oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,51 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Parerga und Paralipomena I/1: in zwei Teilbänden [Broschiert]

Arthur Schopenhauer
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 30. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

September 2007
Diese Texte, die schon zu Lebzeiten ihre Wirkung zeitigten, sind virtuos in ihren Gedankenblitzen und doch geschrieben in lesbarster Form.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Besuchen Sie den Diogenes Shop und finden Sie dort weitere interessante Bestseller.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Parerga und Paralipomena I/1: in zwei Teilbänden + Parerga und Paralipomena + Parerga und Paralipomena
Preis für alle drei: EUR 32,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Parerga und Paralipomena EUR 9,90
  • Parerga und Paralipomena EUR 10,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 336 Seiten
  • Verlag: Diogenes Verlag; Auflage: 8., Aufl. (September 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3257204272
  • ISBN-13: 978-3257204278
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 11,2 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 191.425 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Arthur Schopenhauer, 1788 in Danzig geboren, beschloß mit 17, Philosophie zu studieren, und veröffentlichte bereits in seinem 30. Lebensjahr, von der Öffentlichkeit völlig ignoriert, sein Hauptwerk 'Die Welt als Wille und Vorstellung'. Erst gegen Ende seines Lebens erntete er Ruhm mit dem Werk 'Parerga und Paralipomena'. Es bildete sich ein kleiner Kreis von Verehrern um den flötespielenden "ungeselligen Gesellen", der seine Pudel "Du Mensch" schimpfte, wenn sie unartig gewesen waren. Schopenhauer starb 1860 in Frankfurt am Main.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Vitam impendere vero" (Juvenal) 16. Juni 2009
Von kpoac TOP 500 REZENSENT
"Je mehr nun aber Einem die Furcht in Ruhe lässt, desto mehr
beunruhigen ihn die Wünsche, die Begierden und Ansprüche."
(Arthur Schopenhauer, 1788-1860)

Nur zu glauben, dieser Band (1851) enthalte nur (im Wesentlichen) die Lebensweisheiten, fehlt. Er hat den Band nicht gesehen. Vielmehr gilt hier der einführende Satz Juvenals für Schopenhauer, das Leben sei dem Wahren zu weihen. Und so beginnt er mit der Auseinandersetzung zwischen dem Realen und dem Idealen, zeigt den Einstieg in die Fragmente zur Geschichte der Philosophie und zeigt hier in 14 Paragraphen seine durchaus kritische Meinung zu den Philosophen. Schopenhauer lässt Sokrates in einem weniger guten Lichte stehen, so wie Xenophon es bereits äußerte. Über Kant schreibt er ausgiebig, ist es doch der anerkannteste Vorgänger seiner Zeit. Anscheinende Absichtlichkeiten im Schicksale des Einzelnen klären die Frage der Vorhersehung und des Zufalls. Sein "Versuch über das Geistersehn" erinnert an Kants Kritik an Swedenborg und erst dann folgen die Aphorismen zur Lebensweisheit. Schopenhauer zeigt sich ungemein belesen. Seine sinnverwandten Anverwandlungen bei Shakespeare, Goethe u.a. sind von spannender Vielfalt. Schicksal findet er bei Shakespeare, bei Goethe, in der Bibel, eigentlich überall dort, wo behauptet wird, "des Menschen Thun steht nicht in seiner Macht".

In den Paränesen und Maximen erinnert er an die Kyniker der Antike, an die Lehre der Stoa und findet entsprechendes bei Horazen oder eben Goethe, der bereits feststellte: "Wer sein Übel los seyn will, weiß immer was er will".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Genial 5. September 2013
Schopenhauer kann nicht oft genug gelesen, zitiert und auswendig gelernt werden.
Schopenhauerlektüre zu betreiben ist ein Hochgenuss in jeder Hinsicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar