Facebook Twitter Pinterest
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Panasonic Lumix G X Vario Standardzoom 12-35mm F2,8 Asph. Power O.I.S für Micro-Four-Thirds-Bajonett

von Panasonic
4.7 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen
| 9 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 999,00
Preis: EUR 799,00 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 200,00 (20%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
10 neu ab EUR 799,00
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Brennweite 12-35 mm [KB: 24-70 mm]
  • Nano Oberflächenvergütung
  • Power OIS: optischer Bildstabilisator
  • Manueller Zoomring, manueller Fokusring
  • Lieferumfang: Panasonic Lumix G X Vario Standardzoom Objektiv schwarz, Objektivbeutel, Frontdeckel, Rückdeckel, Streulichtblende

Neu: Lumix G-Kameras und -Objektive
Entdecken Sie jetzt das innovative Kamera-Konzept der neuen Lumix G-Serie von Panasonic. Hier klicken

Wird oft zusammen gekauft

  • Panasonic Lumix G X Vario Standardzoom 12-35mm F2,8 Asph. Power O.I.S für Micro-Four-Thirds-Bajonett
  • +
  • Hoya HD UV Filter 58mm
Gesamtpreis: EUR 829,99
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Kostenloser unbegrenzter Fotospeicherplatz mit Amazon Prime. Mehr Informationen hier.


  • Finden Sie hier passende Filter für Ihr Objektiv. Hier klicken.

  • Der Amazon Ratgeber Spiegelreflex-Objektive - Was Sie beim Kauf eines Objektives beachten sollten: Zum Ratgeber


Was kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel gesehen haben?


Produktinformation

Produktdatenblatt [201 KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 7,4 x 6,8 x 6,8 cm ; 304 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 558 g
  • Modellnummer: H-HS12035E
  • ASIN: B0086ODC3O
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Juni 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 341 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

PANASONIC 12-35 2.8 X OIS


Produktbeschreibung des Herstellers


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Camera
Die Vor- und Nachteile dieses Objektives sind ja schon hinreichend aufgezählt. Ich möchte noch auf die Geisterflecke (Ghosting) eingehen, die insbesondere bei nächtlichen Gegenlichtaufnahmen auftreten: Sie sind tatsächlich da, auch bei der GX8, sind auch reproduzierbar. Übrigens ist das 12-35 nicht das einzige Objektiv, das dafür anfälllig ist; angeblich sollen Panasonic-Objektive hier besonders anfällig sein. Nichtsdestotrotz: Man kann damit umgehen! Denn in der Regel beschränkt sich die Erscheinung auf einen (meist grünlichen) Fleck (manchmal zwei), der vor allem bei nächtlichen Gegenlichtaufnahmen auftritt (manchmal auch bei Sonnenlicht-Gegenaufnahmen). Dieser Fleck ist aber in der der Vorschau gut zu erkennen, so dass man schon vorab reagieren kann: Entweder den Blickwinkel geringfügig ändern oder für mehr Beschattung der Objektivöffnung sorgen. Oder den Fleck im Bild so an den Rand positionieren, dass man ihn später wegschneiden kann. Als ich dieses Ghosting erstmals bemerkte, war ich auch etwas enttäuscht über das ansonsten wirklich großartige Objektiv. Inzwischen habe ich gelernt, damit umzugehen, und kann die Frage, ob ich es nochmal kaufen würde, eindeutig mit ja beantworten.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Camera
Ich habe das Objektiv jetzt ca. 4 Monate und es sind schon viele tolle Bilder im Zusammenspiel mit der GH-3 entstanden. Ich denke dieses Objektiv ist ein "must have" im MFT Bereich. Natürlich deckt es zwar keinen riesigen Brennweiten Bereich ab, aber dafür ist die Bildqualität top und es hat eine durchgehende Lichtstärke, was von sehr großer Bedeutung ist.
Positiv ist außerdem hinzuzufügen, dass es gegen Wasser recht gut geschützt ist. Das Objektiv ist mir bereits in den Schnee gefallen und funktioniert trotzdem noch tadellos.
Der Autofokus abreitet sehr leise, allerdings bei schnellen Bewegungen, und vor allen Dingen im Modus Motiv Verfolgung, nicht immer akkurat.
Das einzige was ich etwas schade finde ist , dass sich der Schärfe-Ring praktisch unendlich weit drehen lässt, also nicht wie bei einigen anderen Objektiven seinen festen Anfangs und Endpunkt hat. Dies ist aber Kritik auf sehr hohem Niveau. Im Großen und Ganzen muss ich aber sagen, dass ich sehr zufrieden mit dem Objektiv bin.
Eine kleine Anmerkung noch zum Schluss, ich habe das Objektiv im Kit mit der GH-3 auf Foto Erhardt gekauft.
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Camera Verifizierter Kauf
Wenn man ein hochwertiges "Immerdrauf" Objektiv für Panasonic-mft sucht, kommt man an diesem Objektiv zur Zeit nicht vorbei.
Eine Alternative wäre nur das 12-40/2.8 von Oly, was aber keinen eingebauten Bildstabilisator hat. Ich benutze das Objektiv meistens auf der Panasonic GH3 und finde diese Kombination, trotz einer größeren Auswahl anderer mft-Linsen für die meisten Anwendungen optimal.
Die Bildqualität ist mit Festbrennweiten vergleichbar und die Verarbeitung ist solide. Der Autofokus arbeitet schnell und leise.
Vorteile im Vergleich zu anderen Objektiven sind aus meiner Sicht:
+12mm Brennweite bei Blende 2,8 kann ich zur Zeit nicht mal mit einer Festbrennweite überbieten
+abgedichtete Bauweise ist gut im gemäßigten Outdooreinsatz, (Kondens-)Wasser, Staub usw.
+f:2,8 konstant ist bequem, wenn man mit Blendenpriorität arbeitet. "Freistellen" geht auch schon einigermaßen.
+im Vergleich zum 14-140 ist das Objektiv etwas leichter, etwas kleiner und besser für Makroaufnahmen geeignet
+im Vergleich zum Oly 12-40/2.8 hat es einen OIS und ist deutlich preiswerter (Stand 7/2015)
+das Objektiv ist mit seinen optischen Werten gut für den Filmeinsatz verwendbar
Ein Nachteil ist für mich der manuelle Fokusring, der mal wieder pana-typisch nur ein Drehschalter ist.
Für die Verwendung auf einer kleineren Kamera (panasonic gx-Serie o.ä.) finde ich dieses Objektiv überdimensioniert
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Camera Verifizierter Kauf
Ich hab lange überlegt, ob ich mir das 12-35er leisten soll, schließlich besitze ich mit dem 14-140er bereits ein (für meine Anwendungszwecke) qualitativ völlig ausreichendes "Immer-Drauf-Objektiv", das zudem einen wesentlich breiterem Brennweitenbereich aufweist.

Doch als ich dann das erste Mal das 12-35er an meiner GH2 ausprobiert habe, wurde relativ schnell klar, dass ich es behalten werde. Warum? - Dafür gibt es mehrere Gründe:

- Das 12-35er ist deutlich kompakter und leichter als der Superzoom. An der GH2 ist das ganze System deutlich besser ausbalanciert, was ein ermüdungsfreies Arbeiten ermöglicht.

- Auch wenn es sich nicht nach viel anhört: Die zwei mm mehr Weitwinkel sind in der Praxis ein Riesenvorteil. Ich betreibe relativ viel Landschaftfotografie, wo mir der Weitwinkel des 14-140er oft zu gering ist, der ständige Wechsel auf den Olympus-Weitwinkel war mir auf Dauer zu mühsam. Nun kann z.B. auf Bergtouren sowohl der Weitwinkel als auch das schwere 14-140er zu Hause bleiben.

- Im oberen Bereich der Brennweite erweist sich das 12-35er als tolle Portraitlinse. Durch die relativ hohe Lichtstärke erinnern Bokeh und Schärfe schon mehr an das 20/1,7er Pancake als an das 14-140er. Gegenüber dem Pancake hat man zudem den Vorteil, dass man dem Motiv nicht so dicht auf die Pelle rücken muss (etwas fotoscheue Personen werden es ihnen sicher danken!)

- Verzeichnungen, Randunschärfen, Farbsäume und dergleichen konnte ich an der GH2 bis jetzt nicht feststellen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: panasonic gx8