Christi als ein immens einflussreicher Kraftakt zurückbleiben. In der endgültigen Analyse erweist sich Gibsons "Wahnwitz" (wie das Projekt noch zur Entstehungszeit bezeichnet wurde) als ein Akt von großem persönlichen Mut und Hingabe seitens des Regisseurs, der die teure Produktion aus eigener Tasche finanzierte, um seine künstlerische Vision der Passion Christi (Passion in seiner ursprünglichen Bedeutung: Leiden) zu gestalten: eine sehr detailgetreue, sehr direkte Interpretation der letzten zwölf Stunden im Leben von Jesus Christus, fast wörtlich aus den Evangelien übernommen (gesprochen in den Originalsprachen Aramäisch und Lateinisch, mit einem Minimum an notwendigen Untertiteln), und präsentiert als eine erbarmungslose, 126-minütige Tortur von Folter und Kreuzigung.

Für Christen und Nicht-Christen gleichermaßen ist dies kein Film der unterhält, kein Film den man im konventionellen Sinne mögen oder nicht mögen kann (es ist zudem ausdrücklich kein Film für Kinder oder herzschwache Menschen). Vielmehr ist Die Passion Christi eine cineastische Erfahrung, die fast ausschließlich einem einzigen Zweck dient: die Geißelung und den Tod von Jesus Christus in solch erschreckend deutlichen Details zu zeigen (Gibsons eigene Hände schlagen die Nägel ins Kreuz), dass selbst Nichtgläubige einen Stich von Trauer und Schuld fühlen bei der Betrachtung der letzten Momente von Gottes Sohn. Entscheidenden Beitrag dazu leistet Jim Caviezel, dessen Vorstellung als Jesus weniger Schauspiel denn ein bereitwilliger Akt der Unterwerfung ist, so intensiv, dass manche Zuschauer nicht nur um Christus weinen werden, sondern auch für Caviezels unvergleichliche Ausdauerprüfung.

Wenn man einzig das bewertet, was man auf der Leinwand sieht (meisterhaft unterstützt von John Debneys Musik und Caleb Deschanels Kamera), findet sich Zündstoff für die Debatte um die angeblich antisemitische Neigung des Films, aber keine offensichtlich böswillige Absicht. Die Juden unter Führung des Hohepriesters Caiphas sind genauso schuldig wie die barbarischen Römer, welche die Exekution ausführen, vor allem nachdem Gibson die kontroverseste Dialogzeile entfernte (zumindest aus den Untertiteln, nicht aus der Tonspur). Wenn man akzeptiert, dass Gibsons Absichten aufrichtig sind, kann man auch Die Passion Christi akzeptieren als das, was sie ist: eine zermürbende, geradlinige (manche würden sagen einfallslose) und sehr gewalttätige Darstellung des Leidensweges, die viele Christen sprachlos und mit gestärktem Glauben zurücklassen wird. Nichtgläubige werden wahrscheinlich eine weitaus leidenschaftslosere Position vertreten, manche werden es gar mit Spott versuchen. Aber eine Sache steht außer Diskussion: Mit Die Passion Christi riskierte Gibson sein Vermögen für seine persönlichen Ansichten. Man kann ihn verehren oder verteufeln wie man will, aber seinen Mut, den muss man bewundern. --Jeff Shannon

Produktbeschreibungen

Besonderheiten: Freigegeben ab 16 Jahre

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
132 von 153 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das verkannte visuelle Meisterwerk. 16. Juni 2004
Von indysdvdmaster TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Es gibt wohl keinen Film, der in letzter Zeit so heiß diskutiert wurde wie Mel Gibsons „Die Passion Christi". Leider hat man vor allem in Deutschland bei all der „Berichterstattung" über diesen Film vor allem eines vergessen, nämlich den Film selbst aus sich heraus zu beurteilen. In der medialen Berichterstattung wurden bewusst normaler Weise klar zu trennende journalistische Formen wie Bericht und Kommentar/Kritik vermischt, um den Film nahezu einhellig als „Gewaltorgie mit antisemitischen Tendenzen" zu verurteilen. Offenbar kann ein Film mit oder über ein religiöses Thema nicht unvoreingenommen und unpolitisch beurteilt werden. Ein religiös motivierter und inspirierter Künstler erscheint vielen sogar als unangenehm und undurchsichtig. Wie gerne hat man aus Gibson den verblendeten, radikalen, fundamentalistischen Erzkatholiken gemacht.
Eine tatsächliche, inhaltliche Auseinandersetzung mit seinem Film, den filmischen Mitteln, dem Erzählstil usw. fand jedoch nicht statt.
Diese hätte nämlich eindeutig gezeigt, dass Gibson mit „Der Passion Christi" ein absolutes Meisterwerk gelungen ist, welches den Zuschauer intellektuell und emotional herausfordert und das unabhängig von konfessionellen Prägungen. Gibson hat seine sehr persönliche Interpretation der letzten 12 Stunden im Leben Christi abgeliefert. Solche Interpretationen sind Künstlern zu allen Zeiten sowohl in der Kunst, als auch in der Bildhauerei und Musik zugestanden worden. Gibson wählte für seine Interpretation die Kunstform, die ihm am nächsten liegt, und die er - wie wir spätestens seit Braveheart wissen - mit Bravour beherrscht, nämlich das Kino.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
158 von 189 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Exciter30
Format:DVD
Selten wurde über einen Film schon vor dem Kinostart so heftig und kontrovers diskutiert wie über Mel Gibsons dritte Regiearbeit "Die Passion Christi". Insbesondere der Vorwurf des Antisemitismus und die explizite Darstellung von Gewalt erhitzt die Gemüter. Die Handlung ist hinlänglich bekannt. Erzählt werden die letzen zwölf Stunden im Leben Jesu, vom Gebet im Garten Gethsemane bis zu seinem Tod am Kreuz. Wer die Bibel kennt, sollte wissen, was ihn erwartet. Das 126 Minuten lange Epos beschreibt in blutigen und extrem brutalen Bildern die letzten zwölf Stunden Jesu - vom Nebel durchwaberten, in bläuliches Licht getauchten Garten Gethsemane bis zum Hügel von Golgatha, vom Judaskuss bis zum letzten Seufzer "es ist vollbracht". Dazwischen liegt ein langer und grausamer Leidensweg mit immer neuen Foltern.
Selbst die Haltung der Kirche zu Gibsons Version der Kreuzigung bleibt weiterhin zwiespältig. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Bischof Wolfgang Huber, hat von einem Besuch des Films "Passion Christi" ausdrücklich abgeraten. "Die Kreuzigung war die grausamste Hinrichtungsart der damaligen Zeit. Aber das Ausmaß, in dem Brutalität ausgeschlachtet wird in diesem Film, finde ich wirklich unerträglich", sagte Huber in einem Fernseh-Interview. Papst Johannes Paul II. übt sich demgegenüber weiter in Zurückhaltung. Mel Gibson selbst scheint die Welle der Empörung indes kaum zu berühren. Der Anhänger einer konservativen katholischen Glaubensgemeinschaft erkärte nur, dass der Heilige Geist bei den Dreharbeiten durch ihn gewirkt hätte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
27 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mutiges Filmwerk - sehenswert! 15. April 2007
Von LWD
Format:DVD
Jesus mal anders - nicht nur lieblich wallende Haare und freundliches Kindergesegne in Sandalen,
sondern auch die brutale Seite seines Lebens, die Ablehnung, Verachtung, Verurteilung, Folter bis hin zur Hinrichtung.
All dies wird im christlichen Umfeld oft eher verdrängt oder in Wortphrasen so verklausuliert, dass der eigentliche Horror nicht mehr spürbar ist.

Mel Gibson hat den Mut, die Ereignisse so zu zeigen, wie sie in der Bibel niedergelegt sind und zwar Punkt für Punkt und nicht nur die "politisch korrekten" Szenen.
Leiden wird miterlebt.

Durch die Verwendung der historischen Sprache (deutsche Untertitel reichen völlig aus)
wirkt der Film noch authentischer und beeindruckender
Sollte ein Pflichtfilm werden für alle, die sich Christen nennen.
Empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Blu-ray|Von Amazon bestätigter Kauf
Eine völlig andere Variante, im Vergleich mit diversen Filmen dieses Themas. Wohl die glaubwürdigste Variante, da es zur damaligen Zeit wahrscheinlich doch eher so ablief, als bei den anderen doch ziehmlich weichgespülten Verfilmungen. Nichts für schwache Nerven. Die Folterszenen (welche fast den ganzen Film füllen)sind schon hart an der Grenze, aber auch so realistisch dargestellt, dass einem dabei das Blut gefriert. Super schauspielerische Leistung aller Darsteller. Die Dialoge im originalen zu belassen, finde ich persönlich ganz gut, leider sind für die Blu Ray Variante keine deutschen Untertitel verfügbar. Warum eigentlich? Ansonsten gibt es sowohl vom Bild, als auch vom Ton her absolut nichts zu meckern. Sehr gute Umsetzung auf Blu-Ray. Bis auf die nicht vorhandenen deutschen Untertitel uneingeschränkte Kaufempfehlung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Kontroverser Film im Mediabook !
Capelight typisch ein hervorragendes Mediabook , das für Sammler sicher die beste Veröffentlichung dieses Filmes darstellt . Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von S.S.B. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein episches Meisterwerk auf einer sehr guten Blu Ray!!
Jesus gibt sich als Sohn Gottes zu erkennen und läßt schlimme und blutige Qualen über sich ergehen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Tagen von S. Ewald veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absolute Kaufempfehlung!!!
Rechtzeitig zu Ostern kommt endlich "Die Passion Christi" für den deutschen Markt heraus. Lange habe ich auf diese Scheibe warten müssen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von Marcetou veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Film
Ich selber bin Alevitischer Moslem und ich sage das ich einen großen Respekt vor Jesus habe falls das genau so gewesen ist wie im Film. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Tagen von Gökmen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ohne Gnade
Es ist schon komisch, dass der Film ab 16J. frei gegeben wurde. Die Geißelung und Kreuzigung wir sehr brutal dargestellt. Manch ein Film, der erst ab 18J. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Tagen von Seth61 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk in angemessener Aufmachung (Mediabook)
Die Passion Christi ist ein intensiver und kompromissloser Film, der dem Zuschauer teilweise die Luft abschnürt. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Tagen von RockStar veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Endlich in einer würdigen Edition
Mel Gibsons meist diskutierter Film in einer tollen Sammleredition. Endlich auch in der Recut Fassung, die weniger Gewalt enthält oder alternative Szenen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von Napoleon veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut
Ich habe mir diesen Film damals auf DVD angesehen. Und noch ein Schwierigkeitsgrad höher, in der hebräischen Fassung! Lesen Sie weiter...
Vor 26 Tagen von Tillmann, Eugen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Meisterwerk !!!
dieser film zeigt auf,wie krank ein mensch sein kann,um einen anders denkenden (gläubigen) schmerz zuzufügen ! Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von cash veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Bestie Mensch...
Die Meinungen zu Passion Christi gehen stark auseinander und selbst nach 10 Jahren polarisiert dieser Film. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von P. Mikic veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa3c982a0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Unboxing Video 0 Vor 2 Tagen
Making Of gekürzt - Neupressung & Umtausch im Mai 0 Vor 6 Tagen
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar