POLAR Lauf- und Multispor... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 69,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: engelhorn
In den Einkaufswagen
EUR 79,90
+ EUR 4,90 Versandkosten
Verkauft von: NiKa-Sport GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 87,24
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: SMDV
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • POLAR Lauf- und Multisportcomputer RS300X black (90036620)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

POLAR Lauf- und Multisportcomputer RS300X

von Polar

Unverb. Preisempf.: EUR 110,00
Preis: EUR 69,00 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 41,00 (37%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
26 neu ab EUR 69,00 9 gebraucht ab EUR 48,50
Black
  • OwnZone - Bestimmt den persönlichen, tagesformabhängigen Trainingsbereich.
  • OwnCode - codierte Übertragung der Herzfrequenz schließt Störungen zwischen Trainingspartnern aus
  • OwnIndex - Teste bequem deine Fitness im entspannten Ruhezustand
  • Sportzones - Einfache Auswahl und Anzeige der Trainingsintensität
  • Optional: Messung von Geschwindigkeit und Distanz mit dem Polar S1 Laufsensor oder Polar G1 GPS-Sensor
Ratgeber GPS-Geräte
Ratgeber GPS-Geräte
Sie interessieren sich für GPS-Geräte zum Wandern, Radfahren oder Geocaching? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Ratgeber


Polar
Entdecken Sie mehr Pulsuhren, Radcomputer und weitere Accessoires im Marken-Shop von Polar.

Wird oft zusammen gekauft

POLAR Lauf- und Multisportcomputer RS300X black (90036620) + Polar Laufsensor S1 + POLAR Zubehör FlowLink
Preis für alle drei: EUR 179,50

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Farbe: Black
  • Herstellerkontakt zur Polar Electro GmbH Deutschland bei Produktfragen:
    Telefon: +49 6152 9236 600
    Servicezeit: 7:30 bis 16:30 Uhr
    Kosten pro Anruf/Minute: keine Zusatzkosten zu den jeweils netzabhängigen Telefongebühren
    E-Mail: service@polar-deutschland.de

  • Entdecken Sie auch unsere riesige Auswahl an Schuhen unter Amazon.de/schuhe.


Produktbeschreibungen

Der Multisportcomputer RS300X und der Laufsensor S1 - ein perfektes Duo für jeden Läufer. . (Inklusive Brustgurt)
Der RS300X hat alle Standardfunktionen eines Laufcomputers und noch einiges mehr.

Mit dem Laufsensor S1 (beim RS300X sd im Set enthalten) misst er beim Laufen Ihre Geschwindigkeit, Ihr Tempo und Ihre Distanz und macht damit jeden Läufer glücklich.

Ihre Freude über Trainingserfolge können Sie auf dem kostenlosen Web-Service polarpersonaltrainer.com mit anderen teilen und sie zu einem Wettstreit herausfordern. Hier steht Ihnen außerdem ein persönliches Trainingstagebuch zur Verfügung.

Ihre Trainingsdaten laden Sie ganz einfach mit dem Polar FlowLink

(optional erhältlich) auf diese Online-Plattform hoch. Und wenn Ihnen Laufen nicht genug ist, erweitert der G1 GPS-Sensor (bei RS300X MULTI im Set enthalten) Ihren Trainingshorizont, denn er misst bei allen Outdoorsportarten ihre Geschwindigkeit und Distanz.

Anzeige der EKG-genauen Herzfrequenz in Schlägen pro Minute oder als Prozentsatz der maximalen Herzfrequenz.

Mit OwnZone-Funktion zur automatischen Bestimmung der persönlichen Trainingszone auf Basis der aktuellen Tagesform oder manuell einstellbare Ober- und Untergrenze, Zone Pointer.

  • Fünf Sport Zonen zur variablen Trainingsgestaltung.
  • OwnCal-Funktion zur Ermittlung des persönlichen Kalorienverbrauchs mit prozentualem Fettverbrennungsanteil.
  • OwnCode - codierte Übertragung der Herzfrequenz zur Vermeidung von Störungen durch Trainingspartner.
  • Stoppuhr mit Timer, Anzeige und Speicherung von Runden- und Zwischenzeiten,IntervalTrainer.
  • Abrufbare Trainingsdatei und Gesamtdatei.
  • deutsche Menüführung möglich.
  • Kompatibel mit dem Polar FlowLink zur Datenübertragung in den kostenlosen Web-Service. Dort finden Sie ein persönliches Trainingstagebuch sowie eine Online-Community.
  • Multisportcomputer hat eine integrierte Uhr mit Datum, Alarm und Wochentagsanzeige.
  • Mit dem Polar-Laufsensor S1 kann der RS300X die Geschwindigkeit, Tempo und die Distanz beim Laufen messen.

Produktinformation

Farbe: Black
  • Größe und/oder Gewicht: 170 x 130 x 80 cm ; 222 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 222 g
  • Batterien 1 Lithium Metal Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 90036620
  • EAN/UPC: 5051511129044
  • ASIN: B001NGOYM0
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 2. November 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (107 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.181 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von peter8600 am 10. Januar 2013
Farbe: Orange Verifizierter Kauf
Erstklassige Pulsuhr mit kleinen Schwächen. Die technischen Möglichkeiten zur Trainingssteuerung sind wie gewohnt bei diesem Hersteller "polarmäßig"! Also nichts zu meckern. Die Erweiterung von 16 auf zum Beispiel 30 Trainings die automatisch gespeichert bleiben wäre aber ganz praktisch (vor allem bei längerer Ortsabwesenheit im Urlaub).
Nicht so gut wird der mitgelieferte Brustgurt (Wear Link,1.Generation?) bewertet, ist einigermaßen fragil. Besser ist der neue Nachgekaufte, der eine wesentlich größere Kontaktfläche aufweist.
Negativ wird von mir die Anzeige bewertet. Schon in der Grundeinstellung "Uhrzeit" wird ca. 1/3 der Displayfläche für die Typenbezeichnung "RS 300" verwendet (besser: verschwendet). Wozu, ich weiß ja , was ich gekauft habe und ein anderer sieht es ja doch nicht.
Gleichfalls habe ich beim Training noch keine Einstellung gefunden, wo ich neben den aktuellen Trainingsdaten wie Laufzeit, Puls, usw. auch die tatsächliche Uhrzeit ablesen kann. Wie es zum Beispiel bei meinem Vorgängermodell RS 100 problemlos möglich war.
Wenn diese Kleinigkeiten verbessert werden könnten kämen auch von mir ohne Frage die 5 Sterne!
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
37 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von helmi laufer am 13. November 2012
Die auftretenden Pulshüpfer sind eindeutig auf den Brustgurt zurückzuführen. Sobald ich anfange zu schwitzen bei warmem Wetter oder schnellerem Laufen fangen die Unregelmäßigkeiten an. Die Pulsanzeige springt von 138 auf 60 dann auf 240 und noch mehr. Nach dem Abtrocknen geht es ein Stück und dann wieder die Unregelmäßigkeiten. Polar sollte sich was einfallen lassen. Guter Tragekomfort ist sicher lobenswert aber...
Wie ich das festgestellt habe?
Ich bin mit 2 verschiedenen Brustgurten und Uhren zugleich gelaufen: Garmin zeigte die normalen Werte an und Polar hüpfte nur. Dann habe ich das Garmin- Sendeteil auf den Polargurt aufgesetzt (paßt nämlich genau!) und bin mit einem normalen Polargurt (Hartgummi T34) gelaufen. Resultat war genau umgekehrt. Auf der Garminanzeige hüpften die Werte munter zwischen 60 und 260 ( Schnitt bei langsamen Laufen ca. 210) und auf der Polaruhr war alles normal (Schnitt 136) . Also eindeutig der Waerlink- Brustgurt von Polar ist bei einsetzender Feuchtigkeit durch schwitzen absolute Fehlentwicklung.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lesemaus am 6. Januar 2014
Farbe: Black Verifizierter Kauf
Einfach in der Handhabung.
Auspacken, einschalten, Gürtel um die Brust und los.
Verbindet sich automatisch auch mit vielen Fitnessgeräten in Studios.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ludi am 25. Juli 2012
Verifizierter Kauf
Bei der ansonsten ordentlichen Uhr ist bei mir nach gut 2 Jahren das Armband im Bereich der Lochung gerissen. Uhr aufgrund fehlender Möglichkeit des Armbandwechsels (da aus einem Guss) unbrauchbar. Ärgerlich!
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
38 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Hermsen am 26. Januar 2012
Farbe: Black
Ich konnte den Rezensoren vor mir gar nicht glauben, dass die Uhr solche Probleme mit der Datenübetragung haben soll. Aber ich wurde eines besseren belehrt.
Uhr ausgepackt und auf eine 10Km Runde gegangen. Die ersten 20 Minuten verliefen störungsfrei. Der Gurt saß gut, die Werte waren realistisch.
Dann fing es an: Plötzlich war ich wieder im Ruhepulsbereich (sehr unwahrscheinlich:-)); dann fiel der Kontakt ganz weg. Da nützte auch kein zurechtrücken des Gurtes. Dann war plötzlich wieder ein Signal da, aber nur in Höhe des Ruhepuls.
Ich trainiere seit 12 Jahren mit Polar Uhren und habe dabei drei Uhren verschlissen, meine erste Uhr war nach sechs Jahren nicht mal kaputt, ich wollte nur eine modernere).
Zuletzt hatte ich eine RS 100, da war nach 9 Monaten der Geber defekt. Die habe ich zu Amazon zurück geschickt und wurde problemlos erstattet.

Was nützen die ganzen schönen Features an der Uhr, wenn die Datenübetragung nicht einwandfrei funktioniert. Polar hat da ganz klar ein Qualitätsproblem.

Schade

Roman
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Forst am 14. September 2013
Farbe: Orange Verifizierter Kauf
Ich bin Laufanfänger und dies ist auch meine erste Pulsuhr,
die Bedienung ist einfach und selbsterklärend.
Einzig das Band könnte ein wenig länger sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Farbe: Black
Ich habe diese Laufuhr (in schwarz) zu Weihnachten 2010 geschenkt bekommen und seitdem war sie auf nahezu allen Läufen mein treuer Begleiter, was circa 9000 Kilometer bedeutet. Die Uhr hat mittlerweile bei Weitem die durch den Hersteller angegebene Lebensdauer überschritten und funktioniert immer noch einwandfrei (ich benutze Sie aber auch nur fürs Training und schalte sie danach in den Schlafmodus). Die Plastikummantelung von einem der vier Druckknöpfe ist vor Kurzem abgegangen, aber das tut der Funktionsweise keinen großen Abbruch. Obwohl es von POLAR mittlerweile mit Sicherheit noch fortschrittlichere, komplexere und schickere „Laufcomputer“ gibt, bin ich der Meinung, dass bei der Polar RS300X das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut top ist. Daher würde ich mir auch heute – vier Jahre später – dasselbe Produkt wieder kaufen. Zusammen mit dem Brustgurt und dem Laufsensor bietet die Uhr alle Funktionen, die für einen ambitionierten Freizeitläufer Relevanz haben: Pulsmessung, Stoppuhr, Geschwindigkeit, Distanzmessung, Kalorienverbrauch.
Schade finde ich, dass man während des Laufs auf dem Display nicht auch die normale Uhrzeit ablesen kann, auch wenn sich einem diese über die Stoppuhr erschließt, wenn man weiß, wann man losgelaufen ist. Auch wäre es toll, wenn man mehr als 16 Trainings speichern könnte, ohne diese vorher auf den Computer übertragen zu müssen.
POLAR zählt insgesamt zu den führenden und angesehensten Herstellern auf dem Laufcomputer-Markt – zu Recht, kann ich nur sagen! Sogar die Profis laufen damit – eine weitere Bestätigung, auf diese Uhr zu setzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen