Ratgeber Objektive

1 gebraucht ab EUR 95,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Panasonic Lumix DMC-TZ18EG-K Digitalkamera (14 Megapixel, 16-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, bildstabilisiert) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Panasonic Lumix DMC-TZ18EG-K Digitalkamera (14 Megapixel, 16-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, bildstabilisiert) schwarz

von Panasonic

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 95,00
schwarz
  • 14,1 Megapixel effektive Sensorauflösung
  • Leica DC Vario-Elmar Weitwinkel-Objektiv mit 16-fach opt. Zoom (4-fach digital), Lichtstärke: F3,3-5,9, Brennweite 35-mm-KB: 24-348 (f= 4,3 bis 68,8 mm)
  • 7,6 cm (3 Zoll) LC-Display mit einer Auflösung von 230.000 Pixeln
  • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-1600 (Hochempfindlichkeitsmodus: 1600-6400), Bildstabilisator, HD-Videoaufnahme (1280 x 720 Pixel Auflösung)
  • Lieferumfang: DMC-TZ18EG-K schwarz, Lithium-Ionen-Akku, Ladegerät, USB-Kabel, Audio/Video-Kabel, Trageriemen, CD-ROM, Software

Hinweise und Aktionen

Farbe: schwarz
  • Sie suchen Informationen rund um das Thema Kompaktkameras? In unserem Ratgeber finden Sie nützliche Informationen rund um digitale Kompaktkameras.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 6 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace).
    Wie Sie nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 20 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

Farbe: schwarz
Technische Details [1mb PDF]
  • Artikelgewicht: 186 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 680 g
  • Batterien 2 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: Lumix DMC-TZ18EG-K
  • ASIN: B004KSRVIC
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 26. Januar 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (181 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.920 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Auszeichnungen

Farbe: schwarz
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Farbe: schwarz

Panasonic Lumix DMC-TZ18 - Superzoomkamera mit Leica Weitwinkelobjektiv

Panasonic Lumix DMC-TZ18 - Superzoomkamera mit Leica Weitwinkelobjektiv
Traveller Zoom Kamera mit 16x Zoom

Die aktuelle Weiterentwicklung der erfolgreichen Traveller Zoom Kameraserie ist da. Die DMC-TZ18 verfügt über ein komplett überarbeitetes Leica DC Vario-Elmar Objektiv mit 16fach Zoom und 24mm Weitwinkel. Die TZ18 ist mit einem 7,5 cm (3 Zoll) großen LCD-Monitor ausgestattet.


16-fach-Super-Weitwinkelzoom Leica DC Vario-Elmar 3,3-5,9/24-384mm mit neuem mechanischen Aufbau und optischem System

Das kompakte, vielseitige Objektiv als Kernstück und Erfolgsgarant der TZ-Reisekameras wurde für TZ18 mechanisch und optisch völlig neu konstruiert. Der auf maximal 24-384mm verlängerte, 16-fache Zoombereich des Leica DC Vario-Elmars erweitert die Aufnahmemöglichkeiten der Kameras deutlich und macht sie nochmals vielseitiger. Eine neuartige Oberflächenvergütung mittels Nano-Technologie verringert Reflektionen an der Linsenoberfläche sichtbar besser als konventionelle Mehrschichtvergütungen. 12 Linsen in 10 Gruppen, darunter 6 asphärische Oberflächen auf 3 Linsen unterdrücken die besonders im Tele-Bereich kritische chromatische Abberation wirkungsvoll. Die gesamte Konstruktion entspricht den strengen Leica-Qualitätsstandards und erfüllt die mit dem Namen Leica verbundenen Qualitätserwartungen. Zusammen mit einer neuen Mechanik beim Objektivtubus ermöglichen diese optischen Konstruktion kürzeste Auslösungen von 1/4000 s und den erweiterten Brennweitenbereich, ohne dass die Kameras deswegen größer werden.


Leica DC Objektiv - Objektivkonstruktion
Leica DC Objektiv: Gegenlicht-Stark, geringste Verzeichnung und hohe Auflösung bis an den Bildrand

Leica ist bekannt für seine Gegenlicht-starken Objektive. Eine neuartige Oberflächenvergütung mittels Nano-Technologie verringert Reflektionen an der Linsenoberfläche nun noch besser als konventionelle Mehrschichtvergütungen. Das Objektiv bietet deshalb optimale Ergebnisse ohne Reflexionen und Streuverluste gerade bei Portraitaufnahmen im Sonnenschein. Weitere Qualitätsmerkmale von Leica-Objektiven sind die hohe Auflösung bis in die Bildecken und die geringe Verzeichnung, so dass gerade Linien trotz Weitwinkels auch gerade dargestellt werden. Dies gilt natürlich auch für die atemberaubende, hochauflösende Videoaufnahme.


Extrem schneller Autofokus
Extrem schneller Autofokus (0.2Sek*) und schnelle Serienbilder (10 Bilder/ Sek)

Der Autofokus ist bei der DMC-TZ18 fast doppelt so schnell wie bei der Vorgängerin TZ10. Bei Aufnahmen von bewegten Motiven gibt es oftmals nur den einen kurzen Moment für das perfekte Foto. Mit dem neuen, schnelleren AF verpassen Sie den Moment nicht mehr. So kann die TZ18 Serienbilder sogar mit 10 B/s und mechanischem Verschluss bzw. 5B/s bei kontinuierlichen AF aufnehmen. Noch schnellere Serienbildraten bis hin zu 60 B/s bei 3,5 Megapixel Auflösung lassen sich mit elektronisch gesteuerten Belichtungszeiten erzielen. Im Video-Modus sind Super-Zeitlupen mit 220 B/s in QVGA-Auflösung (320 x 240) möglich.


Lumix Image Uploader – Bilder in sozialen Netzwerken

Lumix TZ18 eröffnet neue Wege der Kommunikation mit Fotos und Videos. Bilder zur Veröffentlichung auf Internet-Portalen wie Facebook oder YouTube werden einfach schon in der Kamera markiert. Wird diese an einen internetfähigen Windows-PC angeschlossen erfolgt das Hochladen der Fotos (für Facebook) bzw. Videos (für YouTube) nach Auswahl des Ziel-Accounts automatisch. Weitere Software ist nicht nötig. Dabei können Kommentare hinzugefügt und die Adressaten der Bilder über Aktualisierungen per E-Mail informiert werden.


Über die mitgelieferte Software PHOTOfunSTUDIO 6.1 HD-Lite-Edition

Die Software PHOTOfunSTUDIO 6.1 HD-Lite-Edition ist im Lieferumfang enthalten. Sie bietet eine Schnellstart- und Schnellauslese-Funktion und dient der Organisation und Bearbeitung von neuen oder bereits auf dem PC gespeicherten Bildern. Aufnahmen mit GPS-Informationen werden automatisch nach Ortsnamen sortiert, was die Organisation von Reise-Fotos und Videos bedeutend erleichtert. Sie kann einmal registrierte Gesichter auch in neuen Fotos wiedererkennen. Mehrere mit dem Panorama-Assistenten der Kameras aufgenommene Fotos können zu einer MOV-Datei zusammengerechnet werden. Digitale Bilderschauen lassen sich mit Musik unterlegen. Alternativ zum Image Uploader können Bilder auch mit dieser Software zu Facebook oder YouTube hochgeladen werden.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

214 von 223 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MrFun TOP 500 REZENSENT am 23. April 2011
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Nachdem einige meiner Freunde verschiedene Vorgängerversionen haben und damit sehr zufrieden sind, habe ich mir die TZ18 gekauft. Auf die TZ22 habe ich bewusst verzichtet, da die Ergebnisse mit dem CMOS-Chip enttäuschend waren.
Ganz wichtiges Argument für mich war die Verfügbarkeit eines Unterwassergehäuses und ein guter Unterwassermodus (Reduzierung der Blau-Verschiebung). Der Unterwasser-Test steht noch aus. Von daher kann ich dazu leider nichts sagen - die Vorgängerversionen sind diesbezüglich sehr gut.

Über Wasser bin ich sehr zufrieden.
Ich bin kein absoluter Foto-Spezialist, aber doch technikverliebt und achte sehr auf die Qualität meiner Fotos.

Die Kamera lässt sich sehr einfach bedienen, der Automatikmodus funktioniert sehr gut, wer mag kann 1000 Sachen einstellen - davon sind viele sinnvoll, andere Spielereien.

Ich habe bei verschiedenen, auch schwierigen Lichtbedingungen Vergleichsaufnahmen mit der Canon Power Shot S2 IS gemacht. Die Power Shot war vor ca. 7 Jahren eine der besten Kompaktdigitalkameras in der Klasse (mehrfacher Testsieger) und hat ca. 500 Euro gekostet.
Die TZ18 schlägt die Canon um Längen. Deutlich schärfer, bessere, natürlichere Farben (auch Hauttöne), deutlich ausgewogenere Abstimmung der Belichtung zwischen Vorder- und Hintergrund. Auch bei großem Zoomfaktor deutlich bessere Auflösung, bessere Kantenglättung. Der Automatikmodus ist sehr intelligent programmiert und erkennt typische Aufnahmesituationen fast immer.
Natürlich ist die TZ18 viel kleiner und handlicher - aber das ist nach 7 Jahren nicht überraschend.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
403 von 427 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias H. HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 16. Mai 2011
Farbe: schwarz
Nachdem ich letztes Jahr die Panasonic Lumix TZ10 ausgiebig getestet hatte und damals mit dieser nicht ganz so zufrieden war (ich hatte mich für die Sony HX5V entschieden) hatte ich nun die Möglichkeit, die TZ18 ausgiebig zu testen.

Eines vorneweg, die TZ18 ist definitiv besser als die TZ10.
Wer auf GPS verzichten kann, trifft mit der TZ18 definitiv die bessere Wahl.

Die 2MP mehr (14MP bei der TZ18, 12MP bei der TZ10) sind jetzt nicht unbedingt ausschlaggebend.
Der größere Zoombereich (16fach bei der TZ18, 12fach bei der TZ10) ist da schon attraktiver, erst recht, da das Objektiv durchweg gute Abbildungseigenschaften hat.

Der gesamte Qualitätseindruck der Kamera ist sehr gut, durchweg gut verarbeitet und eine gute Haptik.

Das 3 Zoll große Display mit 230.000 Bildpunkten ist nicht besonders hochauflösend (da gibt es mitlerweile deutlich mehr) aber absolut ausreichend.

Der optische Bildstabilisator arbeitet ebenfalls wirklich gut.

Doch nun zum Wesentlichen, der Bildqualität (für mich immer noch das Wichtigste).

Diese ist bei der TZ18 ausgesprochen gut.
Sehr gute Farbwiedergabe und sehr gute Detailschärfe, für meinen Geschmack besser als bei der TZ10.

Auch die intelligente Programmautomatik sorgt schon für durchweg gute Ergebnisse.
Natürlich lassen sich mit manuellen Einstellungen, im einen oder anderen Fall, bessere Ergebnisse erzielen.

Doch es gibt auch etwas weniger gute Eigenschaften.

Hierzu gehört das Rauschverhalten ab ISO 800, dieses steigt hier schon sichtbar an (ist aber immer noch ok).
Und die HD Videofunktion ist jetzt auch nicht besonders, eine nette Zugabe halt.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gabor Schmidt am 13. Oktober 2011
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Ich habe die Kamera nun schon ca. 8 Wochen und konnte sie bei mehreren Gelegenheiten (u.a. Konzert und Urlaub) testen. Ich bin Fotolaie und für mich muss eine Kamera einfach Fotos machen.
Die Kamera liegt gut in der Hand und hat ein schön großes Display. Das Programm wird über ein Rädchen an der Oberseite eingestellt. Und hier liegt auch schon ein erster kleiner Kritikpunkt. Die einzelnen Proramme sind teilweise noch in verschiende Unterprogramme gesplittet (z.B. Strandaufnahmen oder Babyaufnahmen). Für mich sind es persönlich zu viele Einstellungen. Es gibt zwar ein automatisches Programm, dieses ist meiner Ansicht nach jedoch nur für Aufnahmen am Tag geeignet. Der zweite Kritikpunkt ist die Bedienungsanleitung (wird auf CD mitgeliefert). Die Bedienungsanleitung könnte ein wenig umfangreicher sein. Für mich werden die Begriffe teilweise nicht ausreichend erklärt.
Nun zu den Fotos. Nachdem man sich durch die Einstellungen "gekämpft" hat und weiß, welches Programm für welche Gelegenheit genommen werden kann, macht die Kamera gute Fotos. Bei mir kam es gelegentlich vor, dass die Kamera sich nicht automatisch scharf stellte. Das lag dann aber immer daran, dass das zu fotografierende Objekt zu gleichmäßig in der Struktur war (z.B. Vorhang beim Konzert).
Richtig Klasse finde ich neben dem 16-fachen optischen Zoom auch die Videoaufnahmefunktion. Mit dieser lassen sich selbst bei Konzerten gute Aufnahmen machen.
Ich würde die Kamera immer wieder kaufen, den Stern Abzug gibt es für die kleinen, von mir genannten Mängel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen