ParaMagazin - Ausgabe 4 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 4,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
ParaMagazin - Ausgabe 4: ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

ParaMagazin - Ausgabe 4: Slender Man, moderne Hexen und Spukhäuser Taschenbuch – 1. April 2014


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99
EUR 4,99 EUR 3,99
1 gebraucht ab EUR 3,99

Wird oft zusammen gekauft

ParaMagazin - Ausgabe 4: Slender Man, moderne Hexen und Spukhäuser + ParaMagazin: Kopflose Reiter, Geisterkatzen, Todesbotinnen und verfluchte Schädel
Preis für beide: EUR 10,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 48 Seiten
  • Verlag: Twilight-Line Verlag (1. April 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3944315006
  • ISBN-13: 978-3944315003
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 0,3 x 21 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.645.527 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Der am 23.09 1963 in Berlin geborene Grenzwissenschafts-Autor Frank Grondkowski hatte bereits in jüngeren Jahren, während seiner Ausbildung zum Elektroinstallateur, "einen Draht nach >oben<", wie er es selbst pointiert ausdrückt. Schon damals konzentrierten sich seine Interessen auf grenzwissenschaftliche Themen und unerklärliche Phänomene. Einer seiner frühen Interessenschwerpunkte lag z.B. im Bereich der Prä-Astronautik. Obwohl es in der damaligen DDR recht schwierig war, an entsprechende Bücher zu kommen, gelang es ihm, sich Werke zu diesem Themenfeld zu beschaffen, deren Lektüre sein frühes Schaffen nicht unmaßgeblich beeinflusste und seine anhaltende Beschäftigung mit dem Themenbereich Paläo-SETI begründete.
Hauptberuflich ist Grondkowski heute als selbständiger Versicherungsfachmann tätig, und zudem genießt er sein Privatleben als Familienvater und liebevoller Opa. Seine knapp bemessene Freizeit investiert er in die Familie und in seine Privatforschung.
Die Gegenstände dieser Forschung - z.B. die Rätsel der Vergangenheit unserer Menschheit - versucht er, mit der ihm "zur Verfügung stehenden Literatur sowie durch Vorort-Recherchen zu ergründen und zu beschreiben." Lektüre und Auswertung grenzwissenschaftlicher Publikationen sowie der Gedankenaustausch mit Interessierten bieten ihm die Möglichkeit, neue interessante Gedankenmodelle zu diskutieren und dazu zu publizieren.
Von Desinteresse, Intoleranz und Pseudoskeptizismus so mancher Mitmenschen lässt Frank Grondkowski sich nicht abhalten, außenseiterische Positionen objektiv darzustellen und natürlich auch seine eigenen Theorien zu verteidigen. Hierzu kann er auf einen umfassenden, autodidaktisch erworbenen Wissenskanon zurückgreifen und er ist in der Lage, dieses Wissen und seine Gedankengänge mit eigenen Worten allgemeinverständlich zu vermitteln. Außerdem untermauert er seine Ideen mit Fotos und Augenzeugenberichten, die er von seinen zahlreichen Reisen an die jeweiligen Orte des Geschehens mitgebracht hat.
Frank Grondkowski veranstaltet Lesungen und Diskussionsrunden, in denen er seine Ideen präsentiert, und er verfasst grenzwissenschaftliche Beiträge für verschiedene Zeitschriften, z.B. für das Magazin Q´PHAZE - Realität anders!, in Sagenhafte Zeiten und bei Ancient Mail - sowie mit regelmäßigen Beiträgen im Online-Periodikum Mystikum.at. Zudem steuerte er Beiträge zu diversen Anthologien bei und betätigt sich inzwischen auch als Herausgeber. Ehrenamtlich engagiert er sich im Vorstand des Projekts Generationen-Bibliothek e.V..

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roland Roth TOP 500 REZENSENT am 29. April 2014
Format: Taschenbuch
Die Ausgabe 4 des Para-Magazins enthält einen schönen Themen-Mix, der für jeden interessierten Leser, der sich für Grenzwissen begeistert, etwas bereit hält. So lesen wir u.a. von der spannenden Fragestellung, ob Intelligenz und Evolution ausreichen, dass sich der Mensch als Krone der Schöpfung bezeichnen kann, von einem Fluch-Experiment oder von Geisterhäusern und dem Mythos des Slender Man.

Die Beiträge sind optisch angenehm gestaltet, so dass man das Magazin in Buchform, immer wieder gern zur Hand nimmt, mal den einen Artikel liest, dann den anderen, und kann so nach Lust und Laune reinschmökern und muss nicht nach "der Reihe" lesen.

Ich bin schon gespannt auf die nächste Ausgabe. Das Magazin, das in loser Folge erscheint, ist in Preis und Gestaltung top.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Raya am 30. September 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich lese das ParaMagazin genauso wie den Vorgänger Der einsame Schütze sehr gerne. Auch diese Ausgabe war inhaltlich interessant und abwechslungsreich geschrieben. Ich freue mich schon auf das nächste Magazin!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden