oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Painting the Town Brown. Ween Live 90-98 [Doppel-CD]

Ween Audio CD

Preis: EUR 20,24 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 4. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Ween-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Ween-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Painting the Town Brown. Ween Live 90-98 + White Pepper
Preis für beide: EUR 60,22

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • White Pepper EUR 39,98

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Disk: 1
1. Mushroom festival in hell
2. Japanese cowboy
3. Mountain dew
4. Bumbleebe
5. Voodoo lady
6. Ode to Rene
7. Mister Richard smoker
8. Doctor rock
9. I can put my finger on it
10. Cover it with gas and set it on fire
Alle 16 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Popship destroyer
2. Valllejo
3. Puffy cloud

Produktbeschreibungen

Rezension

Der längst überfällige Live-Rückblick auf das bisherige Schaffen des Duos aus Minneapolis. Wer von Gene und Dean mehr kennt als nur 'Chocolade And Cheese' und auch noch das eine oder andere Konzert der beiden Rockhistoriker besucht hat, dürfte wissen, was auf ihn zukommt. Wild durcheinander gibt es hier Aufnahmen aus den Jahren '9O ('Bumblebee', etwa 30 Sekunden hysterisches Geschrammel) bis '97 (z. B. Endlosfassung von 'Can't Put My Finger On You'). Was dabei herauskommt, ist gelegentlich kaum mehr als alberner Schrott ('Mountain Dew'), weist aber auch unschlagbare Highlights wie Vangelis' 'Chariots Of Fire' als gnadenloses Outro von 'Japanese Cowboy' auf. Einziger Wermutstropfen: das eigentliche Highlight jeder Ween-Show, 'Buenas Tardes Amigo', haben sich die beiden diesmal gespart.

Hessen Kassel / © Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de -- INTRO

Die Gebrüder Ween. Sie können alles. Sie können croonen wie die Everly Brothers, Gitarre spielen wie Steve Vai und Songs schreiben, die auch Willy Nelson, Prince oder Creedence Clearwater Revival gefallen würden. Auf jedem ihrer Alben gibt es diese Melodien, die uns bis in die Träume verfolgen. Solche Melodien, nach denen alle auf der Suche sind, die aber nur die wenigsten finden. Eigentlich müßten sich Ween längst im exklusiven Salon des Popstartums lümmeln. Das tun sie nicht, weil sie dem Türsteher so gerne vor die Füße kotzen. @Normal:Ween sind die Band, die für einen guten Witz ihre Karriere opfern würden. Vielleicht haben sie das schon getan. Als gelte es, der Debilität endgültig zu ihrem Recht zu verhelfen, wird bei ihnen noch der defekteste Kalauer in den Adelsstand des Songs erhoben. Das geht so lange gut, wie ihre Musik nur als Transportmittel ihres kichernden Sicko-Humors dient. Auf dem wunderbaren ª12 Golden Country Greats´ war das der Fall. Allerdings kommt es auch häufig genug vor, daß sich die Pointe über den Song erhebt. Nur, wie unterhaltsam ist ein Witz, den man das fünfte Mal gehört hat? Das letzte Album ªThe Mollusk´ kann man sich nach dem zweiten Durchgang eigentlich nur noch unter Zuhilfenahme von Rauchwaren anhören. Dean und Gene: Zwei Ausnahmetalente, vielleicht unverbesserliche Nihilisten, und vielleicht sollen sie gar nichts anderes sein. Und doch, weil sie uns immer wieder wissen lassen, was sie können, hoffen wir, daß sie noch mal das ganz große Album machen. Dieses hier ist es nicht. Dieses hier ist ein Livealbum, das eigentlich nur im Internet veröffentlicht werden sollte. Womit die Plattenfirma dann aber wohl doch nicht einverstanden war. Darum jetzt auf Doppel-CD: ein Rückblick auf das reiche Werk dieser genialen Idioten. ªJapanese Cowboy´, ªVoodoo Lady´, ªDoctor Rock´ und die vielen, vielen anderen - wirklich alle sind sie dabei und das nicht selten in der Extended-gniedel-großes-Finale-Tusch-Version. Entgrenztes Entertainment. Ein Album für die hartgesottenen Fans der Band. Denen wird es eine Freude sein. Wir hoffen derweil weiter. ©SPEX -- SPEX


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar