2 Angebote ab EUR 469,95

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Panasonic Lumix DMC-GX1XEG-S Systemkamera (16 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, Live View) inkl. Lumix G X Vario PZ 14-42mm silber

von Panasonic

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 589,00 1 gebraucht ab EUR 469,95
  • Lieferumfang: Lumix G X Vario PZ 14-42mm, Akku, Ladegerät, USB-Kabel, Bajonett-Schutzkappe, Trageriemen, CD-ROM

Hinweise und Aktionen

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace). Diese Aktion gilt ausschließlich für die www.amazon.de Website.
    Wie Sie bis zu 30 Tage nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 10 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 3,9 x 11,6 x 6,8 cm ; 367 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1 Kg
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich.
  • Modellnummer: 5025232654192
  • ASIN: B006TAK6K4
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 29. Februar 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.915 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Michael Ludwig am 25. März 2013
Verifizierter Kauf
Oft zu Unrecht im Schatten der Sony Nexen bietet die GX1 für das Geld einen hohen Gegenwert. Sehr gute Bildqualität, top Verarbeitung ("made in Japan") und flexibles Bedienungskonzept. In den Bereichen Rauschen bei hohen ISO und Video sowie Geschwindigkeit haben die Nex 5n oder 6 die Nase vorn. Allerdings sind die Optiken von Panasonic und Olympus (vor allem die Festbrennweiten) mit Blick auf das Preis-Leistungsverhältnis gegenüber den mittelmäßigen Sony-Objektiven bzw. den exzellenten aber sehr teuren Zeisslinsen die interessanten Alternativen. Dies gilt auch für das sonstige Zubehör, welches umfangreicher und erschwinglicher ist.
Absolut empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
39 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von der_letzte_aesthet am 20. Mai 2012
Seit einiger Zeit suchte ich eine Kamera, die deutlich handlicher und leichter ist als meine APC-SLR und ihren lichtstarken, aber auch recht schweren Objektiven, aber eine bessere Bildqualität als die Kompaktkamera meiner Frau liefert. Speziell für Reisen mit Rucksack, Fahrrad oder beim kleinen Gepäck bei Dienst- oder Städtereisen will ich mich nicht mehr so abschleppen, ein weiteres Gepäckstück mitführen, oder mit einer großen Ausrüstung -wem auch immer -auffallen.
Erst dachte ich an eine leistungsfähige Kompaktkamera in der 500-Liga wie Z.B. die Fuji X10, dann empfahl man mir auf einer Hausmesse eines Fotofachgeschäfts doch mal die GX1 von Panasonic, die wäre zwar gerade nicht da, aber käme Anfang 2012. Mitte März 2012 tauchte die GX1 dann endlich im Fachhandel und online auf, ich habe dann -relativ spontan- zugeschlagen.

Der erste Eindruck:

Die Kamera ist sehr klein, aber selbst für meine Pranken dank des Gummiwulstes an der rechten Seite angenehm handlich. Das Gehäuse ist komplett aus Metall (Aluminium) und wirkt sehr robust, das Programm-Einstellrad und der Einschalthebel massiv und wertig. Alle Knöpfe und Taster sind groß genug und haben einen deutlichen Druckpunkt. Einzig die Abdeckklappe für den HDMI- und USB-Anschluss ist aus einem Weichkunststoff, was erst mal irritiert. Vermutlich soll das aber so sein, da die Klappe komplett geöffnet werden muss, um das USB-Kabel anschließen zu können. Da ist die Flexibilität wohl notwendig. Das Display ist nicht klappbar, lässt sich in der Regel aber gut ablesen, bei Sonnenlicht und Reflektionen natürlich etwas eingeschränkt.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen