Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Europa Universalis III

von Paradox
 USK ab 6 freigegeben
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)

o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Plattform: PC
Version: Standard

Erhältlich bei diesen Anbietern.


  • PC, CD, Win, Deutsch

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Hinweise und Aktionen

Plattform: PC | Version: Standard
  • NEU: Video-Rezensionen! Drehen Sie mit Ihrer Webcam Ihre eigene Video-Rezension zu diesem Artikel und laden Sie sie bei Amazon.de hoch. Hier klicken.


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows XP
  • USK-Einstufung: USK ab 6 freigegeben
  • Medium: Computerspiel
  • Artikelanzahl: 1
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Standard
  • ASIN: B000KCIB2M
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 13,8 x 2,4 cm ; 77 g
  • Erscheinungsdatum: 2. Februar 2007
  • Sprache: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.379 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Standard

Produktbeschreibung

Ein klug gewähltes Wort kann genauso wirkungsvoll sein wie die schärfste Klinge; das werden Sie spätestens dann merken, wenn Sie sich nur mit der Macht der Feder nehmen, was ihnen gehört! Das dunkle Mittelalter ist Geschichte und die Menschheit schreitet voran in ein neues Zeitalter. Behaupten Sie sich in einer Welt, in der neue Imperien entstehen, alte Machtstrukturen zerfallen, unerforschtes Territorium erschlossen wird und Nationen für ihren Besitz die Waffen erheben.

Dieses PC-Strategiespiel, das schon bald als Klassiker gelten wird, zeichnet sich durch eine überwältigende Tiefe und historische Detailtreue aus und bietet damit eine nahezu unendliche Wiederspielbarkeit. Tauchen Sie ein in eine wunderschöne 3D-Welt mit Hunderten von vollständig animierten Einheiten zu Land und zu Wasser! Erleben Sie hoch detaillierte und interaktive Städte, die sich von Kultur zu Kultur unterscheiden. Umfangreiche Modifizierbarkeit - passen Sie die Welt ihren Wünschen an, ernennen Sie ihre eigenen Könige und Königinnen oder erschaffen Sie gar einen neuen Kontinent. Verwirklichen Sie historische Visionen und stellen Sie wegweisende Menschen ein, um ihr Land so gedeihen zu lassen, wie Sie es möchten!

Produktbeschreibungen

Ein klug gewähltes Wort kann genauso wirkungsvoll sein wie die schärfste Klinge das werden Sie spätestens dann merken, wenn Sie sich nur mit der Macht der Feder nehmen, was ihnen gehört! Mit vielen zusätzlichen Featuren!
Das dunkle Mittelalter ist Geschichte und die Menschheit schreitet voran in ein neues Zeitalter. Behaupten Sie sich in einer Welt, in der neue Imperien entstehen, alte Machtstrukturen zerfallen, unerforschtes Territorium erschlossen wird und Nationen für ihren Besitz die Waffen erheben.
Dieses PC-Strategiespiel, das schon bald als Klassiker gelten wird, zeichnet sich durch eine Überwältigende Tiefe und historische Detailtreue aus und bietet damit eine nahezu unendliche Wiederspielbarkeit. Tauchen Sie ein in eine wunderschöne 3D-Welt mit Hunderten von vollständig animierten Einheiten zu Land und zu Wasser! Erleben Sie hoch detaillierte und interaktive Städte, die sich von Kultur zu Kultur unterscheiden. Umfangreiche Modifizierbarkeit - passen Sie die Welt Ihren Wünschen an, ernennen Sie ihre eigenen Könige und Königinnen oder erschaffen Sie gar einen neuen Kontinent. Verwirklichen Sie historische Visionen und stellen Sie wegweisende Menschen ein, um Ihr Land so gedeihen zu lassen, wie Sie es möchten!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
138 von 144 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vom Auf und Ab der Nationen 30. Januar 2007
Edition:Standard|Plattform:PC
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Ich war auf EU3 durch einige Screenshots aufmerksam geworden, die ich auf Fachseiten im Internet gesehen hatte. Aus irgendeinem Grund fühlte ich mich sofort von dem Spiel angesprochen, ohne vorher einen einzigen Vorbericht gelesen oder einen der Vorgänger gespielt zu haben. Und tatsächlich hat mich mein Instinkt nicht getrogen. EU3 besitzt das "gewisse Etwas", was ich selbst bei absoluten Hits wie der Total War-Reihe oder sogar bei Civilization IV ein wenig vermisse. Ich möchte mich mal auf drei in meinen Augen besonders wichtige Punkte beschränken:

1. Historische Spieltiefe

-------------------------

Die geradezu monstermäßige Genauigkeit bei der Berücksichtigung historischer Details fällt sofort ins Auge. Es stimmt zwar natürlich nicht, dass man wirklich "jedes" Land spielen kann (allein auf deutschen Boden gab es davon in jener Zeitspanne mehrere tausend!), aber es kommt einem als Spieler so vor, als wären es alle. Falls einem doch was fehlt, z.B. irgendeine Freie Reichsstadt, kann man mit allerlei Modding-Möglichkeiten selbst die nötigen Korrekturen vornehmen.

Ebenso bemerkenswert ist, dass man von der Fülle an historischen Fakten nicht erdrückt wird. Das Spiel entwickelt sich nicht in dröger Oberlehrerhaftigkeit entlang des Schulbuchs, sondern gibt eher für jedes Land ungefähre Parameter vor (z.B. verwenden die Spanier und Portugiesen am Anfang mit höherer Wahrscheinlichkeit die Nationalidee "Suche nach der Neuen Welt", die Engländer hingegen "Grundrechte"), in deren Grenzen sich aber bei jedem Spielverlauf völlig unterschiedliche Entwicklungen vollziehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
58 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Perle ausserhalb des Mainstreams 23. Januar 2007
Edition:Standard|Plattform:PC
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Seit ungezählten Jahren bin ich nun schon ein großer Freund der Europa Universalis Reihe. Zugegeben sind die Grafiker bei Paradox eher untere Schublade, die Grafik ist in meiner Bewertung also ausdrücklich nicht enthalten. Sie ist mir schlicht egal. Das Spielprinzip ist nach etwas Einarbeitung in die Feinheiten eines der fesselndsten was es historischen Weltensimulation gibt. Die Produktbetreuung hält durch die Fangemeinde und den Developer über Jahre an. Eine ganz große Stärke der Reihe ist auch das Erlebnis im Multiplayer wo eine einzige Partie je nach Spielhäufigkeit allerdings mehrere Monate andauern kann mit hochs und tiefs durch die Jahrhunderte.

Der Spielablauf ist trotz der dahinter stehenden Komplexität recht flüssig und das Spiel wirkt auf den ersten Blick viel simpler als es ist. Es ist also nicht einfach ein aufgebohrtes Risikospiel, sondern es richtet sich an jeden Freund von komplexen, strategischen Strategiespielen, denen Grafik zugunsten eines ausgefeilten und bereits jahrelang bewährten und verbesserten Spielprinzips nicht so wichtig ist.

Bei den Vorgängern und allgemein bei Paradoxspielen war es früher oft das Problem, das ihre Spiele ihre wahre Pracht erst nach einigen Patches entfaltet haben, ja teilweise zum Verkaufszeitpunkt noch kaum vernünftig spielbar waren. Seit den letzten Titeln, zb. Hearts of Iron 2, scheint sich Paradox hier doch deutlich verbessert zu haben und die Demo lässt hier ebenfalls solides von Beginn an erwarten. Trotzdem sollte man regelmäßig nach neuen Patches Ausschau halten. Momentan existiert schon parallel zur Veröffentlichung des Spieles der Patch 1.1. Also am besten gleich vor dem ersten Spiel installieren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
33 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Strategie Referenz 29. Januar 2007
Von Hauke Stammer TOP 500 REZENSENT
Edition:Standard|Plattform:PC
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Zugegeben: sich in Europa Universalis III zurecht zu finden ist nicht leicht, aber immerhin leichter als in den voran gegangenen Teilen. Die Hilfefunktion ist besser und das beiliegende Handbuch nochmals deutlich üppiger.

Die Grafik ist wie bei den Vorgängern, aber auch den verwandten Titeln Hearts of Iron I & II und Victoria, bescheiden und durch die erstmalig vorhandene 3D Ansicht für Stammspieler gewöhnungsbedürftig, aber für dieses Spiel absolut ausreichend. Vielleicht gereicht es sogar als Vorteil, da man so nicht vom wesentlichen Spielinhalt abgelenkt wird: 400 Jahre europäische Geschichte, incl. der Erforschung der neuen Welt, Afrikas und des Pazifiks. Jede (!) Nation Europas ist wählbar, historisch fast schon erschreckend perfekt eingebunden und mit Ereignissen versehen, die, so zeigten es alle bisherigen Spiele von Paradox, durch kommende Patches noch vervielfacht werden.

Die diplomatischen Möglichkeiten wurden zum Vorgänger nochmal erheblich erweitert, Generäle und Admiräle bringen nun Vorteile für Truppenkontingente und auch der eigene Herrscher kann in das Kriegsgeschick eingreifen.

Schon nach kurzer Spielzeit fällt auf, dass die KI ausgereifter agiert und der Spielspaß im Vergleich zu EU II auch dadurch nochmals steigt. Spione ergänzen die Mittel des zwischenstaatlichen Miteinanders und Vatikan wie Heiliges Römisches Reich wurden in ihrer Bedeutung aufgewertet.

Europa Universalis III ist ein absolut würdiger Nachfolger und zeigt die Entwicklung, die Paradox bei dem Design seiner Strategietitel vollzogen hat. Auch wenn Spielezeitschriften in Deutschland wieder mal Kritik an Grafik und selbst der stimmunsvollen Musik üben werden...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Casus Belli und mehr....
Das Spiel ist wirklich komplex und ich rate dazu, in aller Ruhe das Handbuch zu lesen.

Krieg zu führen bzw. zu erklären ist z.B. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Praetor veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Strategiespiel mit massig Zeitaufwand
Das Spiel ist prinzipiell wunderbar aufgebaut, geschichtlich stets relativ nah an den Ereignissen gehalten und die Steuerung / das Spielverständnis erfordern nicht sonderlich... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Jogisback@web.de veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gutes Spiel mit Luft nach oben
Ich habe EU3 erst vor kurzem gekauft, da ich auch Crusader King2 nicht übel fand.
Bei EU3 fangt ihr mit einem Land auf der Weltkarte an und versucht eure selbstgesteckten... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Schinkenpizza veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen von "total war" auf "total geduld"
Ich bin langjähriger Hobbystratege und immer auf der Suche anch einer neuen Herausforderung auf dem Gebiet. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Februar 2011 von M. Uhrlandt
4.0 von 5 Sternen Europa Total
Ich finde das Spiel total toll, alleine die Vorstellung mit einem kleinen Land die Welt zu reigiern finde ich einsame Spitze.
Veröffentlicht am 15. Juni 2010 von Marcel Müller
4.0 von 5 Sternen Ziemlich real aber etwas actionlos....
EU3 ist ein ziemlich gutes Spiel. Es hat ein ziemlich gutes Geschichtsbackground und hat die historischen Hintergründe der Spielzeit (1453-1789) gut ins Spiel mit einbezogen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. August 2009 von Filip Maksan
5.0 von 5 Sternen Eines der besten Spiele überhaupt..
Dieses Spiel entpuppt sich nach kurzer Einarbeitungszeit als eines der besten Spiele die ich jemals gespielt habe (zur Höchstform läuft es allerdings erst mit diversen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. September 2008 von Martin Brandt
4.0 von 5 Sternen sehr komplex
Europa Universalis III, läßt den Spieler wählen welche Nation man in das Zeitalter des Kolonialismus begleiten möchte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. August 2008 von Historienfreak
3.0 von 5 Sternen Für Liebhaber komplexer Brettspiele
"Europa Universalis" wird gerne mit der populären "Total War"-Serie verglichen, in Wahrheit ähnelt das Spiel aber viel eher dem Klassiker "Civilization". Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. August 2008 von Media-Mania
1.0 von 5 Sternen Fehlkauf
Ich für meinen Teil fand die vorgehenden Rezensionen recht informativ, habe mir daher EUIII gekauft. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Juli 2008 von Raimund Reichert
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: Standard