Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Papa, Jonas und der Tausch-Sonntag [Gebundene Ausgabe]

Ruth Löbner
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

1. Februar 2010
Ein Rollentausch für einen Tag!

Portmonee vergessen, Waschmaschine kaputt, Lieblingsbecher zerschmissen - Papa ist ein echter Pechvogel! Um wenigstens diesen Sonntag zu retten, hat Jonas eine geniale Idee: Einen Tag lang tauschen sie die Rollen! Jonas ist Papa und Papa ist Jonas. Das klappt wie am Schnürchen, bis Jonas an der Eisbude im Park eine böse Überraschung erlebt. Zum Glück meistert Papa in der Jonas-Rolle die brenzlige Situation mit Bravur...Ein warmherziger und humorvoller Kinderroman über Rollentausch und Trennungsalltag, in dem sich Vater und Sohn besser verstehen lernen.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 54 Seiten
  • Verlag: Tulipan (1. Februar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3939944416
  • ISBN-13: 978-3939944416
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 7 - 9 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 24,2 x 16,2 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 689.672 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Ruth Löbner wurde 1976 geboren. Nach ihrem Magisterabschluss in Allgemeiner Sprachwissenschaft bekam sie (nacheinander) zwei Töchter und widmete sich ihrer bis dahin nur heimlich gepflegten Leidenschaft, dem Schreiben. 2010 erschien ihr erster Kinderroman. Seither arbeitet sie als freischaffende Autorin in Rheydt, wo sie mit ihrer Familie lebt.

Ihr Debut bei Tulipan, "Papa, Jonas und der Tausch-Sonntag", schaffte es 2010 auf die Auswahlliste zum Nachwuchspreis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.
Im Dezember desselben Jahres verlieh die Akademie ihm das Prädikat "Buch des Monats".

"Spaghetti mit Schokosoße", bei Boje erschienen, war im Januar 2012 unter den "Besten 7 für junge Leser", einer Empfehlungsliste, die vom Deutschlandfunk ermittelt wird.

Für die Fortsetzung, "Vielleicht verliebt?", erhielt sie 2011 ein Arbeitsstipendium vom Kulturministerium des Landes NRW.

Ihre Bücher wurden ins Niederländische, Dänische, Koreanische und Portugiesische übersetzt.

Weitere Informationen über die Autorin finden Sie unter http://ruth-loebner.de

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Ein lustiges und rührendes Buch zum Vor- und Selberlesen. (GEOmini)

Ein witziges, fröhlich stimmendes Buch mit intelligenten Wendungen. (Stuttgarter Zeitung)

Lustig und liebevoll geschrieben! (Rheinische Post)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ruth Löbner wurde 1976 in Mönchengladbach geboren. Nach dem Abitur studierte sie Allgemeine Sprachwissenschaft in Köln und Düsseldorf. Sie schreibt Texte für Kinder und Erwachsene und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Rheydt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein Kinderbuch-Kleinod 26. Februar 2010
Von Josefine
Format:Gebundene Ausgabe
Schlicht und bescheiden kommt er daher, dieser schmale Band, aber auf seinen 55 Seiten entfaltet sich ein ganzer Kosmos innerfamiliärer Beziehungsnuancen.

Papa ist der größte Unglücksrabe unter der Sonne, das entgeht Jonas nicht, wenn er allsamstaglich sein Besuchswochenende bei ihm antritt.
Denn da kann es durchaus passieren, dass auf den Frühstückstisch nur eklige Aprikosenmarmelade kommt, die Spaghettisoße explodiert oder Papa seine allerliebste Spiderman-Tasse zerdeppert. Aber Jonas ist ein netter Sohn und weiß, Schimpfen nützt nichts. Und als es mal wieder ganz dicke kommt und Papa nicht nur ein Pflaster, sondern auch eine dicke Portion Trost braucht, beschließt er kurzerhand, den schwierigen Vater-Job für heute zu übernehmen. Vielleicht hat Papa dann ja mal einen Sonntag lang katastrophenfrei?

Der Tausch ist schnell vollzogen und nicht nur Jonas-Papa schlägt sich wacker als fürsorglicher Vater, sondern auch Papa-Jonas hat den Dreh schnell raus, in die Jungs-Rolle zu schlüpfen. Er versteht sich erstklassig auf Badewasserschlachten, Eisenbahn-Landschafts-Kleistereien und sogar auf die Mathehausaufgaben ... na gut, die muss Jonas-Papa vielleicht noch mal unauffällig kontrollieren.

Aber dann machen die beiden einen Ausflug in den Park und geraten in der Eisbudenschlange hinter dieses peinlich knutschende Pärchen - und plötzlich merkt Jonas, dass es auch ihm zugute kommt, mal aus der eigenen Haut schlüpfen zu können. Denn es gibt Situationen, in denen es verflixt schwierig ist, ein Sohn zu sein. Da kann er sich von seinem Papa eine ganze Menge abgucken.
Oder von seinem Kind?
Oder wie jetzt?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar