Gebraucht kaufen
EUR 7,70
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Party Basics (GU Basic cooking) Taschenbuch – 11. September 2001


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 11. September 2001
EUR 9,99 EUR 2,36
3 neu ab EUR 9,99 21 gebraucht ab EUR 2,36 1 Sammlerstück ab EUR 31,92

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 168 Seiten
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (11. September 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3774232210
  • ISBN-13: 978-3774232211
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 23,2 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 502.909 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Cornelia Schinharl hat ihre Liebe zu den kulinarischen Genüssen zum Beruf gemacht. Seit vielen Jahren bringt sie ihren Erfahrungsschatz als freie Food-Journalistin und Kochbuchautorin zu Papier und hat dafür schon mehrere Auszeichnungen bekommen, unter anderen vier Silbermedaillen der Gastronomischen Akademie und einen World Cookbook Award. Ihr besonderes Interesse gilt der modernen unkomplizierten Küche, in der der besondere Reiz nicht im aufwändigen Zubereiten, sondern im Einsatz bester Zutaten und deren gekonnter Kombination liegt

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Lust auf Party? Aber noch nicht so ganz fit im Kochen, Backen und so?! Dann nix wie ran an die Party Basics. Die bringen die in der Schublade vor sich hin dösenden Kochlöffel zum Wirbeln, lassen die Luft aus den Gläsern und zaubern ein übermütiges Lachen in die Gesichter von Peter, Rosa, Nanna und Co. In dem ca. 24 x 23 cm großen, pinkfarbenen Buch mit quietschgrüner Limette obendrauf, gibt es auf knapp 170 Seiten alles, was man braucht für das beste Fest der Welt.

Was das genau ist, kann jeder für sich selbst entscheiden. Anregungen sind auf alle Fälle genug vorhanden. Spontanparty, Büroparty, Low-budget-Party, Stehparty. Leckeres zum Grillen und Brunchen, für drinnen, für draußen, mit den Fingern zu essen. Schmackhaftes zum Schlürfen, Schlemmen und Genießen. Essen, Trinken und Spaßhaben sind angesagt. Die Rezepte sind leicht nachzumachen und sehr abwechslungsreich. Kokosflan, Entencurry, Oktopussalat, Sauerbraten und Heringscreme sowie ein gnadenlos gutes Schoko-Zitronen-Tiramisu.

Aber das ist noch lange nicht alles: Was muss in meinem Geschirrschrank drin sein? Wie feiert man in anderen Ländern? Und was heißt eigentlich "Prost" auf Ungarisch?! Party Basics hat die locker flockigen Antworten. Und damit das Fest auch richtig rund läuft, gibt es einen Benimm-Crashkurs, Tipps zur Dekoration und Partyplaner noch dazu. Wer da nicht mitfeiert, ist selber schuld! --Anne Hauschild

Der Verlag über das Buch

Kochen kann ich, backen kann ich - und für eine Runde "dolce vita" reicht's auch schon. Jetzt geht's weiter: Let's party! Jede Menge Leute einladen und jede Menge Spaß haben beim Feiern. Mit dem Partyplaner, dem Rezept-Baukasten, dem Benimm-Crash-Kurs, den Checklisten, der SOS-Pannenhilfe, den Tipps zu Deko, Drinks und Drumherum...und und und.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

31 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. November 2001
Format: Taschenbuch
Ab wann ist Essen eine Party? Diese Frage steht am Anfang dieses Buches, das jede Frage zum
Partymachen auf witzige Art beantwortet. Anfänger und fortgeschrittene Partymacher können noch dazulernen, und wenn es neben neuen Rezepten wie
indischer Kartoffelsalat und Kartoffel-Ziegenkäse-Terrine die Abwandlungen altbekannter Rezepte sind.
Königsberger Klöpschen, gefüllte Eier mit Mango, neue Dips und auch die Partyschrecks vergangener
Jahrzehnte wie Nudel- und Reissalat kommen mit neuen Begleitern. Die Kapitel gliedern sich in Fingerfood,
Gabelfood, Wraps, Suppen, Mittagessen, Outdoor - die Rezeptbandbreite reicht von Slowenien bis
Kalifornien und zu jedem Rezept gibt es Empfehlungen für passende Kombinationen mit anderen Gerichten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. Dezember 2001
Format: Taschenbuch
Die Basic-Reihe lässt nicht nach - ganz im Gegenteil, seit Basic Cooking sind nur supergute Basic-Bücher herausgekommen, die allesamt verdammt viel Spass machen und - ganz wichtig - ihrem Stil treu geblieben sind..!
"Party Basics" ist nicht nur ein Kochbuch, sondern der ultimative Party-Guide...wo sonst erfährt man in einem einzigen Buch, WIE man eine Party macht und WAS man kocht bei WELCHEN Gästen?
Aha, also sehr hilfreich! Toll gelungen ist auch die Präsentation der Rezepte, weil da nützliche Angaben zur Vorbereitung und Aufbewahrung drinstehen. Und die Fotos machen mal wieder richtig Appetit...
Alles in Allem: Unheimlich viel Input, sehr viel Brauchbares, toll zum Stöbern, und mal wieder ein absolut alltagstaugliches Basic-(Lese-)Buch! Wirklich empfehlenswert für alle, die eine ultimative Party machen wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sani am 6. November 2007
Format: Taschenbuch
zuerst war ich ja etwas skeptisch. ein party-buch.
aber nachdem ich die ersten sätze gelesen hatte war mir klar, dass ich das buch unbedingt brauchte und dringend mal wieder eine party schmeissen musste.

das buch hält ratschläge für jeden bereit. egal ob geburtstag, ostern oder einer spontan-party. das buch nimmt einen bei der hand und regt sogar die eigene kreativität an.

einfach ein Muss für jeden der gerne auf seinen eigen partys spaß haben will, ohne viel stress zu haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 9. Januar 2002
Format: Taschenbuch
Ich bekam "Party Basics", nachdem ich "Basic Cooking" lieben gelernt hatte, und war sowohl sehr angetan als auch unangenehm überrascht. Zum Positiven: Tolle Rezepte, wieder mal ein richtig schickes Layout, schöne Fotos, inhaltlich wertvolle Tipps und Tricks. Aaaaaber: Offenbar halten es die Autoren für DEN Ausdruck von Lifestyle schlechthin, ständig "weil" mit ganz kurzen Hauptsätzen zu verbinden, was mündlich natürlich ständig und jederzeit vorkommt, schriftlich aber definitiv falsch und in dieser Fülle wirklich nervig ist (unnötig sowieso, WEIL die Tipps wirken ja durch ihre Originalität). Sprache, die mit dem Layout harmoniert, ist gut, aber Texte, die so erschlagend und aufgesetzt hip sind und trotzdem ständig behaupten, doch nur "basic" zu sein, tun einem Buch mit so vielen Leseseiten nicht gut. Schließlich stehen hier nicht nur die Rezepte im Vordergrund. Gesamturteil: ein richtiger Griff für alle, die nach einem kompletten Party-Vorbereitungsbuch suchen, in dem sie einfache Fingerfoodrezepte genauso finden wie wichtige Vorbereitungshinweise; auch die Idee, gewisse Benimm-Regeln auf den Punkt zu bringen, ist nett. Aber Vorsicht bei der Vorfreude ob so vieler gut gestalteter Tipp-Seiten: Auch wirksame Ideen zur optischen Vergrößerung von Studi-Appartements können nicht vom künstlich gehypten Textteil ablenken!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen