Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Panther: Roman [Restexemplar] [Gebundene Ausgabe]

Carl Hiaasen , Birgitt Kollmann
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Restexemplar --  
Taschenbuch EUR 8,95  

Kurzbeschreibung

30. Juni 2009
Carl Hiaasens neues Abenteuer aus Floridas Umweltsündersümpfen: spannend, rasant, skurril! Mit einer katastrophalen Schulstunde inklusive verspeistem Bleistift (mit Mine) und einer Strafarbeit über die Geschichte des Pickels (500 Wörter) beginnt Carl Hiaasens neuster Ökokrimi. Eine noch viel größere Sauerei spielt sich allerdings fern der Schule in Floridas Sümpfen ab: Einer der seltenen und unter Artenschutz stehenden Florida-Panther gerät illegalen Ölbohrungen in die Quere und wird brutal verjagt. Dabei bleibt sein Pantherbaby auf der Strecke. Es muss überleben und zu seiner Mutter zurückgebracht werden, das schmutzige Ölgeschäft im Naturschutzgebiet ein Ende haben! Eine gefährliche Mission für die beiden Freunde Nick und Marta – und eine zum Verzweifeln. Denn wer Carls Hiaasens Bücher kennt, der weiß, was seinen jungen Helden blüht: skurrile Begegnungen, jede Menge falscher Fährten, durchgedrehte, verschrobene oder einfach nur dämliche Erwachsene und ganz viel Quatsch! Und was haben Bleistift und Pickel mit all dem zu tun? Eben.

Hinweise und Aktionen

  • Bücher im Angebot: Klicken Sie hier, um direkt zu den Sonderangeboten zu gelangen.

  • Restposten! - Jetzt zugreifen solange Vorrat reicht! Mehr Restposten.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
  • Verlag: Beltz & Gelberg; Auflage: Deutsche Erstausgabe (30. Juni 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3407810520
  • ISBN-13: 978-3407810526
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Originaltitel: Scat
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 14,4 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 333.110 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Nicht nur Nick zittert vor seiner knallharten Biologielehrerin Mrs. Stark. Doch dann verschwindet sie bei einer Exkursion in die Schwarzrankensümpfe. Doch ist wirklich Nicks Mitschüler Smoke für den Brand verantwortlich, der den Schulausflug so jäh beendet hat? Und was haben die seltsamen Botschaften zu bedeuten, die nach dem Verschwinden der Lehrerin auftauchen und die angeblich von ihr stammen? Nick und seine Freundin Marta lässt die Sache nicht mehr los. Und so bekommen sie es mit raffgierigen Ölbohrern, einem verzweifelten Ex-Pyromanen und einem geheimnisvollen Umweltschützer zu tun, der auch mal zu ungewöhnlichen Mitteln greift, um Umweltzerstörer unschädlich zu machen. Und schließlich steht Nick sogar dem legendären Florida-Panther Auge in Auge gegenüber ...

Bestsellerautor Carl Hiaasen ist inzwischen nicht nur erwachsenen LeserInnen ein Begriff. Auch in seinem dritten Buch für jugendliche LeserInnen ab zwölf Jahre bleibt er seinem Erfolgsrezept und seinem Anliegen treu: bissige Ironie, skurrile Charaktere – und das alles in einer atemberaubend spannenden Geschichte, die (wie immer bei Hiaasen) die Umweltzerstörung Floridas zum Thema hat – und diesmal in einer Nebenhandlung auch den Irak-Krieg.

Beste Unterhaltung zu mit einem wichtigen Thema, geschrieben von einem der besten satirischen Autoren der Gegenwart – nicht nur für Jugendliche ein herrliches Lesevergnügen! -- Gabi Neumayer

Pressestimmen

»Weil der Autor nie das Gefühl für Spannung und für komische Szenen verliert, wird dieser Krimi nicht Gefühlen oder Problemen überladen, sondern ist beste Unterhaltung.« Süddeutsche Zeitung »›Panther‹ ist eine listige Schnitzeljagd durch die Everglades. Ganz nebenbei wird für den Erhalt bedrohter Lebensräume geworben – zuerst kommt die Spannung, dann die Moral.« NZZ »Frisch, flott, fesselnd, ambitioniert und auch zum Schießen witzig.« Kleine Zeitung »Zugleich packend und urkomisch, will man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Ein gerade für Jungs empfehlenswerter Thriller, der ganz nebenbei zum Nachdenken über den Umgang mit der Natur anregt.« Eselsohr »Ein richtig spannender Umwelt-Thriller für Kids.« Stuttgarter Zeitung »›Panther‹ ist ein Knaller, den man am liebsten in einer einzigen Nacht verschlingen würde.« Badische Zeitung »Bizarre Charaktere, ein Kampf von Gut gegen Böse und ein Sieg für die Umwelt, was will man mehr?« Westdeutsche Zeitung »Carl Hiaasens Liebe zur Natur zeigt sich in Umweltschutz-Einfällen, die ebenso witzig wie wirksam sind. Ernst und Blödelei halten sich in diesem fein ausgeklügelten Roman die Waage. Jede Menge falsche Fährten seltsame oder einfach nur dämliche Erwachsene inklusive.« Rhein-Main-Zeitung »Umweltschutz ist bei ihm eine coole und abenteuerliche Sache.« Bücher »›Panther‹ jedenfalls ist ein echter Hiaasen: bissig, ironisch, spannend, aufmüpfig.« Der Westallgäuer »Jede Menge falscher Fährten und unerwartete Wendungen, schräge Vögel wie der völlig überforderten Schuldirektor und skrupellose Erwachsene sorgen für beste Unterhaltung« Kölnische Rundschau »Hier ist ein Anliegen, aber kein Zeigefinger. Hier herrscht ein Thema, aber kein pädagogisches System. Das ist spannende Literatur, deren Engagement spürbar, aber nie störend ist.« FOCUS-SCHULE Online »Wieder ein gelungener Hiaasen, überzeugend in der aktuellen Thematik und mit einer Lehrerin, die am Ende alle lieben.« Ostthüringer Zeitung

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schon mal einen Bleistift gegessen? 20. März 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Beim Titel meiner Rezension zweifeln sie an meinem Verstand? Oder gehören Sie zu den Menschen, die es gern skurril, etwas abgedreht und humorvoll mögen? Dann liegen Sie mit diesem Buch genau richtig!

Nach Büchern wie "Eulen" und "Fette Fische" legt Carl Hiaasen nun erneut im Bereich des Jugendbuches nach - besser gesagt: Er legt vor! Mit "Panther" hat er ein grandioses Jugendbuch geschrieben, das durch seine Spritzigkeit und einen ausgesprochen lockeren Sprachstil überzeugt. Carl Hiaasen redet nicht um den heißen Brei herum. Er trifft einfach immer auf den Punkt, ist herrlich offen und lässt sich nicht von Konventionen beeindrucken. Wieso soll ein Jugendbuch nicht auch mal aufmüpfig sein? Weshalb darf es nicht die Dinge beim Namen nennen, anstatt in Kitsch zu verfallen, weil man den jungen Lesern kein eigenes Urteilsvermögen zutraut?

Carl Hiaasen pfeift auf ausschmückendes Beiwerk und wird auf diese Weise sohwohl junge als auch erwachsene Leser begeistern. Dieses Buch hat einen extrem hohen Unterhaltungswert und das ist gut so. Gleichzeitig vergisst der Autor es aber nicht, eine gewisse Tiefgründigkeit zu transportieren. Dennoch widersprechen sich diese verschiedenen Aspekte der Geschichte nicht. Ganz im Gegenteil: In dieser Kombination lassen sie das Buch echt wirken, trotz der überschwänglichen Fantasie des Autors. Mal humorvoll, dann wieder spannend, etwas melancholisch und später familiär - Hiaasen hat definitiv einen interessanten Stilmix geschaffen.

Alles beginnt in einer Biologiestunde bei der meistgehassten Lehrerin der Schule. Es kommt zum Konflikt zwischen der Lehrerin und Smoke, einem recht querköpfigen Schüler.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Witziger Umweltkrimi - das geht nicht? Doch! 4. September 2009
Von S. Leo TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Dies ist nicht nur ein Krimi, sondern auch ein sehr witziges Buch (was mir ja immer gefällt). Und es ist eine Bitte an alle Menschen, ihre Umwelt besser zu behandeln, weil sonst die Tiere, wie der Florida-Panther echt große Probleme bekommen könnten. Dieser witzige Umweltkrimi ist für Leser ab 12 Jahren zu empfehlen und bekommt 5 Sterne.

Christopher K. (13 Jahre) - Kinder-Redaktion
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Alles prima gelaufen - gerne wieder :-) 28. Juli 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Hätte nicht gedacht, das es so schnell mit der Post hier herkommt. Alles prima gelaufen. Das Buch war noch originalverpackt. Also alles prima - wie beschrieben. Gerne wieder :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar