In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Paralans Kinder auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Paralans Kinder [Kindle Edition]

Katharina Gerlach
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 2,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Taschenbuch EUR 8,00  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Frisch von der Akademie ist die ehrgeizige Galaktipol Offizierin Vera Staven in die einzige menschliche Siedlung auf dem Eisplaneten Paralan versetzt worden. Außer Schmuggel sind Verbrechen selten und die Selbstmordrate hoch. Doch bei dem neuesten Fund kommt Vera einiges seltsam vor, auch wenn es keinerlei Anzeichen gibt, dass es sich nicht um einen Selbstmord handelt.

Als sich der einheimische Galaktipol Offizier Joloran Durim Brunàhgan mit der Mutter seiner Kinder zum jährlichen Eiöffnungsfest trifft, ahnt er nicht, dass ihm der schlimmste Fall seiner Karriere bevorsteht. Am nächsten Morgen fehlen fünfzehn paralanische Kinder, alles Mädchen. Eine Katastrophe für die Einheimischen. Joloran stürzt sich mit Feuereifer in die Ermittlungen, auch um den Mord an zwei Kindern zu verdrängen, den er vor vielen Jahren nicht aufklären konnte.

Doch Paralaner und Menschen begegnen einander mit Vorurteilen, und so hat es Joloran schwer, allen Spuren zu folgen. Gegen seinen Willen fordert seine Vorgesetzte Unterstützung von den Menschen an. Ihm wird POK Vera Staven zugeteilt, die einzige Frau der Galaktipol Station auf Paralan. Und die Zeit drängt. Mit jedem Tag, der verstreicht, sinkt die Wahrscheinlichkeit die paralanischen Kinder lebend wiederzufinden. Doch nur als Team haben Joloran und Vera eine Chance. Können beide ihre Vorurteile überwinden und sich rechtzeitig zusammenraufen, oder werden sie auch diese Kinder ausgeweidet in den eisigen Weiten der Sonnen abgewandten Seite des Planeten finden?

Dieses Buch ist DRM-frei. DRM ist eine Form der Verschlüsselung, die eine legale Benutzung des eBooks auf anderen Lesegeräten unmöglich macht. Da ich meinen LeserInnen keine Steine in den Weg legen will, verzichte ich auf DRM. So kann jeder, der ein Exemplar meiner eBooks gekauft hat, sie mit einem Programm wie Calibre (kostenlos) in das Format umwandeln, das er/sie braucht.

Science Fantasy für Leser bis 99 Jahre




Ein paar Worte von der Autorin



Die Wissenschaft die in diesem Buch steckt, ist größtenteils Biologie. Schließlich habe ich Forstwissenschaften studiert, nicht Physik oder Maschinentechnik (hör ich da erleichtertes Seufzen?). Ich habe versucht, Fakten so unauffällig wie möglich einzubauen, aber ein, zwei Erklärungen ließen sich nicht vermeiden. Verzeiht mir bitte. Da dieses Buch als sanfte SciFi angesehen werden kann, hoffe ich sehr, dass auch Fantasy-Liebhaber Spaß daran haben werden.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Wissenschaft (Science) in diesem Buch ist überwiegend Biologie, da ich Forst studiert habe und nicht Astrophysik (höre ich da erleichtertes Aufatmen?). Ich habe versucht die Fakten so unsichtbar wie möglich im Buch unterzubringen, aber ein oder zwei Erklärungen ließen sich nicht verhindern. Entschuldigung. Da dies Buch als "sanfte" SciFi angesehen werden kann, hoffe ich, dass auch Fantasy LeserInnen daran gefallen finden werden.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 449 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 197 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Independent Bookworm (21. November 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00CX3Q08I
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #310.834 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Deutsch (see below for an English bio):
Katharina Gerlach wurde 1968 geboren und wuchs mit drei jüngeren Brüdern mitten in einem Wald im Herzen der Lüneburger Heide auf. Schon früh verschwand sie tagelang in magischen Abenteuern, vergangenen Zeiten oder unheimlichen Märchenwäldern, denn auch junge Wilde lernen irgendwann Lesen.

Es blieb nicht beim Lesen. Während einer Lehre zur Landschaftsgärtnerin schrieb sie ihren ersten Roman, ein Buch voller Anfängerfehler. Zum Glück gab es auch Bücher darüber, wie man es richtig macht, und so erschienen bald die ersten Kurzgeschichten.

Zurzeit lebt sie mit ihrem Mann, drei Kindern und einem Hund in einem Häuschen nicht weit von Hildesheim und - na, was wohl - schreibt an ihrem nächsten Roman. Katharina Gerlach hat diverse Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht, sowie ein E-Book für die Serie "The 33 Worst Mistakes Writers Make About..." der bekannten amerikanischen Fantasy-Autorin Holly Lisle.

English:
Katharina Gerlach was born in Germany in 1968. She and her three younger brothers grew up in the middle of a forest in the heart of the Luneburgian Heather. After romping through the forest with imagination as her guide, the tomboy learned to read and disappeared into magical adventures, past times or eerie fairytale woods.

She didn't stop at reading. During her training as a landscape gardener, she wrote her first novel, a manuscript full of a beginner's mistakes. Fortunately, she found books on Creative Writing and soon her stories improved. For a while, reality interfered with her writing but after finishing a degree in forestry and a PhD in Science she returned to her vocation. She likes to write Fantasy, Science Fiction and Historical Novels for all age groups.

At present, she is writing at her next project in a small house near Hildesheim, Germany, where she lives with her husband, three children and a dog. Katharina Gerlach has had various short stories published in Germany as well as a non-fiction e-book in US-Fantasy author Holly Lisle's "The 33 Worst Mistakes Writers Make About..." series.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kreativ und außerordentlich charmant! 27. Mai 2013
Format:Kindle Edition
Immer wieder gern lese ich die Bücher von Indie Autoren und habe mich insbesondere darüber gefreut, eine Science-Fantasy Geschichte von einer mir bereits von anderen Werken bekannten Autorin lesen zu dürfen. Katharina Gerlachs Buch ‚Paralans Kinder‘ handelt von Vera Staven, einem Pol – einer Art Kriminalpolizistin aus der Galaktipol – die auf Paralan ihren Weg zu finden versucht. Dabei scheint sie jedoch nur an chauvinistische Kollegen und Suizidfälle zu gelangen – jedenfalls bis einige Winzlinge, Nachkommen der Paralaner, entführt werden und sie sich mit einem einheimischen Pol Paralans (Joloran) arrangieren muss.
Ich gebe zu, dass ich mir nach dem Lesen der Inhaltsangabe noch nicht viel darunter habe vorstellen können, außer dass es durchaus interessant werden könnte. Startschwierigkeiten hatte ich einige – allem voran war der schnelle Einstieg zu hektisch für mich, die ich mich persönlich doch nur langsam auf etwas derartig Neues einstellen kann. Ziemlich schnell wird der Leser auf die Tatsache hingewiesen, dass es sich bei den Paralanern um Eisbär-ähnliche Außerirdische handelt, die jedoch keinesfalls so dumm sind, wie die Menschen im Buch es glauben. Nach einem relativ hektischen Start konnte ich mich als Leser jedoch gut zurechtfinden. Mit dem Kennenlernen der Protagonistin wurde auch die Welt fassbarer.
Im Laufe der Geschichte muss sich … mit vielen Details herumschlagen, sie auseinandernehmen und im Grunde jeden um sich herum verdächtigen. Ich konnte fleißig mitverdächtigen, obwohl meiner Meinung nach der Kreis der möglichen Täter relativ kleingehalten war, womit ein zufälliges Durchschauen gar nicht so schwer sein dürfte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannende Story 9. Juni 2013
Format:Kindle Edition
Julia Mayer hat bereits Rezension alles geschrieben, was ich auch denke.
Dennoch möchte ich selbst auch ein paar kurze Zeilen dazu schreiben:
In ihrer Kurzbeschreibung verrät Katharina Gerlach nicht zuviel, wodurch ich schon sehr gespannt war, was denn noch passieren würde.
Ich konnte mir die Paralaner sehr gut vorstellen und POK Vera Staven war mir von Anfang an sympathisch (bei dem was sie alles durchmachen musste).
Mir hat es Spaß gemacht das Buch zu lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Science-Fiction-Krimi in eisiger Umgebung 29. Juni 2013
Von Buchdoktor HALL OF FAME REZENSENT TOP 100 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Vera Staven ist übel gelaunt. Als bisher einzige Frau tritt sie Galaktipol bei, dem Polizeidienst des Eisplaneten Paralan. Wenn der Boss "seine Männer" heranpfeift, hat auch Vera zu springen. Am Verhalten ihrer neuen Kollegen ihr gegenüber hat Vera sofort allerlei auszusetzen. Vera findet sich in einer doppelten Außenseiterrolle, als einzige Frau bei Galaktipol und als ungeliebte Terranerin unter Mitarbeitern diverser anderer Kulturen. Warum Vera als Polizistin vergleichsweise empfindlich reagiert, bleibt offen.

Außer Spielsucht und dem suchtartigen Konsum bestimmter Algen gibt es auf Paralan eine hohe Selbstmordrate. Die menschlichen Siedlungen sind ins Eis gebaut und durch Tunnel und Aufzüge miteinander verbunden. Ungewöhliche Lebewesen mit Tentakeln, Rüsseln und Flügeln kommen in der eisigen Welt offenbar gut zurecht.

Auf Paralan leben insgesamt nur ein paar Tausend Bewohner, darunter die dem Leben im Eis optimal angepasste Spezies der Schneebären. Schneebärenkinder haben ein Fell und schlüpfen aus Eiern. Zwischen der Schneebärenpopulation und der Spezies Mensch kommt es regelmäßig zu interkulturellen Verstimmungen, weil Menschen die körperlich kleinen Schneebären traditionell herablassend behandeln. Gemeinsam mit ihrem Schneebären-Kollegen Joloran und weiteren Spezialisten soll Vera den Fall von gleich 15 entführten weiblichen Schneebären-Jungtieren aufklären. Joloran wollte auf keinen Fall mit einem Terraner zusammenarbeiten. Doch immerhin hält er nun Vera als Frau für empathisch genug, mit ihm die Fahndung nach den kleinen Fellkugeln voranzutreiben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzen SF 27. Juni 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ein lesenswerter SF Roman! Tolle Ideen, schnelle Wendungen und eine starke Story. Ich kann diesen Roman nur empfehlen. Kompliment an die Autorin.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden