Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Pan Am - Die komplette Se... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Pan Am - Die komplette Serie [4 DVDs]

4.1 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 14,87
EUR 12,95 EUR 9,59
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Pan Am - Die komplette Serie [4 DVDs]
  • +
  • Weeds - Kleine Deals unter Nachbarn, Season Seven [3 DVDs]
  • +
  • Weeds - Kleine Deals unter Nachbarn, Season Eight - Die finale Season [3 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 38,81
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Christina Ricci, Kelli Garner, Michael Mosley, Margot Robbie, Karine Vanasse
  • Regisseur(e): Andrew Bernstein, John Fortenberry, Thomas Schlamme
  • Komponist: Blake Neely
  • Künstler: Nancy Hult Ganis, Ron Fortunato, Bob Shaw, Ane Crabtree, Gregg Featherman, Jack Orman, Rob Seidenglanz, Iain Paterson
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Italienisch (Dolby Surround 2.0), Deutsch (Dolby Surround 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Surround 2.0), Spanisch (Dolby Surround 2.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Hebräisch, Hindi, Niederländisch, Isländisch, Italienisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 20. Juni 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 561 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00BQY8LIM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.779 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Das Jet-Zeitalter ist angebrochen. Pan Ams Elite-Stewardessen begleiten uns auf dem Weg durch verschiedene Kulturen und meistern dabei jede Herausforderung. Die Flüge von New York City in alle Welt halten in dieser atemberaubenden und originalgetreuen Nachstellung von 1963 Liebesaffären, Naturgewalten und fremdländische Faszinationen bereit. Christina Ricci ("Fear and Loathing in Las Vegas") führt die Starbesetzung an, zu der auch Margot Robbie (TV-Serie „Nachbarn”), Michael Mosley ("Selbst ist die Braut"), Karine Vanasse ("Midnight in Paris"), Mike Vogel ("The Help") und Kelli Garner ("Aviator") gehören. Die 14 Folgen dieser Komplettausgabe der Originalserie „Pan Am” nehmen Sie mit auf eine abenteuerliche Reise.

Movieman.de

REVIEW: In den späten 50er Jahren prägte das Berufbild der Sekretärin das Ansehen der Frauen. In den 60er Jahren erlebte der Beruf der Stewardess eine Welle der Begeisterung. Die Serie "Pan Am" wirft einen Blick in das Berufs- und Privatleben der Besatzung der Fluggesellschaft während der Anfangszeit des kommerziellen Jet-Zeitalters.Der Zuschauer findet sich in einer authentisch gestalteten Welt der 60er Jahre wieder. Basierend auf Originalkostümen und authentischen Make-up-Vorgaben des Stewardessen-Handbuchs, entsprechen die Hauptdarstellerinnen dem Frauenbild des Zeitalters. Einblicke in die privaten Situationen zeichnen die Welt der 60er Jahre vor dem Hintergrund des Kalten Krieges nach. Und über viele Einstellungen und Meinungen von Männern und Frauen kann man nur noch belustigt den Kopf schütteln. Fazit: Fantastische Retro-Serie im Stil von Mad Men!

Moviemans Kommentar zur DVD: Erstaunlich klare Bilder auf der Erde und über den Wolken machen die Serie zu einer gelungenen Unterhaltung. Brillante und kräftige Farben lassen das Flair des Zeitalters aufleben. Vor allem die blauen Kostüme der Stewardessen heben sich stets aus den Szenen hervor. Die Schwarzwerte sind sehr kräftig und erwartungsgemäß satt. Rauschelemente können nicht ausgemacht werden. Die minimal erscheinenden Nahzieheffekte bei einigen schnelleren Kamerabewegungen treten zwischenzeitlich auf, fallen aber nicht gravierend ins Gewicht. Auch die geringfügigen Weichzeichnungen der Bilder bei Rückblenden fügen sich stimmig ein, anstatt negativ aufzufallen. Die Kontraste sind gut und heben die Details ebenso präzise hervor. Die unterschiedlichen Lichtverhältnisse halten den Blick des Zuschauers auf den Fokus der Handlung gerichtet, ohne diesen zu schmälern. Alle Details sind angemessen scharf. Vor allem die Luftaufnahmen des Flugzeugs erscheinen sehr authentisch.Auch auf der Tonebene entspricht die DVD-Staffel den Erwartungen. Der Raum ist durch die Vielzahl von Fluggästen und die Gerätschaften im Cockpit erstaunlich gut gefüllt. Über den Wolken ist der Hintergrund etwas ruhiger, während der Raum im Flughafen wieder zunimmt. Die Flüge des Helikopters und der Flugzeuge sind stimmig untermalt. Das Starten der Maschinen und Turbinen ist mit authentischen Geräuschen hervorgehoben. Effekte auf den hinteren Boxen sind selten zu vernehmen, da es kaum actionreiche oder hektische Szenen in der Serie gibt. Die Dialoge sind klar. Die unterschiedlichen Sprachen und Dialekte sorgen für ein weltliches Flair.Die Extras sind vielseitig angelegt. Die Sets sowie eine geschichtliche Zusammenfassung des Flugverkehrs oder eine Schilderung des Berufsbilds der Stewardess sind informativ und kurzweilig. www.movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
"Pan Am" lässt sich nicht mit "Mad Men" vergleichen, abgesehen davon, dass die Serie ebenfalls in den Sechzigern spielt. "Mad Men" hat mehr Tiefgang und ist komplexer. Das heißt aber nicht, dass Pan Am nicht sehenswert wäre; man darf nur nicht mit den falschen Erwartungen herangehen. Es handelt sich eher um eine Abenteuerserie mit vielen zwischenmenschlichen Untertönen und einer gehörigen Portion Liebesgeschichten. Jede Folge spielt in einer anderen (für Amerikaner)exotischen Gegend: Berlin, Rom, London, Haiti... Eine der Stewardessen betätigt sich als Spionin, eine andere steht immer wieder kurz vor dem Rauswurf wegen ihrer rebellischen Art. Die anderen bewegen sich dazwischen. Jede hat eine eigene Geschichte, die in den ersten Folgen kurz vorgestellt wird. Es werden auch gesellschaftliche Probleme der damaligen Zeit thematisiert, z.B. der Rassismus. Dabei bleibt die Serie aber immer sehr unterhaltsam. Gut, sie hat nicht soviel Tiefgang wie Mad Men, aber es kommt keine Langeweile auf. Soooo oberflächlich ist sie nun auch wieder nicht. Mich hat sie richtig gepackt - und ich liebe auch Mad Men (allerdings aus anderen Gründen).

Ich denke mal, als Zielgruppe hat man eher an Frauen gedacht - zumindest spielen die Stewardessen die Hauptrolle. Was nicht heißt, dass Männer die Serie nicht auch anschauen können, ohne sich zu langweilen. Wie man in den Extras auf der DVD sehen kann, sind die geradezu luxuriösen Lebensumstände der Stewardessen keineswegs eine Erfindung der Serienmacher. In den Sechzigern und bei Pan Am waren Stewardessen das, was heute die Topmodels sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich muss es einfach loswerden: hätten sie mal bloß die Geheimdienstgeschichte weggelassen. Ich find die Serie echt super, aber der Typ, der ständig rumlungert und dann die geheimnisvollen Aufträge vergibt, nervt unsäglich. in der Zeit, wo er an nem Hotdog-Stand auf seine Zuträgerin wartet, hätte er locker den ganzen Krempel schon selbst erledigen können.
die Crew finde ich gelungen. Als da wäre: Christina Ricci als verdächtig annorektische Chefstewardess, die ja in Wirklichkeit so was von links und intellektuell und verlottert ist (was auch immmer wieder gezeigt wird). Die Französin mit der bemerkenswerten Nase und dem signifikanten Lidstrich, die sich gerne mal fremde Männer in Hotelzimmern schnappt und dann die fette Depression bekommt, weil sich herausstellt (natürlich fliegt der Typ bei ihr...), dass der Lover Ehemann und Vater ist. (Komisch - sonst sind Typen, mit denen man nackt die Hotelzimmerwand runterrutscht eigentlich immer solvente Singles auf der Suche nach der Frau fürs Leben...).
Dann haben wir die wirklich bildhübsche, leider etwas unerfahrene Stewardess mit der mentalen Reife einer 13jährigen, die vor ihrer Hochzeit flüchtete und jetzt von ihrer Schwester herumkommandiert wird. Was übrigens nach einiger Zeit nervt. Und die kompetente nassforsche Schwester, die eigentlich hauptsächlich für den Geheimdienst arbeitet, denn bei jeder Reise gibt es ein Päckchen abzugeben/abzuholen oder sonstwo durch fremde Städte zu irren und Labyrinthe (gern auch auf der Rikscha!) zu durchforsten, weil eben alle diese Päckchen ja irgendwo hin müssen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
USA 1963 : Der Beruf Stewardess zählt zu den Spitzenjobs für Frauen, in ihren schicken Uniformen haben sie fast Diplomatenstatus, sie werden bestens geschult auf alles, was ihnen während eines Fluges passieren kann (wie in einem Featurette erzählt wird : von der Kindsgeburt bis zum Steak braten), jeglicher Massentourismus : natürlich Fehlanzeige, Flughäfen von modernster Architektur und ohne lästige Sicherheitsschranken, neuestes Fluggerät mit einem Hauch von Luxus im Interieur, nach heutigem Standard gibt es nur Business und First Class, gutsituierte Passagiere in feinem Zwirn entspannen sich während des Fluges in relaxter Atmospäre, eine vitale, immer gutgelaunte Cockpit-Crew, die noch keine Probleme mit überbordender Technik und Flugstau in der Luft hat.

PAN AM begleitet 4 Stewardessen einer Crew auf ihren diversen Flügen von New York in alle Welt :
Maggie Ryan - die Chefstewardess mit der frechen Schnauze, die häufig damit aneckt,
Colette Valois - eine Französin, die in erster Linie für die Liebesabenteuer zuständig ist,
Kate Cameron - eine zielstrebige Frau, die nebenbei als Agentin für den CIA arbeitet,
Laura Cameron - ihre jüngere Schwester, die an ihrem Hochzeitstag davongelaufen ist um ihre Erfüllung im Leben zu suchen.

Männer spielen in dieser Serie nur Nebenrollen, aber zur Crew gehören auch :
Ted Vandervey - der immerwitzige Co-Pilot und ledige Frauenversteher,
Dean Lowry - der frischgekürte Chef-Pilot, der - noch ziemlich lebensunerfahren - auf der Suche nach seiner grossen Liebe ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren