Hier klicken mrp_family Liebeserklärung Cloud Drive Photos summersale2015 WHDsFly Learn More Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Panasonic SD-255WXA Brotbackautomat
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Panasonic SD-255WXA Brotbackautomat

von Panasonic
19 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Brotbackautomat
  • 10 Programme
  • 3 Brotgrößen
  • 3 Bräunungsgrade
Versand in Originalverpackung:
Dieser Artikel wird separat in der Originalverpackung des Herstellers verschickt und mit Versandaufklebern versehen. Eine neutralere Verpackungsart ist nicht möglich.

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkePanasonic
ModellnummerSD-255WXA
Artikelgewicht7 Kg
Produktabmessungen33 x 28 x 37 cm
Leistung550 Watt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB000TXPGU2
Amazon Bestseller-Rang Nr. 983.564 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung8 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit5. Mai 2007
  
Feedback
 

Produktbeschreibungen

Brotbackautomat, 10 Programme, 3 Brotgrößen, 3 Bräunungsgrade; Panasonic SD 255 WXABrotbackautomatMit dem Brotbackautomaten SD 255 kann neben 3 Bräunungsgraden auch zwischen 3 Brotgrößen ausgewählt werden: M, L oder XL. Mit den wählbaren 10 Programmen inkl. Funktion für glutenfreie Brotbackmischungen, Funktion für 100 Prozent Roggenbrot und zusätzlich mit Rosinen- Nußverteiler, der Zutaten gegen Ende des Knetvorganges dazugibt, finden Sie für jedes Brot das richtige Programm. Sogar Hefeteig für Pizza kann im Brotbackautomaten SD 255 ganz leicht zubereitet werden. Mit der 13 Stunden Zeitvorwahl lässt sich pünktlich das Brot herstellen. In den ersten 30 Minuten wird die Temperatur der Zutaten angeglichen. Der Effekt: Unabhängig von der Temperatur der Zutaten oder der Aussentemperatur sind immer optimale Backresultate garantiert. Vor unliebsamen Überraschungen schützt Sie eine Stromausfallsicherung. Durch die spezielle Antihaftbeschichtung ist das Brot leicht aus dem Automaten zu lösen. Und mit der in der Bedienungsanleitung enthaltenen umfangreichen Rezeptsammlung erhält man mit Sicherheit ein perfektes Resultat. -10 Programme-3 Brotgrößen-3 Bräunungsgrade -max. Mehlmenge: 600 g-max. Zeitvorwahl: 13 Std.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

39 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heike Freund-hahn am 29. Juni 2009
Ich arbeite seit ca. 20 Jahren mit Brotbackmaschinen in meinem Haushalt. Trotzdem ist der Panasonic SD-255WXA erst mein drittes Gerät. Und ich bin begeistert! Alle Brote haben eine ansprechende Form, sie sind gleichmäßig aufgegangen und die Konsistenz ist perfekt. Da ich immer mit einem gewissen Anteil an Vollkornmehl und häufig auch mit Sauerteig arbeite, schätze ich die langen Ruhe- und Gärzeiten. Man kann durch Erhöhung der Hefezugabe (Einzelheiten sind im Rezeptverzeichnis angegeben) die Backzeit zwar verringern, ich empfehle aber die längeren Zeiten von 4 bis 6 Stunden, die ein gut ausgereiftes Brot liefern.
Besonders gut gefallen mir die Programme "Französisch" und "Roggen".
Das Programm "französisch" ist mit 6 Stunden das längste der angebotenen Programme und liefert ein sehr knuspriges Brot. Das Programm "Roggen" bietet die Möglichkeit, mit einem speziellen Knethaken (im Lieferumfang enthalten) ein reines Roggenbrot (natürlich mit Sauerteig) perfekt zu backen.
Ich kann den Panasonic SD-255WXA nur empfehlen. Hier hatte ich keine Eingewöhnungphase ("welche Mehlmischungen nehme ich und wieviel Wasser genau muss ich zugeen, wenn ich doch einen höheren Vollkornmehlanteil habe?), hier klappte alles sofort von Anfang an.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Perlwitz am 21. Mai 2009
Verifizierter Kauf
Nach jahrelangem Gebrauch des SD 207 Botbackautomat, der nicht mehr die ursprüngliche Leistung vollbrachte (Knethaken blieb im Brot, schwer aus der Form zu lösen, schiefe Brotform) entschied ich mich für den "Nachfolger" SD-255WXA Brotbackautomat. Eine wahre Freude jetzt, wieder täglich Brot zu backen mit hervorragenden Ergebnis. Löst sich leicht aus der Form, Knethaken bleibt nicht stecken, Produkt einwandfreie Form und gut durchbacken. Sehr praktisch die automatische Zuführklappe für Körner und sehr gut die Programmerweiterung für Roggenbrot. Bedienungsanleitung leicht verständlich und übersichtlich gestaltet. Es fehlen leider die Mengenangaben für M-L-XL - da ich gern Fertigmischungen verwende (750 g, wahrscheinlich dafür L - aber ich hätte gern ein 1000er). In Rezepten stehen allerdings Mengenangaben. Auch ahne ich nur den Unterschied der Bezeichnung "Vollkorn" (Programm) zu "Vollwert" (Rezept) - sicher zwei Begriffe für ein und dasselbe- könnte aber erläutert sein. Fazit: Empfehlenwerter Brotbackautomat für den "Hausbäcker"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von WeirdJerk TOP 1000 REZENSENT am 16. Oktober 2009
Verifizierter Kauf
Nach insgesamt vierjähriger Erfahrung mit Unold-Brotbackautomaten (8695 und Backmeister extra), die beide nach jeweils zwei Jahren unter erheblicher Beanspruchung den Geist aufgaben entschloss ich mich, die Marke zu wechseln, obwohl ich mit den Unolds sehr zufrieden war.
Zunächst war ich wegen des hohen Preises (die Unolds kosten etwa die Hälfte) doch etwas schockiert. Nach dem Auspacken war der Grund jedoch schnell ersichtlich: Automat, Rührer und Backform machen einen erheblich wertigereren und robusteren Eindruck. In den ersten Backdurchläufen machte auch der Motor einen kräftigereren Eindruck.
Alle bislang gebackenen Brote, teils Rezeptvorschläge aus dem Anleitungsheft, teils Eigenkreationen gelangen hervorragend. Die Backprogramme variieren zwischen 1.5 und 6h Laufzeit, decken alle Brotsorten ab, die man sich wünschen könnte und liefern (tatsächlich) massiv unterschiedliche Ergebnisse. Mit dem 6h Weißbrotprogramm gelang es mir erstmals ein franz. Weißbrot mit "original" Kruste zu backen, was mir mit meinen beiden anderen Automaten nicht gelungen war.
Die Rührer bleiben nach dem Backen zuverlässig in der Maschine und stecken nicht im Brot, außerdem passiert es, anders als beim Backmeister nicht, dass sich während des Knetvorgangs der Rührer löst und die Welle leerdreht.

Die Bedienung ist absolut idiotensicher, das Gerät lässt sich auch ausgezeichnet Reinigen. Besonders hervorzuheben ist, dass das Gerät ausgesprochen leise arbeitet und man daher sich auch in einer kleinen Wohnung ohne abgetrennte Küche nachts bebacken kann, ohne aus dem Schlaf gerissen zu werden!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gero am 4. Dezember 2009
Nachdem unsere alte Severin-Maschine der 50-60 EUR-Klasse nach dem zweiten Totalausfall innerhalb der 2-jährigen Basis-Garantiezeit wegen der Karstadt-Schließung nicht mehr umtauschbar war, habe wir uns bewusst nach einem höherwertigen Gerät umgesehen.
Auch wenn der deutlich höhere Preis der Panasonic auf den ersten Blick schmerzhaft war, entschädigt das Gerät im Alltag auf ganzer Linie: Die Brotbackform mit ihrer deutlich besseren Antihaftbeschichtung, das schwerere Gerät, das deutlich leiser und trotzdem durchzugsstärker knetet - man kann die alte und die neue Maschine schwerlich miteinander vergleichen: Die alte war ein Hobbyist, die neue ist ein Profi. Haargenau dieselben Feld-Wald-Wiesen-Brotbackmischungen aus dem Discounter gehen in der Panasonic trotz nur 2-stündigem Schnellbackprogramm (im Gegensatz zu fast 4 Stunden in der Severin) beinahe auf doppelte Höhe auf. Sagenhaft!
Ein entscheidener Vorteil der schon erwähnten extrem guten Beschichtung ist: In nunmehr einem halben Dutzend gebackener Brote ist der Knethaken nur ein einziges Mal im Brot stecken geblieben, ansonsten bleibt er zuverlässig in der Backform. Da er rein senkrecht nach oben steht, lässt er sich aber im Notfall trotzdem halbweg gut "herausoperieren", ohne das Brot allzu stark in Mitleidenschaft zu ziehen.

Um bei der Metapher der Überschrift zu bleiben: Ein Brotbackautomat der Billig-Klasse kann als Kleinwagen angesehen werden. Er bringt einen notgedrungen auch ans Ziel. Aber wenn man nicht gerade beratungsresistenter Fan des jeweiligen Modells ist, wünscht man sich bald für die eigene Bequemlichkeit von etwas gehobeneren Komfort - vor allem, wenn man ihn endlich am eigenen Leibe erfahren hat. Und wenn die dann (klopf auf Holz) etwas länger hält, ist das den höheren Preis allemal wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen