Gebraucht kaufen
EUR 30,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 17,85 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

PROMETHEUS LernKarten der Anatomie Sondereinband – 8. August 2012

10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Sondereinband
"Bitte wiederholen"
EUR 34,95 EUR 30,95
6 neu ab EUR 34,95 4 gebraucht ab EUR 30,95

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Große Hörbuch-Sommeraktion
Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern aus den Bereichen Romane, Krimis & Thriller, Sachbuch und Kinder- & Jugendhörbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Sondereinband
  • Verlag: Thieme; Auflage: 3., Auflage (8. August 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3131468939
  • ISBN-13: 978-3131468932
  • Größe und/oder Gewicht: 13,1 x 11,6 x 17,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 260.893 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

2.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Student2012 am 2. Oktober 2012
Format: Sondereinband
Die Karten sind zwar vom Layout her ansprechend gestaltet, auch die Abbildungen sind gut. Inhaltlich sind sie aber völlig enttäuschend.
Die Abfrage der Strukturen ist viel zu oberflächlich es fehlen viele wichtige Strukturen. Schon bei der Knochenlehre absolut unzureichend.

Es ist mir ein Rätsel wie man sich mit diesen Karten erfolgreich auf eine Anatomie Prüfung im Medizinstudium vorbereiten soll.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AmazonUser am 30. Oktober 2012
Format: Sondereinband Verifizierter Kauf
Ich habe mir vor kurzem die Prometheus Lernkarten zu Vorbereitung für das an unserer Uni vorhandene Antestat gekauft. Um die dafür nötigen Grundlagen zu erlernen waren sie recht praktisch, doch schon damals, und mittlerweile noch viel stärker, fiel mir auf, dass vor allem die Muskelkarten mit unfassbar vielen Fehlern bezgl. Muskelabschnitt/Ursprung/Ansatz/Innervtion behaftet sind. So hat z.B. die Pars costalis des M. latissimus dorsi plötzlich ihren Ursprung an der Scapula ... Auch wenn es sich hierbei um die erste Version der Lerkarten handelt, bei der UAFI dabeisteht, dürfte diese Fülle an Fehlern einfach nicht vorkommen! Am besten überprüft man erst einmal sämtliche Muskelkarten, indem man sie mit den Angaben im Prometheus vergleicht. Und das dürfte bei diesem Preis und bei dem eigentlich so guten Prometheus definitiv nicht der Fall sein!
Was ich auch nicht als sonderlich positiv empfinde, sind die wirklich SEHR knapp gehaltenen Beschriftungen auf jeder Karte. Mit dem fortschreitenden Kurs bringen mir die Karten immer weniger, da sie einfach nur so grobe Angaben beinhalten. Für die umfangreichen Lerninhalte, die uns Medizinstudenten beigebracht werden in der Anatomie, reichen sie lange nicht aus.

Richtig gut hingegen sind, wie vom Prometheus gewohnt,immer die Abbildungen auf den Karten. Übersichtliche und richtig echt wirkende Bilder! Wenn man also mal auf die Suche nach Strukturen im Präparierkurs geht, kann man sich ruhig mal einige Karten in die Kitteltasche stecken.

Insgesamt muss ich sagen, dass ich empfehle, eine fehlerfreiere Version abzuwarten, dann sollte sich der Kauf durchaus zum Abfragen der wichtigsten Strukturen u.ä. lohnen. Das hauptsächliche Lernen mit dem Atlas ersetzen sie allerdings in keinster Art und Weise!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lucas am 21. Januar 2014
Format: Sondereinband Verifizierter Kauf
Ich habe mir zusätzlich zu den Prometheus Atlanten (Thieme Verlag) auch die o.g. Lernkarten gekauft. Generell lerne ich lieber mit Karteikarten, weshalb ich mich sehr über die Lernkarten gefreut habe. Im Nachhinein muss ich aber feststellen, dass diese überflüssig sind. Beim Lernen habe ich Sie zwar zunächst noch genutzt, jedoch fehlen einfach zu viele Beschriftungen (die u.a. in den Atlanten aufgeführt sind). Deshalb finde ich die Lernkarten zu unzuverlässig. Das Nachtragen der Beschriftungen erschien mir als zu mühsam, insbesondere unter Zeitdruck. Generell entscheide ich lieber selbst, was ich für wichtig empfinde und lerne oder eben als unwichtig einschätze und deshalb gegebenenfalls vernachlässigen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jakobi am 12. Dezember 2012
Format: Sondereinband
Die Karten sind zwar als Wiederholungs- und Übungsmaterial gedacht, aber dafür nicht informativ genug. Es fehlen viele wichtige Details bspw. zu den Muskeln (Innervation?) wobei die Karten dann doch wieder etwas zu groß sind um sie überall mit hinzunehmen. Dann bleib ich doch lieber beim Anatomie-Atlas.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Böhm am 21. August 2014
Format: Sondereinband
Wie auch die Bücher sehr schön aufgemacht...Inhaltlich leider eine totale Enttäuschung!
Nicht wie man z.B. von den Sobotta-Karten kennt eine Flut von Informationen, bei der man sich das für einen selbst Relevante markieren muss um sich nicht im Detail zu verlieren. Hier herrscht eher eine unzureichende vorgegebene Auswahl an Informationen...wären an einem Knochen z.B. noch DEUTLICH mehr Punkte relevant, sucht man diese auf den Karten von Prometheus vergebens...und dieser ausgeprägte Mangel zieht sich leider durch das ganze Set.

Fazit: FINGER WEG!
Für den Laien unnötig, für Masseur/Physio/Mediziner oder wer auch immer Ahnung von Anatomie hat oder diese erwerben will viel zu wenig! Zu wenig zum Leben und zuviel zum Sterben eben ;) -> einzig schön die Aufmachung/Bebilderung

Bedeutend bessere Alternative: die Karten von Sobotta!!! -> Klare Kaufempfehlung für diese!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen