Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Panasonic DMR-EX84CEGS DVD- und Festplatten-Rekorder 160 GB (DVB-C/DVB-T/analog Kombituner, CI Plus, USB, HDMI Ausgang) silber

von Panasonic

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 299,00
silber
  • DVD-Festplattenrecorder mit 160 GB interner Fesplatte
  • Aufnahmeformate: DVD-RAM/-RW/-R(DL)/+RW/+R(DL)
  • Integrierter DVB-C/DVB-T/analog-Kombituner
  • HDMI-Ausgang mit Skalierung auf 1080p, CI Plus Slot für Abo-TV Module, Medienvielfalt durch USB-Eingang, Quick Start-Funktion
  • Einfache Bedienung und zeitversetztes Fernsehen


Hinweise und Aktionen

Farbe: silber
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Wichtige Informationen

Leistungsaufnahme im Ein-Zustand
38 Watt

Produktinformation

Farbe: silber
Technische Details [221kb PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 28,6 x 43 x 5,9 cm ; 3,5 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 4,9 Kg
  • Modellnummer: 5025232625499
  • ASIN: B004M8UWKY
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 4. Februar 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (101 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 36.017 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Auszeichnungen

Farbe: silber
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Farbe: silber

Produktbeschreibung

Der Kabel-Profi

Der DIGA DVD-Festplattenrecorder DMR-EX84C ist ein wahres Empfangsgenie. Er bietet einen DVB-C Tuner für den digitalen Kabelempfang sowie einen DVB-T und analogen Kombituner. Auch dem Empfang von Abo-TV-Angeboten steht dank CI Plus-Slot nichts im Wege.

Für eine hochklassige Bild- und Tonqualität hat der DMR-EX84C exzellente Komponenten vom Chroma Prozessor bis zum adaptiven HD Enhancer. Selbst Filmklassiker von DVD können Sie mit dem DVD-Festplattenrecorder in Full HD-Bildqualität genießen. Für maximalen Bildgenuss skaliert der DMR-EX84C nämlich jedes Bildmaterial über die HDMI-Schnittstelle in eine maximale HDTV-Auflösung mit 1080 Zeilen (Full HD).

Für Aufnahmen eignen sich neben der 160 GB Festplatte die gängigen DVD-Formate (DVD-RAM/-RW/-R(DL)/+RW/+R(DL)). Die integrierte Festplatte ermöglicht darüber hinaus zeitversetztes Fernsehen. Mit Timeshift können Sie das laufende Programm stoppen und setzen es später wieder fort. Einzelne Szenen können auch mehrmals angesehen werden, indem Sie einfach zurückspulen.
Auf der Wiedergabe-Seite kommen durch den USB-Eingang sogar noch zahlreiche Medienquellen hinzu. Schließen Sie Kameras und viele andere Datenträger an und spielen Sie MP3s, DivX-Videos und ganze JPEG-Diashows mit Musik ab. Aufnahmen im JPEG-Format lassen sich im Handumdrehen auf DVD-R brennen.

Die „Quick Start“-Funktion ermöglicht den schnellen Start des Gerätes und die rasche Anzeige der elektronischen Programmzeitschrift. Dank der neuen 60-Sekunden-Skip- und 10-Sekunden-rückwärts-Tasten finden Sie gesuchte Szenen jetzt noch einfacher. Ist der DMR-EX84C per HDMI-Kabel mit einem VIERA Flachbildfernseher verbunden, lassen sich beide Geräte dank VIERA Link mit nur einer Fernbedienung steuern. Gut für die Umwelt, gut für Sie: Wird nach dem DVD-Genuss zum TV-Programm zurückgekehrt oder das Fernsehgerät ausgeschaltet, heißt es automatisch auch für den Recorder „The End“.

Produktbeschreibungen

Panasonic DMR-EX84CEGS silber DVD Recorder Der DIGA DVD-Festplattenrecorder DMR-EX84C ist ein wahres Empfangsgenie. Er bietet einen DVB-C Tuner für den digitalen Kabelempfang sowie einen DVB-T und analogen Kombituner. Auch dem Empfang von Abo-TV-Angeboten steht dank CI Plus-Slot nichts im Wege. Technische Daten: - Fernsehsystem: PAL-B,G,H, DVB-T/ C - DVD Recorder Technische Daten Video: - 1080p Up-Conversion über HDMI - Chroma Processor - Deep Color - 108 MHz/12 bit Video D/A-Wandler - JPEG-Diashow (mit Musik) Technische Daten Audio: - Jukebox Funktion - 192 kHz/ 24Bit Audio D/A-Wandler - 2 Kanalton-Anwahl Wiedergabeformate: - DVD: DVD-Video, DVD-RAM, DVD-R/ RW/ R DL, DVD+R/ RW/ R DL - CD: Audio CD, Video CD, CD-R / RW - MP3, JPEG, DivX, SVCD Aufnahmemedien: - DVD-RAM, DVD-R/ RW/ R DL, DVD+R/ RW/ R DL - Festplatte 160 GB Anschlussmöglichkeiten: - HDMI-Ausgang - USB-Anschluss (USB 2.0 High Speed) - Scart-Anschluss: 2 - Video-Ausgang: (Cinch) - Audio Ausgang: (Cinch) - Optischer Digitalausgang: (PCM, Dolby Digital, DTS, MPEG) - Common Interface (CI Plus) Abmessungen / Gewicht: - B x H x T (cm): 43,0 x 5,9 x 28,6 - Gewicht (kg): 3,5 - Farbe: silber Lieferumfang: - Fernbedienung Sonstiges: - VIERA Link (HDAVI Control 5) - Direct TV Record (über VIERA Link) - Pausing Live TV

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

133 von 140 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas auf 20. Oktober 2011
Farbe: schwarz
Als Besitzer des analogen Vorgängers, habe ich mich nun auch wieder für Panasonic entschieden. Ausschlaggebend war der integrierte DVB-C Receiver. Hier nun meine Eindrücke. Die Einrichtung ist einfach, selbsterklärend und auch für Anfänger unkompliziert. Die Sender werden durch den Kabelreceiver gut erfasst und die Sortierung der Sender im Favoritenmodus geht Dank Alphabeterkennung auch ziemlich schnell. Ob HDMI oder Scart, die Qualität des Bildes ist durch den internen Digitalreceiver perfekt. Aufnahme und abspielen von DVD's klappt einwandfrei.Auch hier sind die Bilder einwandfrei. Die Programmierung von Timeraufnahmen ist sehr einfach und übersichtlich (Guide oder Manuell). Die Festplatte ist mit 160 GB für Normalverbraucher ausreichend (70 Std. Aufnahme mit DVD Qualität). Das Kopieren ist auch sehr einfach. Natürlich macht bei jedem neuen Gerät die Übung den Meister. Aber einmal rein gefuchst ist das bedienen dieses Gerätes kein Problem mehr.

Nun ein paar Minuspunkte:
- Keine VPS Aufnahme mehr (Soll ja sowieso abgeschafft werden)
- Manchmal ein surren der Festplatte oder des Lüfters zu hören (nicht sehr laut)
- Dolby Digital 5.1 Ausgabe bei angeschlossenen Receiver (optisch) nur für DVD und nicht für empfangene Fernsehprogramme mit 5.1 Ton. (Wer also Fernsehprogramme nicht nur digital sehen möchte, sondern auch mit 5.1 Ton hören will, braucht dann doch noch einen richtigen Kabelreceiver oder einen TV mit integrierten Receiver !) Diese Gerät ist also definitiv kein vollwertiger Receiverersatz !!!
- Aufnahme in Stereo (Dolby 2.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alpenhans auf 22. November 2012
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Länge: 7:06 Minuten
Seit 5 Jahren benutze ich für TV-Aufzeichnungen den Analog/DVB-T Festplattenrekorder Panasonic DMR EX 77 EG.
Vor zwei Wochen hat eine kurzzeitige Überspannung das Gerät außer Gefecht gesetzt.
Der Tuner hat seine Funktion eingestellt.
Da ich im gesamten Nutzungszeitraum mit der Qualität und Zuverlässigkeit des Rekorders sehr zufrieden war,
stand für mich fest, das neues Gerät wird wieder ein Rekorder von Panasonic.

Meine Wahl fiel auf die DVB-C/DVB-T & Analog Variante DMR-EX 84C mit 160 GB Festplatte.

Hier meine ersten Eindrücke von dem neuen Festplattenrekorder.

positiv

+ Im Vergleich zum Vorgänger sehr gute Aufnahmequalität bei digitalen Sendern. Analogaufnahmen sind qualitativ auf dem Niveau des Vorgängermodells.
+ Wer bereits das Vorgängermodell genutzt hat, wird keinerlei Probleme mit der Bedienung des Gerätes haben.
+ Zusätzliche Favoritenlisten erleichtern die Programmierung von digitalen und analogen Sendern ungemein.
+ Über die angelegten Favoritenlisten ist auch ein Mix aus digitalen und analogen Sendungen bei der Programmierung möglich.
Beispiel Timerprogrammierung: 18:00-19:00 RTL analog - danach 19:15 - 20:00 ARD digital.
+ Über die erweiterten Kopierfunktionen können auch DVD-Inhalte auf die Festplatte kopiert werden
(leider funktioniert hierbei die High-speed Kopierfunktion nicht).
+ Wie beim Vorgänger können Werbeblöcke nach der Aufzeichnung herausgeschnitten werden, Aufnahmen können nachträglich geteilt werden usw.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alex7 auf 2. Juli 2012
Farbe: silber Verifizierter Kauf
Die Anleitung ist tatsächlich nicht gemacht für "Anleitungsmuffel" da muss man schon mal
etwas blättern und bissel lesen...
Aber dann! Sendungen Filme super schnell über TV-Guide aufzunehmen.
Oder wenn mal Wochen in der Zukunft auch über Timer schnell möglich.
Auf DVD überspielen auch ganz einfach. Auch Werbung von aufgenommenen Filmen rausschneiden geht sehr schnell.
Die "Skip" Funktion findet meist die Werbeblock Anfänge und Schlüsse recht gut.
Ich persömlich nehme immer mit Long Play auf. D.h. später gehen auf DVD mit entfernter
Werbung meist 2 Spiel-Filme!
Qualität ist auch sehr gut. Kopier und Fixier Geschwindigkeit im Vergleich zu meinem alten "analogen" Samsung
sehr sehr schnell!

Sehr praktisch ist auch das im Livebetrieb Anhalten der gerade geschauten Live-Sendung.
Weil ein Telefonat reinkommt, weil das Klo ruft weil .... :-)

Leider gibt es keine Möglichkeit Filme Direkt auf PC zu übertragen
(Ich mache den Umweg über die überspielten und finalisierten DVDs)
Aber das sind wohl rechtliche??? und keine technische "Probleme"???
Deshalb bekommt der Panasonic 5 volle zufrieden Sterne!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
42 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von candyandy auf 21. Januar 2012
Farbe: schwarz
Ich bin im Grundsatz mit dem Gerät zufrieden. Die Qualität ist gut und die Verarbeitung und Ausstattung in Ordnung.
Schade nur, dass es im Vergleich zu meinem zwei Jahre alten Philips DVDR-5570H Festplattenrecorder zum Thema Time Shift ein Rückschritt ist. So kann der Panasonic während der Aufnahme auf Festplatte nur DVD aber keine anderen aufgezeichneten Programme oder von USB wiedergeben und während der Festplattenaufnahme kann ich auch nicht im laufenden Programm zurückspringen. Beide Funktionen beherrschte der Philips, welchen ich aber leider aufgrund von Problemen mit der Festplatte abgeben mußte und Philips stellt leider keine Festplattenrecorder mehr her, genauso wie Sony. So bleibt bei Markengeräten eigentlich nur noch die Wahl zwischen LG, Toshiba, Samsunf und Panasonic, wobei Panasonic hier zumindest nach meinem Kenntnisstand die besten Geräte hat.
Fazit: Ein gutes Gerät mit Verbesserungspotential insbesondere, was die Zugriffsmöglichkeiten der Festplatte betrifft.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen