Jetzt eintauschen
und EUR 0,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Panamericana Nord: Unterwegs auf der längsten Straße der Welt [Taschenbuch]

Jens Freyler
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

1. Oktober 2004
Die Traumstraße Panamericana erstreckt sich über tausende von Kilometern durch 13 Länder entlang der amerikanischen Westküste. Für den Autor Jens Freyler beginnt dieser Traum in einem verschneiten Frühsommer in Alaska, führt in durch die Goldfelder von Yukon und Klondike und die Inselwetl der Inside Passage in die wolkenverhangenen Wälder Westkanadas. An der Pazifikküste setzt sich der Weg fort auf den legendären Highways 1 und 101 und durch die Nationalparks der USA. In zwei Monatsetappen zeigt das Buch die ersten beiden Abschnitte der längsten Straße der Welt, die von Alaska bis nach Feuerland führt und im Buch “Panamericana Central” fortgesetzt wird.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 228 Seiten
  • Verlag: traveldiary.de; Auflage: 1., Aufl. (1. Oktober 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3937274103
  • ISBN-13: 978-3937274102
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 15,6 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 934.271 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

"Best of Australia" war die erste große Reise, zu der Jens Freyler aufbrach. Geschrieben hatte er schon lange zuvor, mit dem Reisen hatte das Schreiben aber ein neues Thema.

Die gute Resonanz auf seine Reiseberichte waren der Grundstein für sein erstes Buch (zwischenzeitlich in überarbeiteter Neuauflage erschienen) und einer der Grundsteine für den traveldiary.de Reiseliteratur-Verlag, der sich seit 10 Jahren auf Abenteuer- und Erlebnisberichte und auf die außergewöhnlichen Stadtführer der ReiseGeister konzentriert.

Zu wenig Zeit bleibt für zu viele Länder dieser Erde - und doch ist Jens Freyler immer wieder gerne in der Welt unterwegs - und kehrt immer wieder gerne zum Tor zur Welt zurück - nach Hamburg, in seine Wahlheimat, über die er nach Büchern über Burma, Nord- und Mittelamerika sowie Beiträgen in verschiedenen Reiseanthologien nun ein ganz besonderes Buch geschrieben hat.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr informativ und unterhaltsam 6. September 2005
Von WoGo VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Nicht jeder wird es im Leben schaffen, sich die Panamericana, die längste Straße der Welt, selbst einmal anzusehen. Für solche, aber auch für die, die sich doch irgendwann einmal aufraffen wollen, ist dieses Buch absolut empfehlenswert. Jens Freyler ist die Strecke gefahren, hat sorgfältig recherchiert und viele nützliche Hinweise aus erster Hand eingewoben. Anders als in normalen Reiseführern finden sich immer wieder persönlich gefärbte Anekdoten und Erfahrungen, die das Lesen angenehmer und erlebnisnäher machen. Mir hat die spritzig geschriebene Lektüre geholfen, Land, Leute und teiweise seltsame Gebräuche zu verstehen. Es gibt noch den Folgeband 'Panamericana Central', ebenfalls sehr lesenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen FastFood Bericht 4. Januar 2007
Von T. Plaul
Format:Taschenbuch
Dieser Reisebericht hat mich sehr enttäuscht! Es wäre besser gewesen, das Buch nicht Panamericana Nord, sondern "was und wie oft ich was esse" zu nennen. Auf jeder Seite wird haarklein erklärt, was die Reisenden gegessen haben. Da kommt nach kurzer Zeit eine totale Langweile beim lesen auf. Ich habe mehr Details zur Strecke und Sehenswürdigkeiten erwartet. Dafür bekam ich jeden Tag die Info, das der Donut gut oder schlecht war. Die Mahlzeiten werden in diesem Buch zum Tageshighlight gemacht.

Wer sämtliche Verzehrmöglichkeiten Nordamerikas kennenlernen möchte, ist mit dem Buch gut bedient.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar