Ratgeber Objektive

1 gebraucht ab EUR 125,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Panasonic DMC-FX10 EG-S Digitalkamera (6 Megapixel, 3-fach opt. Zoom, 6,4 cm (2,5 Zoll) Display, Bildstabilisator) silber
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Panasonic DMC-FX10 EG-S Digitalkamera (6 Megapixel, 3-fach opt. Zoom, 6,4 cm (2,5 Zoll) Display, Bildstabilisator) silber

von Panasonic

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 125,00
  • Stylishes Design und scharfe Aufnahmen
  • Venus Engine III Prozessor für minimales Rauschen
  • Mit dieser vielseitig ausgestatteten Lumix FX10 werden Sie viel Spaß in jeder Situation haben, selbst unter Wasser
  • Intell. ISO-Kontrolle & Hochempfindlichkeitsmodus
  • Lieferumfang: Lithium Ionen Akku, Ladegerät, Audio / Video-Kabel, USB-Kabel, Trageriemen, Objektivdeckel

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Informationen rund um das Thema Kompaktkameras? In unserem Ratgeber finden Sie nützliche Informationen rund um digitale Kompaktkameras.

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 13 oder Photoshop Lightroom 6 mit einem Computer oder einer Kamera. Hier geht's zur Adobe-Aktion. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace).
    Wie Sie nach dem Kauf eines Computers oder einer Kamera 20 EUR auf Adobe Produkte sparen können erfahren Sie hier.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 2,4 x 9,4 x 5,1 cm ; 132 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,1 Kg
  • Batterien 2 Nonstandard Battery Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: DMC-FX10EG-S
  • ASIN: B000N68II2
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 6. Februar 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.411 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Venus Engine III Prozessor für minimales Rauschen, Großes 6,4 cm LC-Display ; Wie Ihr Schwestermodell, die Lumix FX12, zeichnet sich die FX10 durch ihre Lichtstärke, stylishes Design und scharfe Aufnahmen aus!Lichtstark ist das LEICA DC Vario-Elmarit Objektiv [KB: 35-105mm] mit ihrer Anfangslichtstärke von F2,8. Stylish ist das Design, das in ihrem edlen Metallgehäuse mit feinster Elektronik aufwartet. Scharf werden die Fotos dank gleich mehrerer Bildstabilisierungstechnologien. Der optische Bildstabilisator OIS hilft gegen Unschärfen durch unruhige Kamerahaltung, um z.B. in der Dämmerung oder bei Sonnenuntergängen scharfe Aufnahmen mit natürlicher Stimmung zu erlauben. Für die scharfe Abbildung bewegter Motive sorgt zusätzlich eine automatische Bewegungserkennung verbunden mit einer intelligenten ISO-Kontrolle. So können Sie spielende Kinder, aber auch andere sich schnelle bewegende Motive [z.B. bei Sportaufnahmen] mit einer kürzeren Belichtungszeit scharf einfrieren.Dank Leica DC-Vario Elmarit Objektiv haben die Aufnahmen eine besonders geringe Verzeichnung und bestechen mit höchster Brillanz bis in die Ecken, selbst bei...

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 17 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

62 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bayernfan am 7. Dezember 2007
Ich habe vor einigen Tagen die FX 10 von amazon erhalten und war mir nicht sicher, ob ich diese Kamera behalten würde. Grund dafür ist der günstige Preis, der einen ziemlich anspruchsvollen Nutzer wie mich an eine eher durchschnittliche Kamera glauben liess.

Weit gefehlt! Nach ausgiebiegen Tests und direkten Vergleichen mit der Canon Ixus 75 meiner Frau und einer Ricoh Caplio R7 werde ich sie behalten, denn sie kann einiges etwas besser als die genannten Vergleichkameras, die deutlich teurer sind.

1. Die Optik/ Haptik/ Verarbeitung ist ausgezeichnet, wirkt genauso wertig wie die Canon und etwas besser als die auch gut gebaute Ricoh.
2. Die Bedienung ist noch einfacher und selbst erklärender als die der Canon. Alles ist logisch aufgebaut, die Menüs nicht zu tief verschachtelt und die wichtigsten Funktionen direkt anwählbar.
3. Die Bildqualität ist wirklich bestechend. Sehr scharfe Bilder, wenig sichtbares Rauschen auch bei ISO über 250 (die Kamera bemüht sich, mit niedrigen Iso-Werten auszukommen, deutlicher Vorteil z.B. ggü. den Fuji Kameras, die immer gleich auf ISO 800 gehen und dann auch rauschen). Die FX 10 ist sehr lichtstak, was auch an den technischen Werten zu sehen ist, zudem hilft wohl auch die Leica Linse (Kaufargtument!) bei der Gesamtqualität der Bilder. Zudem ergibt sich fast immer ein Bild ohne Schlieren oder "Zieher und Wischer" bei bewegten Objekten, die Kamera löst deutlich besser und schneller aus als z.B. gerade die Canon ixus 75, die hier echte Probleme bei Bewegtbildern hat und oft unscharfe Bilder produziert.
4. Die Kamera ist schnell beim einschalten, focussieren und verarbeiten der Bilder.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
33 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tom the Picturesque am 3. März 2008
Zwei Wochen Test und ein intensiver Vergleich: Entscheidung für die Panasonic FX 10! Ich hatte die Samsung L830, Canon IXUS 70 und die Samsung NV8 nach vorhergehender Recherche zeitgleich zum Test ( Dank des tollen Amazon - Service ist das möglich ). Ich komme von der analogen SLR und wollte eine einfache, doch qualitativ - gute "immer Dabei-Kamera " mit dem Ziel: Einstieg in die ambitionierte Digitalfotografie. Erstaunlich, was heute bereits für diesen Preis ( ab 125€ )an Qualität geboten wird.

Nun zur Bewertung: 1. Äußeres, Verarbeitungsqualität, Haptik u. Bedienung
Das Äußere der FX10 macht einen wertigen, soliden Eindruck. Sie liegt gut in nicht zu großen Händen und ist, auch ohne Bedienungsanleitung, sehr leicht zu bedienen ( Empfehlung: Dennoch vorher komplett durchlesen! ). Der integrierte Bildstabilisator arbeitet vorzüglich und deutlich besser als die Software-Lösung von Samsung. Zur Qualität des Displays: Dieses ist besser als sein Ruf - gut zur Ansicht, weniger gut zur Beurteilung der Pics
- insgesamt dennoch sehr gut! Aluminium-Gehäuse - nur die NV8 ist noch besser ( allerdings auch größer u. schwerer! ). Die NV8 hat ein super Design und besitzt das geniale Smart-Touch-System - einmal verstanden, möchte man fast nichts Anderes bedienen. L830 und die Canon sind deutlich schlechter zu bedienen. Knapper Vorsprung für die NV8, die auch die Schnellste ist ( Fokussieren und Einschaltbereitschaft ). Die FX10 ist da etwas langsam. Das Herunterladen von Pics auf den Rechner gelingt mit der FX10 wieder am Schnellsten, gefolgt von Canon und beiden Samsung.
2.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Placebo am 6. April 2008
Dank des Leica-Objektivs hat die Kamera eine ausgezeichnete Bildqualität, sie liefert gestochen scharfe Fotos und hat einen extrem guten Makromodus. Ich habe sie mit der Fuji F47fd und Canon Ixus 70 verglichen, die beide in Punkto Bildqualität schlechter abschnitten (vor allem die Ixus 70, die deutliche Randunschärfen aufweist). An der Geschwindigkeit der Kamera (Einschalten, Auslöseverzögerung) gibt es ebenfalls nichts zu meckern. Von der Haptik gefällt sie mir weniger, das kleine Bedienrädchen am oberen Rand läßt sich ziemlich schwer drehen, die Bediennöpfe sind für meinen Geschmack zu klein geraten. Die Qualität der Videos ist in Ordnung, nur der Ton ist ziemlich dumpf. Die Akkuleistung ist ausgezeichnet. Der große Schwachpunkt der Kamera ist die sehr schlechte Qualität des Monitors, der nur eine Auflösung von 115000 Bildpunkten hat, womit das Anschauen der Fotos eine Zumutung ist. Wer auf Fotoqualität Wert legt und nicht zu tief in die Tasche greifen will, ist mit dieser Kamera aber gut bedient.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 11. April 2008
... bietet in ihrem Preissegment meiner Meinung nach ein Optimum.

Für alle, die sich von 6 Megapixeln (MP) abschrecken lassen sei zunächst gesagt, dass das völlig unnötig ist. Die FX-10 lieferte in meinem Vergleich mit zwei 8 MP-Kameras die besten Bildern, insbesondere in Ausschnittsvergrößerungen. Bei den beiden 8 Megapixel-Geräten war z.B. ein Blumentopf als Teilausschnitt einer Raumaufnahme nur als brauner Fleck zu erkennen. Die FX-10 hingegen lieferte noch deutliche Konturen, was sicherlich auf die mehrfach gelobte Optik des Leica-Objektives zurückzuführen ist.

Das gute Handling der Kamera ist meines Erachtens auf zwei Punkte zurückzuführen: Eine sehr gute Bedienerführung und einfach/schnell zu erreichende Funktionen. Auch beim Zoom ist die Bedienung über den entsprechenden Regler sehr einfach, mit dem wesentlichen Vorteil, dass der Finger nicht irgendwo auf der Rückseite nach der W/T-Taste suchen muss, sondern immer in der Nähe des Auslösers bleibt.

Was im Preissegment der FX-10 auch nicht selbstverständlich ist: Sie verfügt über ein AF-Hilfslicht, welches bei schlechter Beleuchtung den Autofokus unterstützt.

Die durchaus interessante Linienführung des Gehäuses lässt die Kamera größer wirken, als sie in Wirklichkeit ist. Oft zeigt aber der Vergleich der Maße, dass auch die FX-10 durchaus sehr kompakt ist. Meiner Meinung nach hat sie genau die richtige Größe: Ausreichend klein, um schnell in der Tasche zu verschwinden. Ausreichend groß, um gut in der Hand zu liegen.

Zuweilen vermisse ich allerdings die Möglichkeit manuell Einstellungen vornehmen zu können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen