newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More blogger Siemens Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Paradise (What About Us?)
 
Größeres Bild
 

Paradise (What About Us?)

27. September 2013 | Format: MP3

EUR 1,30 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 21,30, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:21
30
2
5:38
30
3
5:14
30
4
4:56
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 27. September 2013
  • Erscheinungstermin: 27. September 2013
  • Label: BMG Rights Management
  • Copyright: 2013 Within Temptation Recordings B.V. under exclusive Licence to BMG Rights Management (Benelux) B.V.
  • Gesamtlänge: 21:09
  • Genres:
  • ASIN: B00FDZ520K
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.982 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

36 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jutta Wimmer am 17. Oktober 2013
Format: MP3-Download
Da ich beide Sängerinnen noch aus Ihren Anfängen in den 90ern (Nightwish '96, Within Temptation '97) kenne, hatte ich seit dieser Zeit auf ein Duett der beiden gehofft. Jetzt endlich ist es soweit. Ich finde es überhaupt nicht schlimm, solange gewartet zu haben, weil beide Stimmen der Sängerinnen sehr gereift sind. Wer meine anderen Rezensionen kennt weiß, ich "sammle" seltene Stimmen. Und hier habe ich zwei meiner Lieblingsstimmen in einem Song, obwohl ich Anfangs sehr kritisch war.

Ich wollte auch schon meckern, das Tarja hier gebremst wurde, habe aber noch einmal genauer überlegt und nachgedacht, besonders was die Stimmen und die Atemtechniken angeht.
Das Tarja hier etwas "gezügelt" klingt, ist keine böswillige Absicht um Sharon zu pimpen oder Sonstiges. Tarja hat oft immer wieder erwähnt, ganz besonders als sie mit Martin Kesici "Leaving you for me" performt hatte, dass sie es als Herausforderung ansieht, ihre Stimme an andere Stimmen anzupassen. Gerade aber das "normale" Singen sei für sie sehr anstrengend, weil schon alleine die Atmung eine völlig andere sei.

Ihr dürft das nicht aus der "einmal singen können, alles singen können" Devise sehen. Das hier sind zwei verschiedene Stimmgewalten. Tarja wird in der "normalen" Gesangswelt immer zurück liegen, da ihre Stimme klassisch ausgebildet ist, das bedeutet, sie hat eine komplett andere Atmung als Sharon. Sharon hingegen kommt gegen den reinen klassischen Sopran von Tarja nicht an, was natürlich völlig klar ist, denn sie hat keine klassische Stimmausbildung und ihre Atmung würde das überhaupt nicht schaffen, ohne die Stimmbänder zu reizen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TheFearlessHiker am 20. November 2013
Format: Audio CD
Mir gefällt die EP, aber das liegt nicht am Duett.

Das Duett ist leider zu kraftlos, zu perfekt runtergespielt - zu steril.
Bei einem gemeinsamen Song mit "den zwei Größen der Szene", hatte ich etwas mächtigeres erwartet.
Mehr reale Gefühle hätten mir in in den Stimmen bestimmt besser gefallen, weil beide Sängerinen haben eine einzigartige Stimme - und auf die Stärken dieser Stimmen hätte gesetzt werden sollen. Nicht auf ein "nettes Miteinander".
Der Part ab ca. Minute 3 ist das beste am Stück. Mit mehr Parts dieser Art und ein bisschen experimentierfreude, hätte der Song bestimmt besser auf die differenzierten Stimmen der Sängerinen zugeschnitten werden können.

Gut gefallen - und für Demo Songs wirklich gelungen - finde ich die drei anderen Lieder.
Sie sind experementierfreudiger, und wirken - gerade weil nicht perfekt runtergespielt - viel echter.
Hier kommt authentisches "Within Temptation Feeling" rüber. Klingt ein bisschen wie bei der ersten EP...und ich gebe zu: Ich freue mich das wieder gegrowlt wird. Within temptation wurde in letzter Zeit einfach doch zu sehr Pop. Ich will nicht zurück zu den Anfängen, aber weil ich gerne Höhen und Tiefen in Songs habe, damit ich richtig mit der Stimme mitgehen kann, ist für mich diese Platte besser gelungen wie manch andere in letzter Zeit.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zugegeben, wer nur die Single möchte, ist mit dem Album "Hydra" gut aufgehoben. Aber wer sich diese Import-CD gönnt, hat ein schönes Sammlerstück daheim, das bestimmt nicht jeder sein Eigen nennt. Die Musik ist wie gehabt...bombastisch, vor allem die Stimme von Tarja trägt dieses Duett.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daturah am 30. Januar 2014
Format: Audio CD
Within Tempation gingen seit Jahren immer komplett an mir vorbei, eigentlich schon immer. Musikalisch schwülstig unterlegtes schiefes Elsengeträller war mein Lieblingsausdruck für die Band. Der finnischen Lebengsfährtin wegen hatte ich die EP hier gekauft da hier Tarja mitsingt. Das Duett ist klasse gemacht, der Song stark und das ganze auch noch fett produziert.

Jetzt wird es etwas merkwürding. Mit persönlich gefielen speziell die Demo Songs auf der EP hier sehr sehr gut. Also mal zum antesten der Band die Black Symphony Live Doppel CD für einen Appel und ein Ei bestellt, aber auch hier gefiel mir vieles nicht, was ich hörte und Sharons Stimme klang auch hier stellenweise arg fiepsig. Also sollte es das für mich mit Within Temptation gewesen sein. Das war jedenfalls der Plan.

Mein Schatz liess jedoch sehr oft die komplette EP laufen und sämtliche Demo Stücke haben sich mir dermassen ins Gedächtnis gebrannt das ich nach einigen Tagen einfach das neue Album Hydra bestellen musste. Zu gut sind die Demo Songs als das ich diese musikalische Klasse weiter ignorieren kann. Und ja, auch Sharons Stimme klingt auf den Demos vollkommen klasse und so Pfeife ich auf den etwas schrägen stimmlichen Eindruck von Black Symphony und gebe der Band die Chance mich durch Hydra vollkommen zu überzeugen. Die Demo Songs jedenfalls haben mich durch die Bank weg gepackt und vollkommen begeistert. Und als I Tüpfelchen sind sogar Growls mit dabei, YES ! Jetzt warte ich nervös zittrig darauf das es heute Mitternacht wird und ich über Amazon als MP3 Rip Hydra direkt auf den rechner bekomme, das Vinyl ist hoffentlich dann auch morgen im Briefkasten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden