PHOTOKOLLEGIUM 1: Grundlagen der Halogensilberfotografie und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 24,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
PHOTOKOLLEGIUM 1: Grundla... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,73 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

PHOTOKOLLEGIUM 1: Grundlagen der Halogensilberfotografie Broschiert – Februar 2011


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 24,95
EUR 24,95 EUR 24,94
65 neu ab EUR 24,95 6 gebraucht ab EUR 24,94

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

PHOTOKOLLEGIUM 1: Grundlagen der Halogensilberfotografie + PHOTOKOLLEGIUM 2: Grundlagen der Optik in der Fotografie + PHOTOKOLLEGIUM 3: Kamera, Beleuchtung, Aufnahmetechnik
Preis für alle drei: EUR 74,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 144 Seiten
  • Verlag: Photographie; Auflage: 1 (Februar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3933131618
  • ISBN-13: 978-3933131614
  • Größe und/oder Gewicht: 26,4 x 21 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 385.106 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jost J. Marchesi Langjähriger Dozent für Fotografie an der Berufsschule für Gestaltung in Zürich und international anerkannter Autor zahlreicher fotodidaktischer Bücher, wie das dreibändige Fotohandbuch mit rund 1000 Seiten. Außerdem Autor zahlreicher Fachartikel und Zeitschriften-Serien.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

2.5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Buch ist sehr theoretisch und unnötig kompliziert. Didaktisch ist dieses Buch nicht - die Themen haben eine ziemlich unlogische Reihenfolge und werden nicht aufbauend introduziert. Es weckt den Eindruck mit Absicht so viel möglich komplizierte Terminologien in den Text zu verarbeiten und zu illustrieren mit noch fragwürdigeren Grafiken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C.J. am 14. November 2012
Format: Broschiert
... und das bezieht sich - gleichwie meine Rezension - auf alle sechs Bände des Photokollegiums. Positiv ist, dass man sich intensiv und umfassend in die Fotografie einarbeiten kann und ein tiefes Verständnis der Zusammenhänge erlangt, mehr als von anderen Büchern, die sich an Profis richten und dann über 60 Seiten Iso, Blende und Belichtung behandeln; allerdings gehört hier ein gewisser Masochismus dazu. Warum? Gewisse Abläufe oder Vorgänge werden in einen Textabsatz gepresst und mit Worten beschrieben, wo Skizzen oder Grafiken angebrachter wären oder zumindest als Ergänzung helfen würden. Zum Teil habe ich das Gefühl, dass mit Gewalt versucht wird, den Inhalt zu strecken (zB chemische Reaktionen des Filmmaterials, Entwickler, etc), und ihn zum Teil auf Universitätsniveau wieder zu geben. So weit so gut, sage ich mir, der Stoff richtet sich an Leser, die es genau wissen wollen, also heißt es zusätzlich im Web recherchieren - nur, dass genau das den Spaß am Lesen raubt, wenn ich in einem 20 Zeilen Absatz zehnmal googlen muss ... hier wäre zumindest ein Physik/ Chemie Glossar angebracht, sodass man auch dort lernen kann, wo kein Internet zur Verfügung steht.

Fairerweise muss ich aber auch erwähnen, dass einige Grafiken wirklich sehr demonstrativ und anschaulich erstellt wurden und einige Kapitel relativ locker von der Hand gehen. Fazit: Wirklich tiefes, wichtiges Wissen, zum Teil unvorteilhaft verpackt, darum (und nur darum) 3 Sterne, schade.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen