PHP für WordPress und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,05 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

PHP für WordPress: Den PHP-Code von WordPress verstehen und anpassen: Themes und Templates selbst entwickeln Broschiert – 23. November 2009


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,98
9 gebraucht ab EUR 9,98

Hinweise und Aktionen

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 360 Seiten
  • Verlag: Franzis (23. November 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3645600116
  • ISBN-13: 978-3645600118
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 16,8 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 199.875 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Geboren wurde ich noch vor der großen Zeit des Webs im Jahr 1969. Mit 14 Jahren begann ich - noch in der Steinzeit der IT - mich mit der IT zu beschäftigen. Damals waren es noch der berühmte Comodore VC-20 und C64. Über die Jahre habe ich einerseits meine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen und auch immer mehr zum Thema Programmierung und später auch Design gelernt.

Ende des vorherigen Jahrhunderts war es noch nicht so üblich IT-Kurse zu besuchen, daher war es meistens ein Lernen mit Try and Error oder wie man auch sagt, eine autodidaktische Wissensangeignung.

Während der Wanderjahre habe ich unter anderem im Bankensektor, der Immobilienbranche oder auch bei einer Unternehmensberatung gearbeitet. Nach einer längeren Zeit der selbständigen Arbeit und dem Zusammenbruch des Web 1.0, nahm ich 2000 eine Lehrtätigkeit an einer Schule für Grafik und Kommunikationsdesign an. Parallel dazu schloss ich im Jahr 2008 das Diplomstudium der Informationstechnologie und Systemmanagement an der Fachhochschule Salzburg ab, 2010 beendete ich das Masterstudium am selben Studiengang. Seit Frühjahr 2009 habe ich an diesem Studiengang auch einen Lehrauftrag für Medieninformatik übernommen.

Durch meinen Blog http://www.guru-20.info ist Anfang 2009 der Franzis Verlag auf mich aufmerksam geworden. Dem Angebot mein Fachwissen einem breiteren Publikum in Form von Büchern zur Verfügung zu stellen, konnte ich nicht widerstehen und bin heute noch mit dieser Entscheidung sehr zufrieden.

Meine Bücher schreibe ich als Praktiker für Praktiker. Da ich durch das jahrelange Lernen aus Büchern einen Einblick in die Mühen und den Ärger als Leser habe, versuche ich meine Werke so zu optimieren, dass sie auch für Anfänger und Einsteiger geeignet sind.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Gull bemüht sich sehr, den Jargon von Wordpress und der Bloggerszene überhaupt vom Fachchinesischen ins Deutsche zu übersetzen oder zumindest zu erklären. Dadurch wird das Buch auch für ungeübte Internet-Benutzer, sicher auch für Senioren, ein echtes Vademecum, auch da die interne Struktur von Wordpress und die Funktionsweise und Syntax von PHP aufgezeigt werden. Die Gestaltung von Themes und Templates wird gut strukturiert und übersichtlich dargestellt. Die Bearbeitung der Startdatei und die Veränderung von Themes werden sehr ausführlich beschrieben. (Martin A. Lobeck, ekz-Informationsdienst)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Clemens Gull studierte Informationstechnologie und Systemmanagement. Er arbeitete als Programmierer und Netzwerkadministrator unter anderem für die Salzburger Sparkasse. Heute leitet er das Webdesignunternehmen Byte Brothers, darüber hinaus ist Gull als Dozent für die Fachhochschule Salzburg und andere Institute aktiv. Sein Weblog "Guru 2.0" zählt zu den meistgelesenen deutschsprachigen Blogs zum Thema Internetprogrammierung.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Wozak am 4. Dezember 2009
Format: Broschiert
Als Webdesigner der dem Programmieren nicht sehr zugeneigt ist, habe ich mir zuerst gedacht, Ohje, da muss ich wohl durch, weil wir auch Wordpress Seiten im Einsatz haben. Aber ich war sehr angenehm überrascht, weil ich mit Hilfe dieses Buches sofort ein Wordpress blog installiert habe. Eine Sache für die ich normalerweise die Dienste eines Programmierers benötige. Durch diesen Erfolg angespornt habe ich mich jetzt weiter in die Programmierung und Struktur von Wordpress mit Hilfe von "PHP für Wordpress" eingelesen. Das Buch ist eine grosse Hilfe beim Verständnis wie Wordpress "tickt". Auch wenn ich selber - vorerst - keine Templates für Wordpress programmieren werde, so kann ich bestehende Templates jetzt für Kunden ändern und anpassen.
Dieses Buch kann ich jedem empfehlen der sich mit Wordpress beschäftigt oder dies vor hat!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Klussmann am 6. Februar 2010
Format: Broschiert
Ich bin selber Blogger und arbeite schon seit über einem Jahr mit Wordpress und konnte so schon einige eigene Erfahrungen sammeln. Für mich waren die Grundlagen, die Clemens wie ich finde sehr gut erklärt hat, nicht entscheidend, sonder dass was danach kommt.

Mir hat das Buch geholfen, bestimmte Kniffe zu finden, mit denen man einfach für bestimmte Probleme eine leichtere Lösung finden kann. Was mir besonders gut gefallen hat ist, dass in dem Buch auch auf PHP-Schnipsel eingegangen wird, so dass auch ein nicht Programmierer, was ich leider im Bereich PHP noch bin, versteht, wie man ein Skript oder Snippet aufbauen muss, damit man es in einem Blog einsetzten kann.

Ich denke gerade für Einsteiger sind die verwendeten Grafiken sehr hilfreich, wenn es um den Aufbau eines Themes geht, denn nur mit dem Datein eines Themes kann man als Anfänger selten etwas anfangen.

Fazit? Clemens hat mit diesem Buch einen super Job gemacht, denn es bietet wesentlich mehr Informationen als die deutsche Wordpress-Dokumentation und so finden nicht nur Anfänger sonder auch schon Fortgeschrittene 'Coder' neue Ideen in seinem Buch.
Vor allem Sprachlich schafft es Clemens gut, nicht zu sehr in die'Fachsprache' der Coder Szene abzurutschen so dass gerade Einsteiger ihm leicht folgen können.
Ich kann euch also nur empfehlen, euch das Buch zu kaufen!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank am 2. Mai 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe mich sehr darüber gefreut, meine alten php und Wordkenntnisse ein bißchen auffrischen zu können. Aber ich habe die Rezension meines Vorredners erst gelesen, nachdem ich das Buch bereits gekauft habe. Mein Pech. Das Buch ist komplett veraltet, viele Links für den Download der erforderlichen Dateien sind überhaupt nicht mehr zu finden und die Erklärungen für Eclipse stimmen überhaupt nicht mehr, da sich die Oberfläche komplett verändert hat. Ich habe mich als Anfänger dusselig gesucht, bis ich Eclipse einigermaßen zum Laufen gebracht habe (Version Galileo wird erklärt, das ist aber eine Version von 2009). Außerdem wird auf den Firefox 3.5.x eingegangen... naja mittlerweile sind wir bei 20.0.x. Kurzum: Wenn man ein bisserl Englisch versteht (das braucht man nämlich, wenn sich mit den derzeit aktuellen Versionen neu vertraut machen möchte), viel Geduld hat, mehrere alte Computermäuse (den 1 habe ich aus lauter Verzweiflung gegen die Wand geklatscht) und viel gute Laune... kann man es noch vertreten, einen Stern zu vergeben.

Ansonsten Finger weg, wenn man nur mal schnell eine alte Wordpress Seite wieder ins Leben rufen will.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Patrick Riedel am 14. Februar 2010
Format: Broschiert
Ich selbst verwende das Buch als Nachschlagwerk immer dann, wenn ich an einem Wordpress Layout was ändern muß. Durch die gute Gliederung ist die richtige Lösung für fast jedes Layoutproblem schnell gefunden. Ebenso bin ich der Meinung, daß es für Neulinge im Bereich Wordpress ein idealer Begleiter zur Erweiterung von Wordpress ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ulla Raaf am 20. Oktober 2011
Format: Broschiert
Als unerfahrener Wordpress und PHP-User fand ich von allen gekauften Büchern, dieses am hilfreichsten. Schritt für Schritt und gut nachvollziehbar wird alles erklärt und am Ende hatte ich meinen individuell gestalteten und funktionierenden Blog fertig. Sehr zu empfehlen, wenn man nicht über fundierte Kenntnisse in PHP oder Wordpress verfügt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sandra am 28. Dezember 2010
Format: Broschiert
Also ich habe vorher mich durch das Buch, "Das WordPress-Buch. Vom Blog zum Content-Management-System" gelesen und habe nun mit "PHP für Wordpress" begonnen. Es ist nicht ganz einfach wenn man vorher noch garnichts mit PHP zu tun hatte, ist aber recht leicht und verständlich erklärt. Mit willenskraft wird man mit diesem Buch viellecht nicht zum Profi aber man kann sein eigenes Theme Programmieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen