Ratgeber Systemkameras

EUR 399,00 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von Foto Oehlmann
Hinzufügen
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Panasonic Lumix DMC-G5EG-K Systemkamera Gehäuse (16 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, Full-HD Video, bildstabilisiert) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Panasonic Lumix DMC-G5EG-K Systemkamera Gehäuse (16 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, Full-HD Video, bildstabilisiert) schwarz

von Panasonic
60 Kundenrezensionen

Preis: EUR 399,00 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Foto Oehlmann. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 399,00 6 gebraucht ab EUR 195,00
schwarz
nur Gehäuse
  • Live MOS Sensor mit 16 Megapixel Auflösung
  • Micro Four Thirds Standard Objektivanschluss
  • 7,6 cm (3 Zoll) Touch-AF Monitor mit einer Auflösung von 920.000 Pixeln
  • Lichtempfindlichkeit (ISO): Auto bis 12800, Full HD Videoaufnahme (1920 x 1080), USB, HDMI
  • Lieferumfang: DMC-G5EG-K schwarz, Lithium Ionen Akku, Ladegerät, USB-/Audio-/Video-Kabel, Bajonett-Schutzkappe, Trageriemen, CD-ROM, Software

Wird oft zusammen gekauft

Panasonic Lumix DMC-G5EG-K Systemkamera Gehäuse (16 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, Full-HD Video, bildstabilisiert) schwarz + Panasonic H-FS1442AE-K AF-Motor Objektiv F5,6 ASPH OIS (14-42mm, Bildstabilisator) für G-Serie Kamera schwarz
Preis für beide: EUR 641,37

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Farbe: schwarz | Stil: nur Gehäuse
  • Kostenloser unbegrenzter Fotospeicherplatz mit Amazon Prime. Mehr Informationen hier.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 6 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace).
    Wie Sie nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 20 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

Farbe: schwarz | Stil: nur Gehäuse
  • Größe und/oder Gewicht: 7,1 x 12 x 8,3 cm ; 345 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Batterien 2 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 5025232696383
  • ASIN: B008MWQ7GO
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 18. Juli 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (60 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.683 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Farbe: schwarz | Stil: nur Gehäuse

Panasonic LUMIX G5

Mehr Tempo, mehr Präzision, mehr Spaß und Freiheit

Ihre verbesserte Bildqualität und schnellere Reaktionen bei Foto und Video machen die neue LUMIX G5 für anspruchsvolle Einsteiger und Fortgeschrittene zur besseren Wahl gegenüber Spiegelreflex-Kameras. Mit dem extrem schnellen und präzisen Kontrast-Autofokus mit weniger als 0,1 Sekunden Auslöseverzögerung und Serienbelichtungen mit maximal 6 B/s fangen Sie immer den perfekten Moment ein! Dabei macht die Silent Shutter-Funktion ein geräuschloses Auslösen möglich, um z.B. Tiere in freier Wildbahn ungestört zu fotografieren.

Beeindruckende, fotografische Spielräume bietet die LUMIX G5 auch bei wenig Licht und höheren ISO- Werten dank des 16-Megapixel-Live-MOS-Sensors und des Venus-Engine-Bildprozessors. Der elektronische Live-View-Sucher mit 1.440.000 Bildpunkten und mit einer ungewöhnlich komfortablen Vergrößerung von effektiv 0,7x zeigt in Echtzeit alle wichtigen Details bis hin zu Farbe und Weißabgleich. Er kann im automatischen Wechsel per Augensensor mit dem bewährten dreh- und schwenkbaren 7,5-cm-LCD-Display mit Touchscreen-Bedienung genutzt werden.

Bei den Kreativ-Modi stehen in der G5 jetzt 14 vorprogrammierte Digital-Effekte zur Wahl. Ein Motiv-Guide hilft alternativ zum anpassungsfähigen iA-Modus mit automatischer Motivprogramm-Wahl. Erleben Sie die kreative Freiheit der G5 mit den vielen zur Verfügung stehenden LUMIX G Wechselobjektiven!

16-Megapixel-Live-MOS-Sensor


Touchpad-Autofokus
16-Megapixel-Live-MOS-Sensor und weiterentwickelter Venus Engine-Bildprozessor

Die LUMIX G5 zeigt eine überzeugende Bildqualität mit detailreicher, naturgetreuer Wiedergabe dank hoher Auflösung und fein differenzierten Farben. Bildsensor und -prozessor liefern ein ausgewogenes Verhältnis von Auflösung und Rauschunterdrückung. Eine präzise Belichtungs- und Weißabgleichsregelung garantiert natürliche Farben.

Touchpad-Autofokus

Mit der LUMIX G5 bestimmen Sie schnell und mühelos, was im Bild wichtig ist. Beim Blick durch den Sucher wechselt die Kamera dank Augensensor automatisch vom Monitor- zum Sucherbild. Zeitgleich schaltet sich das Touchdisplay für das Setzen des Autofokus zum Touchpad um. Im Sucher sehen Sie genau, wohin der AF-Punkt mit Ihrem Finger wandert. So können Sie den Autofokus-Punkt frei verschieben, ohne das Auge vom hochauflösenden Live-View-Sucher zu nehmen.

Hochauflösender LiveView Sucher


Frei drehbarer Touch-LCD
Großer hochauflösender LiveView Sucher mit 1,44 Megapixel Auflösung

Der 100%-LiveView-Sucher zeigt dank 1,44 Millionen äquivalenten Bildpunkten und einer Bildwiederholrate von 60 B/s ein scharfes, helles Bild, auch bei Schwenks und bewegten Motiven. Die hohe Suchervergrößerung von effektiv 0,7x, wie sie sonst bei professionellen Spiegelreflexkameras zu finden ist, sorgt für komfortable Übersicht. Mit seiner Dioptrienkorrektur von +/-4 lässt sich das Okular individuell anpassen. Ein neuer Augensensor kann automatisch zwischen Sucher- und Monitorbild umschalten. Der Augensensor sorgt auch dafür, dass beim Blick in den Sucher direkt der Autofokus aktiviert wird, damit die LUMIX G5 noch schneller auslösebereit ist.

Frei dreh- und schwenkbarer 7,5-cm-Touch-LCD

Der berührungssensitive 7,5cm (3 Zoll) große LCD-Monitor der G5 bietet mit 920.000-RGB-Bildpunkten und einer schnellen Bildfolge eine deutlich verbesserte Darstellung schnell bewegter Objekte. Der LCD-Monitor kann seitlich um 180° ausgeklappt und 270° um seine horizontale Achse gedreht werden. Die 100%-Bildfeldanzeige des LCD-Monitors und variable Anzeigen sorgen für sichere Bildkontrolle. Für die Detailbetrachtung ist eine maximal 16-fache Vergrößerung möglich.

Full HD Videoaufnahmen


Lautloser Auslöser
50p Full HD Videoaufnahmen

Schnell bewegte Objekte und feinste Details: Der LUMIX G5 entgeht auch beim Videodreh nichts. Full HD Videos (1.920 × 1.080 Pixel) zeichnet sie mit 50 Vollbildern pro Sekunde auf - speicherplatzschonend im AVCHD progressive (MPEG4 / H264) Format. Filmen Sie mit kontinuierlichem Autofokus oder legen Sie die Schärfe über den Touch-Autofokus auf ein beliebiges Bilddetail. Dank AF-Tracking bleiben auch Details in Bewegung jederzeit gestochen scharf. Videoaufnahmen können mit der extra Starttaste übrigens jederzeit direkt gestartet werden.

Lautloser Auslöser

Psst! Wenn Sie möchten, löst die LUMIX G5 mit ihrer „Silent Shutter“-Funktion lautlos aus. Einfach im Menü auf den elektrischen Verschluss umschalten, fertig! Eine feine Sache, um die Szene nicht durch das „Klick“ des Auslösers zu stören oder ungewollt die Aufmerksamkeit Ihres Motivs auf sich zu lenken. So gelingen einmalige Tieraufnahmen, traumhafte Hochzeitsbilder und Bilderserien von Kindern, die ganz in ihrer Welt versunken sind. Auch beim Sport, in Kunst und Kultur und vielem mehr ein Top-Tipp. Mit der G5 sind extrem schnelle Serienbilder 6 B/Sek. mit voller Auflösung (max. 20 B/Sek.) möglich.

Komfortable und intuitive Bedienung


Wasserwaage im Display
Komfortable und intuitive Bedienung

Ein neuer Funktionshebel neben dem Auslöser ermöglicht die direkte Wahl der Einstellungen von Zoom (mit Powerzoom-Objektiven), Belichtungszeit oder Blende (bei manueller Vorwahl und Zeitautomatik). Bei der Bildwiedergabe dient dieser Hebel dem Vergrößern der Bilder, im Menü zum Seitenwechsel. In Kombination mit dem Drehrad und der Tastenwippe auf der Rückseite der G5 lassen sich alle wichtigen Aufnahmeeinstellungen einfach und intuitiv vornehmen. Fünf vom Nutzer definierbare Funktionstasten erlauben den schnellen Zugriff auf bevorzugte Funktionen.

Wasserwaage im Display

Die G5 bietet auf dem Monitor- oder Sucherbild eine elektronische Nivellieranzeige für Kameradrehung und -neigung und erleichtert damit die exakte waagerechte oder senkrechte Kameraausrichtung.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

127 von 133 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christoph Tomschitz am 6. Oktober 2012
Stil: inkl. 14-42mm ObjektivFarbe: schwarz Verifizierter Kauf
Ich habe die DMC-G5 als Nachfolger für meine DMC-G2 erstanden. Die G3 war damals auch verfügbar, aber es fehlten (trotz besserem Sensor) einfach ein paar Features gegenüber der G2. Glücklicherweise sind diese wieder in der G5 enthalten.

Die G2 war eine tolle Kamera. Klein, flott und sie machte bis ISO800 (ISO1600 rauscht schon, ist aber in den Griff zu bekommen) ausgezeichnete Fotos.

Mein Erwartungen wurden von der G5 bei weitem übertoffen. Der Autofokus ist rasend schnell (hält locker mit einer DSLR mit). Diese Kamera ist voll schnappschußtauglich, wie ich es noch nie erlebt habe. Hervorzuheben ist der elektronische Sucher, der mit der hohen Auflösung besticht. Bei Normallicht funktioniert er ebenso gut wie ein optischen Sucher einer DSLR, bei Finsternis fungiert er als eine Art "Restlichtverstärker", was die Arbeit durchaus erleichtert.

Die Bildqualität ist trotz der höheren Pixelanzahl (und damit pro Pixel kleinere lichtempfindliche Flächen) wesentlich besser als bei der G2. Ohne Einschränkung sind auch Bilder mit ISO1600 möglich.

Allerdings ist das mitgelieferte Kit-Objektiv (14-42mm / f3.5-4.0) unpassend für diesen hervorragenden Body. Kurz darauf habe ich mir das (teure) Lumix G X Vario 12-35mm f2.8 geleistet. Nun sehe ich erst das volle Potential dieser Kamera. Mit dem Lumix G Vario 45-200mm f4.0-5.6 runde ich das Paket dann noch ab (Teleaufnahmen mache ich eher selten, daher spare ich mir das teure G X Vario 35-100mm f2.8).

Es ist nur mehr eine Frage der Zeit, bis die Systemkameras ohne Einschränkungen mit DSLR's mithalten können. Für mich hat sich der Kauf definitiv gelohnt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. Ewers TOP 1000 REZENSENT am 16. Mai 2014
Stil: inkl. 14-42mm ObjektivFarbe: schwarz Verifizierter Kauf
Ich habe gute zwei Jahre mit der Panasonic FZ 150 den Einstieg in die "richtige" Photographie gewagt, davor hatte ich eigentlich nie eine Kamera und meist das Mobiltelefon benutzt.

Die FZ hat mich gleich mit ihrem riesigen Zoombereich, dem leichten Gewicht und dem klappbaren Bildschirm begeistert. Auch die Automatik war sehr gut und die PASM Modi halfen mir sehr, Blende und Verschlusszeit zu verstehen und praktisch anwenden zu können.

Leider nervte mich relativ der kleine Bildsensor, der bei Low-Light sehr sehr schnell an seine Grenzen stößt und bei ISO 1600 stark verrauschte Bilder liefert. Auch ging hier der Autofokus schnell in die Knie, Bilder waren oft verwackelt Die Miniaturausstellung in Hamburg war ein richtiger Härtetest => Hier lernte ich, was es heißt, eine Kamera zu beherrschen.
Trotzdem hatte ich Spaß daran, gerade die Tierfotografie machte Spaß mit dem Mega-Zoom, dem schwenkbaren Display und der guten Abbildungsleistung unter guten Lichtverhältnissen.

Dann kamen die ersten kompakten Systemkameras. Die G3 haute mich schon von den Socken, denn das nochmals kleinere Gehäuse und leichtere Gewicht machten was her. Leider für mich damals unbezahlbar, diese neue Systemkamera.
Kurz darauf erschien dann die grandiose G5.....ich stellte mir die Frage: Willst du dir das wirklich antun ? Wechselobjektive ?

Nun habe ich zugeschlagen, und eine kaum gebrauchte G5 hier erstanden.

OPTIK:
======
Schmal, leicht und sehr solide Verarbeitet. Sieht in schwarz einfach stark aus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. F. am 31. Dezember 2014
Stil: nur GehäuseFarbe: schwarz
mein Eindruck bezüglich Haptik, Verarbeitung, Details / Vergleich G5 und G6;

Über die hervorragende Bildquallität ist schon in vorhergehenden Rezensionen genug positives geschrieben worden und ich konnte auch keine Unterschiede zwischen G5 und G6 nach ausgiebigem Test bei gleichen Einstellungen, Objektiven und Motiven feststellen.

Ich hatte vorher das neuere Modell Panasonic G6 und war mit dieser, was die inneren Werte betrifft, recht zufrieden, doch die billigere Haptik und etwas schlechtere Handhabung auf längere Zeit hat mich dazu bewegt, sie wieder zu verkaufen und nach ausgiebigem Test/Vergleich, mich für die Panasonic G5 zu entscheiden.
Die G6 hat, im Gegensatz zur G5, eine zu sehr raue Oberfläche, dazu einen Plastik-Auslöseknopf, der nur schwer "blind" zu ertasten ist, mit schlechterem bzw keinem eindeutigen Druckpunkt zwischen fokusieren und auslösen und ohne diese kleine "Mulde" wie bei der G5 in welcher der Auflöseknopf aus Metall sitzt. Die Tasten auf der Rückseite sind an der G5 wesentlich wertiger (teilweise aus Metall) mit deutlicherem Druckpunkt. Die breitere metallische Objektivaufnahme und der metallische Objektiventrieglungsknopf an der G5 sei auch noch an dieser Stelle positiv zu erwähnen. Die G5 lässt sich durch den anders geformten Griff auch irgendwie besser halten, auch mit größeren Händen. Die Daumenauflage ist bei der G5 gefälliger gelöst. Ein weiteres Problem an der G6 ist die Wlan Taste auf der Rückseite, die ständig unabsichtlich mit dem Handballen aktiviert wird, dadurch vergehen manchmal nervige Sekunden bis man wieder fotografieren kann. Des weiteren ist bei der G5 das Bild vom elektronischen Sucher feinauflösender und angenehmer.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Farbe: schwarz | Stil: nur Gehäuse