Elektronik Geschenkefinder
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 365,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Foto Oehlmann
In den Einkaufswagen
EUR 365,04
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: PiXXASS
In den Einkaufswagen
EUR 369,00
+ EUR 2,90 Versandkosten
Verkauft von: Lang GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Panasonic 20 mm / F 1,7 LUMIX G II ASPH (H-H020A)-Objektiv ( Micro Four Thirds-Anschluss,Autofocus )

von Panasonic

Unverb. Preisempf.: EUR 399,00
Preis: EUR 319,00 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 80,00 (20%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Lieferbar ab dem 26. Dezember 2014.
Bestellen Sie jetzt.
Verkauf und Versand durch Amazon.
10 neu ab EUR 319,00
  • H-H020AE-K

Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Wird oft zusammen gekauft

Panasonic 20 mm / F 1,7 LUMIX G II ASPH (H-H020A)-Objektiv ( Micro Four Thirds-Anschluss,Autofocus ) + JJC LH-46GF Alu-Gegenlichtblende (Sonnenblende, Streulichtblende) 46mm - z.B. für Panasonic 20mm f/1.7 oder 4mm f/2.5 Objektiv + B+W UV-Filter F-Pro MRC 010M SH 46mm
Preis für alle drei: EUR 360,88

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Der Amazon Ratgeber Spiegelreflex-Objektive - Was Sie beim Kauf eines Objektives beachten sollten: Zum Ratgeber

  • Geschenk gesucht? Amazon.de Gutscheine: Einfach millionenfache Auswahl schenken. Mit Ihrem Foto oder Amazon Motiv. Per E-Mail, zum Ausdrucken, per Post. Mehr dazu.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 2,5 x 6,3 x 6,3 cm ; 86 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 240 g
  • Modellnummer: H-H020AE-K
  • ASIN: B00DPEK7E2
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 30. Juni 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

20 mm, f/1.7 G II ASPH, Micro Four Thirds, für Lumix DMC-G5H, G5KPP, G6, G6H, G6W, GF6, GH4, GH4A, GH4H, GM1, GM1K, GM1W, GX7, GX7C, GX7K

Produktbeschreibung des Herstellers

Lumix G 20mm | F1.7 II ASPH.-lichtstarkes und starkes Pancake Objektiv

Das Pancake-Objektiv LUMIX G 1,7/ 20mm II Asph., zeichnet sich durch eine hohe Lichtstärke und eine besonders kompakte, flache Bauweise und ein geringes Gewicht von nur 87g aus.

Die aufwändige optische Konstruktion besteht aus 7 Linsen in 5 Gruppen, darunter 2 asphärische Elemente. Sie sorgen für minimale Verzeichnung und Farbfehler sowie eine gleichmäßig hohe Schärfe bis in die Bildecken. Seine charakteristischen Eigenschaften machen das 1,7/20mm vielseitig einsetzbar. Die 20mm-Brennweite entspricht 40mm im KB-Format und eignet sich mit ihrem leichten Weitwinkel-Charakter für Street Photography, für Landschafts- und Innenaufnahmen. Die hohe Lichtstärke von F1,7 erweitert den Einsatzspielraum unter schlechten Lichtverhältnissen und die Möglichkeiten des gestalterischen Umgangs mit der Schärfentiefe.

Das LUMIX G 1,7/ 20mm II Asph. besitzt eine hochwertige Metallic-Oberfläche und einen Metall-Bajonettanschluss. Die Mehrschichtvergütung der Linsenelemente sorgt für eine kontrastreiche Bildwiedergabe ohne Reflexe oder Geisterbilder.

MTF Chart

Anbei finden Sie eine Abbildung zum Linsenaufbau sowie die MTF (Modulations Transfer Funktion) Charts zum LUMIX G 20mm / F1.7 II ASPH. Diese Abbildung ermöglicht Ihnen einen Einblick bis zu welchem Grad das Objektiv den Kontrast naturgetreu wiedergibt.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

33 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von freiluft am 23. September 2013
Von heute auf morgen hat Panasonic sein 20mm 1,7 vom Markt genommen und gegen ein geupdates Modell ersetzt.
Dieses kommt nun zum einen vollkommen in schwarz daher, was scheinbar der Anpassung an die Hauseigene G-Serie geschuldet ist.
Zum anderen verliert es noch ein bisschen an Gewicht, wobei das bei diesem Leichtgewicht so oder so kaum auffällt.

Technisch gesehen bleibt es bis auf die farbliche Änderung und ein paar Gramm weniger aber bei der gleichen Linse.

Ganz klar ist dies in puncto Bildqualität top, im Bereich Autofokus leider ernüchternd.
Das 20mm 1,7 II pumpt ebenso fröhlich vor sich hin beim scharf stellen, wie es schon sein Vorgänger tat.

An der Olympus OM-D kommt es in meinem Fall zum Einsatz und hier macht das neue 20er eine tolle Figur, sei es Abbildungsleistung/Kompaktheit/Leichtigkeit.

Fazit:
Das Verhältnis von Abbildungsleistung zu Preis ist auch bei der neuen Version des 20ers ganz klar noch top.
Der AF ist leider zwar nicht der schnellste, doch wen dies nicht stört der erhält eine extrem kompakte Linse, welche unglaublich (licht)stark ist.

Sparfüchse können guten Gewissens versuchen, noch ein 20er der 1.Generation zu kriegen...die Bildleistung ist auf gleich hohem Level wie das Neue.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dirk1895 am 6. August 2014
Zur kleinen Lumix GM1 schien dies das perfekte Objektiv zu sein. Klein, leicht, offen schon scharf, gute Bild Quali.

Daher dauerte es nicht lange, bis sich zum 12-32mm Kit-Zoom dieses kleine Schätzchen gesellte. Die Bild-Qualität ist wirklich absolut super. Kann da nicht klagen. Ich bin kein Testbild-Fotografierer, aber einen nennenswerten Makel konnte ich da nicht entdecken. Mit dem 1/16.000 shutterspeed der GM1 hab ich immer munter offenblendig losfotografiert. Herrlich. Die 20mm (bzw 40mm kb) sind auch eine nette Brennweite für so ein kleines Immerdrauf. Manchmal hätte ich es mir aber in meinem persönlichen Alltag ein wenig weitwinkeliger gewünscht. 40mm sind irgendwie ein Kompromiss zwischen 28/35 und 50. Manch einer könnte auch sagen "nix Halbes und nix Ganzes". Aber das ist ja immer Geschmackssache. Ich persönlich möchte nicht mit einem Arsenal an Linsen rumlaufen. Daher ist das eigentlich eine ganz interessante Brennweite.

Kommen wir nun zum Haken: Der Autofokus. Der ist einfach nix. Nachdem ich den blitzschnellen Fokus des 12-35mm bewundert und lieben gelernt habe, war das hier dann leider eine recht starke Bremse. Gerne pumpt es mal ein Weilchen vor sich hin und grundsätzlich scheint der Motot einfach nicht der schnellste zu sein. Schade. Damit für den spontanen street-shot leider nicht so geeignet.

All das fällt natürlich nicht so stark ins Gewicht, wenn man seine Bilder gut planen kann und keine Dinge fotografiert, die sich schnell bewegen. Landschaft, Architektur, etcpp - alles super mit dem kleinen Teil! Der Fokus ist auch nicht wirklich richtig langsam aber halt deutlich langsamer als z.B. das 12-32er oder das 45 1.8. Leiden auf hohem Niveau quasi.

Wer schnellen AF will sollte also eher zum Olympus 17mm oder vielleicht zum neuen Panaleica 15mm greifen. Greift dann aber auch tiefer in die Tasche und hat kein Pancake mehr vorne dran ;)
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von The dancing Monk am 31. August 2013
Verifizierter Kauf
Das Panasonic 20mm/1,7 II gefällt mir auf Anhieb besser als sein Vorgänger, es kommt in einem schicken, schwarzglänzenden Metallgehäuse daher und auch die Schrift um die Linse ist weiter nach außen gerückt, dafür ist der Objektivdeckel etwas kleiner und fummeliger geworden. Soviel zum äußeren Eindruck, was so als erstes auffällt. Zur Bildqualität kann ich noch nicht viel berichten, die ersten Bilder entsprechen jedoch durchaus den hohen Erwartungen, die Messlatte hat das Vorgängermodell ja schon recht hoch angelegt.
Ich bin mit dem Kauf sehr zufrieden, außerdem sieht es an meiner Olympus OM-D sehr schick aus ;))
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen