Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Painted from Memory

Elvis Costello, Burt Bacharach Audio CD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Gratis MP3-Song: Großstadt Freunde mit "Lass los"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Lass los kostenlos und in voller Länge.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49 bei Amazon MP3-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Wird oft zusammen gekauft

Painted from Memory + North + Momofuku
Preis für alle drei: EUR 23,91

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • North EUR 7,97
  • Momofuku EUR 7,97

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (28. September 1998)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mercury (Universal)
  • ASIN: B00000AFFF
  • Weitere Ausgaben: Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.299 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. In The Darkest Place 4:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Toledo 4:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. I Still Have That Other Girl 2:46EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. This House Is Empty Now 5:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Tears At The Birthday Party 4:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Such Unlikely Lovers 3:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. My Thief 4:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. The Long Division 4:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Painted From Memory 4:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. The Sweetest Punch 4:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. What's Her Name Today? 4:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. God Give Me Strength 6:10EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Wie versprochen trägt diese lang erwartete Kollaboration deutlich die Handschrift von Bacharachs klassischen Stücken aus den Sechzigern mit Größen wie Dionne Warwick -- kraftvolle Melodien, traditionelle Pop-Instrumentalisierung, intelligente und manchmal schmerzvolle Texte. Auf Painted From Memory ergeben sich Costello und Bacharach mit einem Dutzend Songs in ihr Talent. Die Stücke reichen von präzisen, weniger als drei Minuten langen Perlen ("I Still Have That Other Girl", das wie die großartige verlorene Chuck Jackson Single klingt) bis hin zu ausgedehnten Kunstwerken ("Toledo" und der Beitrag der beiden zu Grace Of My Heart, "God Give Me Strength"). Bei Letzterem beweist der Koautor, dass er Costello ebenbürtig ist, denn er weiß, wann man die Ausschweifungen treiben lassen und wann man die Flut eindämmen sollte; sein manchmal überspannter Gesang betont den starken Effekt des Albums zusätzlich. Das Ergebnis sind einige sofort-Klassiker, die weit besser sind als der Großteil von Costellos anderen Arbeiten aus den Neunzigern. --Rickey Wright

Produktbeschreibungen

CD =Costello & Burt Bacharach

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
37 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alte Herren machen junge Musik für die Ewigkeit 18. Juli 2002
Von dcbe
Format:Audio CD
Hach, schon wieder Zeit vergangen. Da tröstet dieses Album auch einige Jahre nach seinem Erscheinen ganz zuverlässig. Wer ist daran schuld?
Elvis Costello (der mit dem neuen Album) heißt eigentlich Declan Patrick McManus, ist um die Fünfzig, trotz des irisch klingenden Namens Engländer und in den späten 70ern mit rotziger und intelligent getexteter New Wave-Musik bekannt geworden. Schon seit seinen Anfängen hat er sich immer wieder mal als Crooner versucht, dazu regelmäßig kluge kleine Balladen selbst geschrieben und sich über die Jahre einen treuen Kundenstamm erarbeitet.
Er sieht seit ungefähr dreißig Jahren schon gleich aus, ein komischer Typ mit Hornbrille, ein bißchen wie Groucho Marx. Als vielseitiger "Singer-Songwriter" wird er weitermachen, bis an sein Lebensende.
Burt Bacharach ist dem schon deutlich näher, er wurde im Mai satte 75. Er sah mal richtig gut aus und hat in den frühen 50ern nach dem Musikstudium als Arrangeur für Marlene Dietrich begonnen. Als er 1955 seine erste LP veröffentlichte, war Declan McManus gerade mal geboren. In den 60ern schuf Bacharach seinen ganz eigenen Sound und schrieb robuste bis traumhafte Klassiker gleich zu Dutzenden. Unmöglich, seinen Einfluss auf gute Popmusik zu überschätzen - er ist für mich einer der drei oder vier größten Komponisten aller Zeiten (ernsthaft!).
Richtig fette Hits hatte er vornehmlich mit Dionne Warwick in den 60ern, Mitte der 70er schien er sich langsam Richtung Rente zu verabschieden. Trotzdem war er hinter den Kulissen immer noch aktiv (wenn Euch ein Popsong mal so richtig Klasse vorkommt - schaut mal auf die Credits).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen GROSSARTIG !! 21. Januar 2003
Von vintage
Format:Audio CD
Man erlebt doch hin und wieder noch schöne Überraschungen. So geschehen mit diesem hier vorliegendem Werk "Painted from memory", welches mir über die Empfehlung eines (amazon-)Bekannten glücklicherweise zu Ohren kam.
Elvis Costello war mir über die Jahre zwar als großartiger Songwriter bekannt, doch eine rechte Freundschaft zwischen uns stellte sich aufgrund Costellos Singstimme nie ein. Die nachhaltig wirksamen Sympathiepunkte verbuchten eher andere Songwriter und Sänger bei mir.
Tja, und Burt Bacharach fiel bei mir bislang in die Kategorie "easy listening" oder auch "elitäre Fahrstuhlmusik". Wie auch immer ... weit gefehlt !
Die hier präsentierten Kompositionen sind zwar vordergründig auch noch recht leicht verdaulich, entwickeln sich aber im Laufe der Zeit zu einer wahren Fundgrube musikalischen Geschicks mit absoluter Tiefenwirkung.
Die großangelegten Orchester-bzw. Streicherarrangements, gepaart mit Costellos weiträumiger Gesangsakrobatik sorgen insbesondere bei den zahlreich vertretenen Balladen für eine immense emotionale Spannung. Man höre nur "I still have that other girl" oder "This house is empty now" mit seinem kurzen, aber wunderbaren Gitarrensolo, welches den pathetischen Reigen kurzfristig in alle Winde verstreut.
Hie und da klingt Costello zwar etwas bemüht, aber die vorliegenden Kompositionen stellen natürlich auch für jeden Interpreten eine enorme gesangliche Herausforderung dar.
Die vielfach verwendeten Jazzharmonien lassen jedenfalls ein Abdriften in allzu profane Pop-Strukturen nicht zu. Interessanterweise erinnern mich gerade die Songs mit verstärkten weiblichen Background-Chor an alte ("Aja" oder "Gaucho") Steely Dan Tage, z.B. bei "Such unlikely lovers".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach wunderschön ... 20. Dezember 2003
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Mehr kann ich auch kaum sagen, denn diese CD, die ich durch Zufall fand, ist zu einer meiner absoluten Lieblings-CDs geworden. Die warme Stimme Costellos mit den angenehm schmeichelnden Melodien - schöner kann man kaum einen Abend mit einem Scotch bei Kerzenschein verbringen :-)
Absolut empfehlenswert! Und alle, denen wir diese CD ans Herz gelegt haben, teilen bislang unsere Meinung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Songs für die Ewigkeit 4. Januar 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Wow, ein Meisterwerk das die Herren Costello und Bacharach abliefern. Jedes der zwölf Stücke ist eine Perle der Popmusik. Nie sang Costello besser, seine Stimme schwingt sich in aberwitzige Höhen, dazu begleitet Bacharach ihn mit sentimentalen Klavierkaskaden. Kurz und gut, die beste Platte des Jahres 1999, und Musik für die Ewigkeit.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Wunder 23. Juli 2004
Format:Audio CD
Elvis Costello, der vom rotzigen Punkrocker der Siebziger einen weiten und abwechslungsreichen Weg zurück gelegt hat und Burt Bacharach, der einige der schönsten Melodien der Musikgeschichte geschrieben hat, zusammen auf einer CD. Geht das gut?
Ja, hier ist ein Werk von großartiger Eleganz und Atmosphäre entstanden, berührend und emotional, hymnisch und traurig.
Zunächst sind es die berührenden bittersüssen Geschichten von Trennung und Trauer, Wehmut und Hoffnung, ohne jede Angst vor Kitsch mit viel atemlosen Herzblut, und immer eine Tonlage höher vorgetragen als es ihm eigentlich liegt, vorgetragen von Elvis Costello.
Darunter liegen wunderbare Arrangements. Ein tiefes Aufatmen in einer synthetisch blubbernden Welt: Richtige Instrumente, Geigenteppiche, Klavier, Vibrafon, Klarinetten, Bläserriffs, Frauenchöre, Dynamik von leisestem Flüstern bis zu bombastischen Crescendi. Das ist sicherlich nicht minimalistisch, beweist aber ein ums andere Mal, das Bacharach einer der größten Arrangeure des zwanzigsten Jahrhunderts war.
Weite Melodiebögen, kompakte Soli, Hooklines, die sich im Ohr festbeissen, dass alles ist große Songwriter-Kunst. Highlights? Jeder Song auf seine Weise. Sei es das treibende "The sweetest punch" mit richtigem "Funk", oder das sich dramatisch steigernde "I still have that other girl", dass mir immer die Tränen in die Augen treibt. Hier paßt wirklich alles zusammen - kaufen, schwelgen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Großartige Melodien
Tolle Platte von einem Melodien-König und einem alten Punk. Die Melodien mit der Stimme von Elvis Costello gehen mir sehr zu Herzen, und ich muss mich nicht vor Kitsch... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von WeltverBESSSERer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Immer wieder gut
Burt Bacharach ist ja einer der meist-gecoverten Songwriter überhaupt.
Trotzdem hat Elvis Costello es hier geschafft, sehr spezielle Songs auszusuchen und sehr schön... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Davidfree veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Soooo schön!!!
Also ich kann nur sagen: diese CD ist einfach göttlich!!!
So eine wunderschöne CD mit traumhaften Melodien..... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. September 2004 von Chinese Mushroom
2.0 von 5 Sternen Hübsch nervend
Dieses Album könnte sehr hübsch anzuhören sein. Schöne Arrangements. Aber der Sänger nervt mit seinem übertrieben eingesetzten Vibrato. Schade.
Am 19. August 2004 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Völlig überbewertet
meiner Meinung ist dieses Album völlig überbewertet. Hört jedenfalls mal rein, bevor ihr kauft. Es fehlt einfach an Klasse und Atmosphäre. Lesen Sie weiter...
Am 19. August 2004 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine der schönsten CD seit langem...
Elvis Costello mochte ich bisher nicht sonderlich, aber seitdem mein Mann diese CD erstanden hat und ich sie auch schon oft gehört habe, muß ich sagen, ich bin schwer... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Februar 2004 von FRANFINE
5.0 von 5 Sternen Schon jetzt ein Klassiker
Wer Burt Bacharach nur als Gott des "Easy Listening" betrachtet hat, ist immer schon falsch gelegen, man denke nur an die Ö3 - Sendung "Vocal - Instrumental -... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Oktober 2003 von M. G. Herold
5.0 von 5 Sternen Phantastische Musik von 2 Göttern
Diese beiden Götter der Musik finden hier in einer wahnsinnig schönen Art zusammen. Der unübertroffene Weichmachersound des "Gods of easy listening" Burt... Lesen Sie weiter...
Am 24. April 2001 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderschöne Platte! Stimme voll zu!
Kann mich den beiden vorherigen Meinungen nur anschließen, die Platte ist wunderschön. Habe Costello mit den meisten Songs von dieser CD auch life in Köln gesehen... Lesen Sie weiter...
Am 4. Juli 2000 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9f174aa4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar