EUR 74,38 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von SunnyvaleWheels
Menge:1

andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 84,56
+ EUR 2,00 Versandkosten
Verkauft von: expert-shops
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Park Tool Speichenspannungsmesser TM, 4000507

von Park Tool

Unverb. Preisempf.: EUR 99,95
Preis: EUR 74,38
Sie sparen: EUR 25,57 (26%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager
Verkauf und Versand durch SunnyvaleWheels. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 74,38
  • null

Wird oft zusammen gekauft

Park Tool Speichenspannungsmesser TM, 4000507 + Tacx T 3175 Exact Zentrierständer
Preis für beide: EUR 116,33

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen


Produktbeschreibungen

null

Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 5,1 x 21,6 cm ; 100 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 322 g
  • Modellnummer: 128972
  • EAN/UPC: 0763477007865
  • ASIN: B000OZDIGY
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 21. Juni 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.825 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AmazonUser am 30. März 2013
Verifizierter Kauf
Wer das Gefühl (noch) nicht,
oder Leichtbauteile mit Beschränkungen in den Finger hat,
kann sich mit dem Spannungsmesser absichern.

Eine gleichmäßige Spannung zu erreichen geht auch ohne Werkzeug,
aber einen Absolutwert zu erreichen ist natürlich was anderes.

Das Produkt macht einen guten, leider nicht sehr guten Eindruck.
Nach Beachtung der Anleitung und etwas Übung zur Handhabung sind gut reproduzierbare Ergebnisse kein Problem.
Auch nach zwei Laufradsätzen hatte ich keinerlei Blasen oder ähnliches.
(obwohl ich jede Speiche 2 fach für vorher-Nachher Diagramme gemessen habe)

Leider ist der Spannungsmesser empfindlich auf Verschmutzungen,
da es einige Gleitlfächen gibt.
Daher unbedingt gründlich das Rad waschen und auf eine saubere Umgebung achten!
Außerdem gab es ein paar mal eine Verkantung, deren Ursprung ich bisher nicht nachvollziehen konnte.

Alles in allem bin ich mit dem ParkTool Speichenspannungsmesser aber zufrieden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Gungl am 20. März 2013
Verifizierter Kauf
Solides Werkzeug, Auch für Vieleinspeicher.
Gut verarbeitet und leicht anzuwenden.

Man muss sich allerdings auf +-20% Standardabweichung der Messwerte einstellen. Die resultieren zur Hälfte aus der inneren Reibung des Messgerätes und zur Hälfte aus der Ungenauigkeit des Messprinzips. Die Spannung an der Speiche ist ortsabhängig. Man kann ja das Messgerät nicht mehrmals exakt an der gleichen Stelle ansetzen. Und die Spannung ist auch von der Biegerichtung abhängig,
Das heisst, dass auch mit teueren Messgeräten, die alle nach dem gleichen Prinzip messen, nicht viel genauer messen kann.
Ich habe auch mal so ein teueres Messgerät benutzt, aber auch bei dem waren zwischen zwei Messungen +-10 immer drin.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian am 22. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Ich habe vermutlich 20-30 Laufräder ohne Speichenspannungsmesser eingespeicht. Nachdem es aber in Richtung Leichtbau ging, musste ich feststellen, das genaueres Arbeiten erforderlich ist. Bei massiveren Felgen (z.B. Mavic XC717) kann man gut nach Gefühl einspeichen. Die tatächlich verträgliche Speichenspannung liegt sehr hoch. Abweichungen kann man gut erfühlen.

Bei Leichtbaufelgen zentriert man sich hingegen bei etwas zu hoher Speichenpannung schnell einen "Chip", bzw. bekommt ein wenig belastbares Laufrad.

Das ParkTool TM hilft enorm sich an eine gleichmäßige maximal zulässige Speichenspannung heranzutasten.

Es liefert allerdings keine 100%igen Ergebnisse. Je nachdem in welchem Winkel, wie und wo man an einer Speiche das ParkTool Tensiometer anlegt gibt es leichte Unterschiede. Diese Abweichungen sind aber in einem erträglichen Rahmen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Scaler am 23. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
Habe mit dem TM-1 nun ein Paar Räder zentriert und bin sehr zufrieden. Für MICH ist er eine große Hilfe da ich wohl doch gerne mal zu viel gespannt habe. Vielleicht ist er nicht so genau wie die teuren Exemplare aber alleine zur Kontrolle einer gleichmäßigen Spannung würde ich ihn für den Hausgebrauch 100% empfehlen! Ich mache nichts mehr ohne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FE am 12. Juni 2014
Verifizierter Kauf
Gut gedacht, nicht ganz gut gemacht?

Seit einiger Zeit trug ich mich mit dem Gedanken mal den einen oder anderen Laufradsatz selbst zu bauen. Also legte ich mir Hard-und Software zu, hier inbesondere den Speichenspannungsmesser Parktool TM-1 zu einem noch vernüftigen Preis.
Ich stellte also einen Laufradsatz für mich nach einiger Zeit fertig und wollte nun einen für meine Frau bauen. Nach einem Laufrad und 3 Monaten Besitz war Schluß, da sich die Feder am TM-1 mit hoher Geschwindigkeit verabschiedete und zwar unauffindbar in die letzten dunklen Ecken meines Kellers. Ein Teil wackelte noch am TM-1.
Ich rief also bei amazon an und schilderte meinen Fall, und, ich hatte am nächsten Tag einen neuen TM-1. Bestleistung von amazon.
Ich hielt nun den Neuen in den Händen. Der erste Auftrag, Laufräder prüfen. Lange schaute ich die Scala an, die bei allen Laufrädern 2 Skallenstriche zuviel anzeigte. Laut Tabelle ca. 50 N zuviel. Theoretische müssten die Geräte ja alle gleich vom Werk justiert sein. Ich schiebe es mal auf die Feder, die vermutlich noch recht stramm sitzt.

Fazit: Man kann mit dem Gerät sicher Laufräder überprfüfen, in wie weit das Ergebnis genau ist, kann ich nicht sagen. Bleibt ein laues Gefühl im Magen auch wegen der Feder. Eigentlich sollte so ein Teil ja nicht so schnell kaputt gehen. Und wo bekommt man eine neue Feder her? Die Handhabung ist gut, dass Ablesen recht grob, der Preis passt. Aber irgendwie hatte ich den Eindruck, dass es besser gehen kann und irgendwie noch nicht richtig fertig ist.
Viel Glück und viel Erfolg.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von david am 21. Juni 2014
Verifizierter Kauf
für Hobby-Schrauber und Gelegenheits-Laufradbauer ein tolles Werkzeug.
Robust, einfach zu bedienen und günstig! Was will man mehr als Laie?!
Ich habe damit meine ersten beiden Laufräder selbst gebaut und bin absolut zufrieden mit dem Teil!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Der Speichenspannungsmesser kann natürlich nicht den "Profi-Tensiometer" ersetzen, ist aber für die Hobbywerkstatt durchaus zu gebrauchen.Die beiliegende Umrechnungstabelle für die Spannungsmessung diverser Speichentypen ist durchaus eine große Hilfe,
allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. Über eine Stahlfeder die sich in der Mechanik an dem Tool befindet wird die Spannung zur Speiche aufgebaut. Ich denke, da liegt genau der Schwachpunkt. Die Feder wird sich nach längeren Gebrauch in ihrer Biegsamkeit verändern und somit auch die relative Messgenauigkeit. Eine erneute Kalibrierung wird in der Bedienungsanleitung angeboten. Hier stellt sich aber die Frage wie hoch die Kosten für eine Instandsetzung sind, denn das Tool muss ja von einer autorisierten Werkstatt justiert werden. Wie gesagt, für den Hobbyschrauber ist das Tool durchaus geeignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden