Ratgeber Systemkameras

Hinzufügen
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Panasonic Lumix DMC-GM1LEG-K Systemkamera mit Objektiv Leica DG Summilux 1,7/ 15mm (16 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) LCD Touchscreen, Full-HD-Aufnahme, Ultra-Highspeed Autofokus, optische Bildstabilisierung, WiFi) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Panasonic Lumix DMC-GM1LEG-K Systemkamera mit Objektiv Leica DG Summilux 1,7/ 15mm (16 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) LCD Touchscreen, Full-HD-Aufnahme, Ultra-Highspeed Autofokus, optische Bildstabilisierung, WiFi) schwarz

von Panasonic
38 Kundenrezensionen

Unverb. Preisempf.: EUR 999,00
Preis: EUR 751,00 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 248,00 (25%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
2 neu ab EUR 751,00 1 gebraucht ab EUR 665,80
schwarz
inkl. Objektiv Leica DG Summilux 1,7/15mm
  • Herausragende Bildqualität, dank 16 Megapixel FourThirds-Digital-Live-MOS-Sensor
  • Großer Sensor im ultrakompakten Magnesiumgehäuse
  • Schnelle Serienbilder mit 40B/s (5 B/s volle Auflösung)
  • Umfangreiche Funktionsmöglichkeiten dank WiFi
  • Lieferumfang:LUMIX DMC-GM1EG-K Systemkamera Gehäuse, Objektiv H-X015E-K LEICA DG SUMMILUX 1,7/ 15mm, Ladegerät, Akku, USB-Kabel, Schulterriemen, CD-ROM

Hinweise und Aktionen

Farbe: schwarz | Stil: inkl. Objektiv Leica DG Summilux 1,7/15mm
  • Kostenloser unbegrenzter Fotospeicherplatz mit Amazon Prime. Mehr Informationen hier.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 6 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace).
    Wie Sie nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 20 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Geräte-Schutz und passende Tarife für dieses Gerät

Farbe: schwarz | Stil: inkl. Objektiv Leica DG Summilux 1,7/15mm

Produktinformation

Farbe: schwarz | Stil: inkl. Objektiv Leica DG Summilux 1,7/15mm
Produktdatenblatt [1222 KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 3,1 x 9,9 x 5,5 cm ; 172 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 939 g
  • Modellnummer: DMC-GM1LEG-K
  • ASIN: B00LEEGRXU
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 24. Juli 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.412 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Farbe: schwarz | Stil: inkl. Objektiv Leica DG Summilux 1,7/15mm

Lumix GM1 Body (Schwarz) mit dem LEICA DG SUMMILUX 15MM/ F1,7 ASPH.
Lumix GM1 Body (Schwarz) mit dem LEICA DG SUMMILUX 15MM/ F1,7 ASPH.
Größer anzeigen

Panasonic Lumix DMC-GM1LEG-K Systemkamera mit Objektiv

Kunst im Alltag

Verblüffendes und Schönes kann man im täglichen Leben entdecken. Neue erweiterte Funktionen geben Ihnen die Möglichkeit dazu. Mit einem fortschrittlichen Design, das Ihre Kreativität anregt. Sobald Sie sie in der Hand haben, wird das Leben zur Kunst. Bei der DMC-GM1L handelt es sich um das Kit bestehend aus Lumix GM1 Body (Schwarz) mit dem LEICA DG SUMMILUX 15MM/ F1,7 ASPH.

Herausragende Bildqualität in fortschrittlichem Design

Trotz des besonders kleinen Gehäuses der Lumix GM1 brauchen Sie keine Einbußen bei der Bildqualität zu befürchten. Das Gerät arbeitet mit einem Digital-Live-MOS-Sensor, der auf dem Micro-FourThirds-Systemstandard basiert. Außerdem kommt das hochleistungsfähige Venus Engine-Modul zum Einsatz. Der äußerst genaue und ultraschnelle Autofokus sorgt dafür, dass Sie keine wichtigen Momente mehr verpassen. So gelingen Ihnen beeindruckende Bilder in hoher Qualität.

Die neue Lumix GM1 überzeugt durch ihr kompaktes Design, das erst durch einige geniale Erfindungen möglich gemacht wurde. Obwohl die Kamera ultrakompakt ist, können Sie problemlos die gewohnte Bildqualität erzielen. Mit ihrem schlicht gehaltenen Gehäuse ist sie nicht nur sehr schlank, sondern sieht auch edel aus.


WiFi integriert
WiFi integriert
Größer anzeigen
Kreative gestaltung dank Wi-Fi

Das in die Lumix GM1 integrierte Wi-Fi-Modul ermöglicht flexiblere Aufnahmen. Bilder können ganz einfach direkt weitergegeben und in sozialen Netzwerken geteilt werden. Die von Panasonic eigens entwickelte Anwendung "Panasonic Image App" für Smartphones und Tablet-PCs mit iOS oder Android bietet vielseitige Funktionen, die es Ihnen ermöglichen, mit der Lumix GM1 Bilder aufzunehmen und an andere Speicherorte zu übertragen.

Live-MOS-Sensor und Venus Engine
Live-MOS-Sensor und Venus Engine
Größer anzeigen
Tolle hohe Bildqualität dank Live-MOS-Sensor und Venus Engine

Die Lumix GM1 besticht nicht nur durch ihre äußerst kompakten Abmessungen, sie überzeugt auch mit intelligenten Funktionen, die eine optimale Bildqualität gewährleisten. Der Digital-Live-MOS-Sensor mit 16,00 Megapixel sorgt für Bildaufnahmen mit hoher Auflösung und Empfindlichkeit. Das Rauschen wurde noch weiter reduziert. Durch die innovative Rauschunterdrückung des Venus Engine-Moduls gelingen klare und weiche Bilder, auch bei Nachtaufnahmen. Die Kombination aus Live-MOS-Sensor und Venus Engine ermöglicht eine Steigerung der Lichtempfindlichkeit auf bis zu ISO 25600.

Schneller und präziser Autofokus
Schneller und präziser Autofokus
Größer anzeigen
Schneller und präziser Autofokus

Alle Kameras der Reihe Lumix G und Lumix GM1 arbeiten mit dem Kontrast-AF-System. Im Vergleich zu Phasendetektionssystemen lässt sich mit Kontrast-AF eine höhere Genauigkeit erzielen, insbesondere bei Aufnahmen mit lichtstarken Objektiven und einem niedrigen F-Wert. Die Lumix GM1 ermöglicht eine extrem schnelle Serienfotografie mit 5 vollauflösenden 16,00-Megapixel-Bildern pro Sekunde. Die elektronische Blende lässt sich mit einer Bildfrequenz von bis zu 40 Bildern pro Sekunde betätigen.

Kompromissloses Design und Funktionalität
Kompromissloses Design und Funktionalität
Größer anzeigen
Kompromissloses Design und Funktionalität

Die Lumix GM1 überzeugt durch schlichtes und ansprechendes Design. Wählrad, Einstellrad und Tasten sind aus Aluminium gefertigt und der Handgriff aus hochwertigem Kunstleder. In den hochauflösenden 3-Zoll-Monitor mit 1.036.000 Bildpunkten wurde das Touch-Control-System integriert. Damit können Sie Objekte sofort durch Berühren des Bildschirms fokussieren und sogar durch Tippen den Auslöser betätigen. Trotz ihrer extrem kompakten Bauweise ist in die Lumix GM1 ein Blitz (GN5,6 ISO200・m / GN4,0 ISO100・m) für spontane Schnappschüsse integriert.

Full-HD-Videofunktion
Full-HD-Videofunktion
Größer anzeigen
Full-HD-Videofunktion mit 1920 x 1080 Bildpunkten bei AVCHD/ MP4

Die Lumix GM1 zeichnet Full-HD-Videos in 1.920 x 1.080 mit 60i (60 Hz) bzw. 50i (50 Hz) in den Formaten AVCHD oder MP4* (MPEG-4 / H. 264) auf*. Sie unterstützt einen nativen 1080/24p-Modus mit 24 MB/s im AVCHD-Format, wodurch Sie beeindruckende Nachbilder für Ihre Filme erzeugen können. Durch die Einstellungen der Modi P/A/S/M gelingt Videofilmern eine überzeugende Bildqualität. Die optimale Pixel-Mix-Technologie, von der Sie dank verbesserter Sensorempfindlichkeit profitieren, sorgt für schärfere und klarere Videos. (* 30 Bilder pro Sekunde (NTSC), 25 Bilder pro Sekunde (PAL) bei MP4-Aufnahmen)

Autorisierter Panasonic Lumix Premium Händler Foto & Video
Autorisierter Panasonic Lumix Premium Händler Foto & Video
Autorisierter Panasonic Lumix Premium Händler Foto & Video

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

107 von 111 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans-Christian Egger am 5. Dezember 2013
Stil: inkl. Objektiv G Vario 12-32 MillimeterFarbe: schwarz/silber
Als M43-Anhänger der ersten Stunde habe ich einige Erfahrungen mit diesem großartigen Format, das uns kleinere Kameras, aber vor allem kleinere Objektive beschert hat. Und das bei einer Bildleistung die den APS-C Kameras durchaus vergleichbar ist. Die GM 1 ist nun die erste M43 Kamera, die das Miniaturisierungspotential dieses Formats wirklich ausschöpft und wohl in jeder Jackentasche Platz findet.
1.Gehäuse: Das winzige Gehäuse, von der Abmessung auf Kompaktkameraniveau, ist aus einer Magnesiumlegierung und damit absolut stabil. Ich wäre aufgrund der geringen Abmessungen und des geringen Gewichts für eine zusätzliche, optional verwendbare Handschlaufe sehr dankbar gewesen. Die Bedienelemente sind natürlich auch klein, aber dennoch gut bedienbar. Störend ist lediglich die silbergraue Beschriftung der Funktionstasten auf der Rückseite, die sich kaum vom schwarzen Untergrund abhebt.
2. Handhabung: Neben der Sensorleistung und dem Tempo des Autofokus (toll)steht bei mir als Bergradler und Bergsteiger vor allem die Handlichkeit sprich Einhandbedienung im Fokus. In dieser Hinsicht ist meine Panasonic GF-3 sehr gut, die GX7 (angetestet) weniger geeignet und meine Olympus OM-D 5 ungeeignet (Einschalter ungünstig gelegen und nicht griffig). Die GM 1 landet klar hinter der GF 3 auf Platz zwei.
Drei Gründe:
--Fällt bei der GF 3 der Zeigefinger zwangsläufig auf den Auslöser, so muss er bei der GM 1 etwas abgewinkelt werden.
--Der Einhandbedienung abträglich ist weiters die Tatsache, dass das (sehr gute) Kitobjektiv 12-32 nicht wie das etwas größere (ebenfalls sehr gute) 14-42er Zoom beim Ein- bzw.
Lesen Sie weiter... ›
21 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mustafa am 10. März 2015
Stil: ohne ObjektivFarbe: schwarz Verifizierter Kauf
Ich habe diese Kamera günstig gebraucht hier bei Amazon (vermutlich aus einem Kit) ohne Objektiv erworben. Es war ein Schnäppchen und da ich noch das 14mm F2.5 und 25mm F1.4 von Panasonic mit einigen Olympus Kameras einsetze, habe ich mir gedacht, dass diese Objektive bestimmt besser an einem Panasonic-Body korrigiert werden. Insbesondere bei dem lichtstarken 25er treten bei mir sonst hässliche Farbsäume auf. Gut, das mit den Farbsäumen hat sich nur leicht verbessert. Aber Wunder bewirkt die kleine diesbezüglich leider auch nicht.

Aber welch ein Wunder musste ich erleben, als ich das 14er an diesen winzigen Body anbrachte. Samt Objektiv, das gar nicht mal so schlecht an der GM1 performt, ist das Ganze so klein, dass es locker in jede Jackentasche passt. Mit einer Handschlaufe lässt sie sich bei dem kleinen Gewicht wunderbar überall mit hinnehmen. So praktisch hatte ich mir das eigentlich gar nicht vorgestellt. Diesbezüglich bin ich jedenfalls extrem begeistert.

Über die techn. Daten und was sie alles so kann, brauche ich sicher nichts schreiben. Man findet genügend Material dazu in anderen Rezensionen oder Webseiten. Ich möchte nur ganz subjektiv meine Erfahrungen mit dem neuen elektronischen Verschluss und die Verwendung mit einigen Olympus- und Panasonic-Linsen wiedergeben:

Der neue elektronische Verschluss:
---------------------------------------------------
Der ist dermaßen schnell, dass sich insbesondere mit lichtstarken Festbrennweiten bei starkem Sonnenlicht bei offener Blende fotografiert werden kann. Denn der Verschluss macht ja eine maximale Belichtungszeit von 1/16.000 Sekunden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
39 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ute Sautter am 16. April 2014
Stil: inkl. Objektiv G Vario 12-32 MillimeterFarbe: schwarz/silber
Ich war es leid, immer das Gewicht einer Kameratasche mit DSLR, 3 Objektiven, großen Akkus, Filtern und Blitz mitzuschleppen.
Die Tasche blieb deshalb fast 2 Jahre lang im Schrank und ich hatte eine kleine Gürteltasche für Kompaktkameras dabei.
Die Canon SX260/240 ist zwar bei ausreichend Licht eine Klasse Kamera, aber die serienmäßig eingebauten Objektivkratzer durch den Canon Lamellenverschluss haben es mir verleidet.

Eine S95 hat dieses Problem nicht, liefert auch bei weniger Licht noch brilliante Bilder, aber die Brennweite beginnt erst bei 28mm und sie kommt langsam in die Jahre. Eine Sony RX 100/II beginnt auch erst bei 28 mm und ist zudem noch teuerer.

Da es Canon bisher nicht geschafft hat, einen zumindest ebenbürtigen kompakten Nachfolger zu präsentieren, (S100,110,120 sind nicht schlecht, aber keine Alternative, G Serie hat auch das Kratzerproblem, kein 24mm und ist zu klobig), habe ich mich für die GM 1 entschieden und wurde nicht enttäuscht.

Das Händling ist trotz großer Hände gut. Sie passt einwandfrei in meine Gürtelltasche (mit zwei Ersatzakkus = MUST). Die Bedienung über das Touchpanel ist gewöhnungsbedürftig aber wenn man die Sache mit Belichtungsbereich, Fokuspunkt und Auslöser mal drauf hat, macht es riesigen Spaß - und das in einem absolut rasanten Tempo.

Am meisten fasziniert mich aber die Bildqualität. Richtig tolle Farben (AWB), keine weiß ausgebrannten Flecken durch Spitzlichtkorrektur (ein absolutes Manko bei Kompakten von Canon!) und knackscharfe Bilder mit diesem winzigen Zoom.
Freistellen klappt auch prima und die Hintergründe sehen dabei schön gleichmäßig aus.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Farbe: schwarz | Stil: inkl. Objektiv Leica DG Summilux 1,7/15mm