Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge indie-bücher Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Pimms saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 26. April 2012
...eine gute Sache.

Ich habe vor ein paar Monaten angefangen zu Golfen. Meine dreijährige Tochter sieht mich oft in Golfklamotten aus dem Haus, hat sich mein Bag schon mal genau angesehen und mich auf der Driving Range besucht. Um ihr nahezubringen, wie ich denn die ganze Zeit verbringe habe ich ihr nun zu Ostern dieses Schlägerset geschenkt.

Die Kinder bekommen einen guten Eindruck davon, was Golf ist und wie das funktionieren könnte. Hierfür ist das Set genau richtig. Ein paar Spaßschläge, zu mehr hat es bisher (auch wegen des Wetters) nicht gereicht. In der Wohnung auf Parkett ist mit dem Set leider nichts anzufangen, die Bälle rollen ohne Ende durch die Bude...

Schön: Das Set ist wirklich komplett mit Schlägern, Ball, 'Loch' mit Fahne und sogar einer Lern-DVD, die für Kinder ab ca. 6 vielleicht interessant sein kann. Meine Tochter konnte damit nix anfangen.

Die Verarbeitung ist dem Preis entsprechend, da will ich mal nicht meckern. Vielleicht kann ich ja im Sommer mal eine Runde gemeinsam mit meiner Tochter durch den Garten gehen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2013
Ich habe mir dieses Golfset vergangenen Monat zur Komplettierung meines Golf-Outfits erstanden und war anfangs sehr begeistert. Sowohl optisch als auch spielerisch konnte das Produkt auf ganzer Linie überzeugen. Jedoch gibt es auch das ein oder andere Manko, welche ich im Folgenden mit den zahlreichen positiven Askpekten des Produktes abwägen werde.

== Der Golfbag ==

Sofort fielen mir die sehr instabil aussehenden Stäbe zum Abstellen des Golfbags auf, diese waren jedoch sehr strapazierfähig und brachen erstaunlicherweise auch bei hastigerem Abstellen nicht durch. Für den nötigen "Swagger" sorgen die "PGA Tour" Aufkleber, die den Träger spüren lassen, dass er in ein immens hochwertigen Golfbag investiert hat. Dank des roten Griffs kann der Golfbag lässig hinter sich her gezogen werden, selbst bei Körpergrößen über 1,90m ist das mit etwas Schieflage möglich. Allerdings löste sich dieser Griff bereits nach wenigen Stunden im Gebrauch. Das störte zwar aber mit etwas Klebeband lies sich der Griff wieder fest montieren und hielt dann auch den restlichen Tag. Je nach Belieben ist es allerdings auch möglich den Golfbag an dem seitlichen Griff zu halten und - beispielsweise - über die Schulter zu werfen. Es hat sich leider auch herausgestellt, dass man die Golfbälle (welche seitlich in den Golfbag gesteckt werden können) nur sehr schwer aus den Mulden befreien kann, wenn man einen Golfhandschuh trägt (hierzu empfehle ich den Wilson Feel Plus MLH). Dass Puttingloch jedoch flog des öfteren aus seiner Verankerung und musste aufgrund dessen separat transportiert werden. Als ein weiteres Manko lässt sich erwähnen, dass man das Oberteil des Golfbags nicht entfernen kann. Das wäre allerdings praktisch, da Passanten und vor allem Freunde den Golfbag sehr oft als Mülleimer missbrauchen und man diesen nur sehr mühsam wieder entfernt bekommt. Auch kann es passieren, dass man den Golfbag bei einer Fastnachtsveranstaltung in einer Kneipe aus den Augen verliert und dieser so verdreckt wird, dass eine ordentliche Reinigung unmöglich ist. In solchen Fällen bleibt leider nur noch die ordnungsgemäße Entsorgung.

== Die Golfschläger ==

Die beiliegenden Schläger machten optisch einen sehr guten Eindruck allerdings mussten wir sehr schnell feststellen, dass sowohl die Schlägerköpfe als auch der Schaft, auf dem diese befestigt waren, keinen größeren Belastungen standhalten. Mit fortgeschrittenem Alkoholpegel wurde einmal mit dem Eisen auf ein Gesäß eingeprügelt und der Schlägerkopf brach sofort ab. Nach weiteren Schlägen brachen dann auch größere Stücke des Schaftes ab, sodass selbst nach der Reparatur mit Klebeband das anfangs sehr eindrucksvolle Eisen nurnoch halb so lang war und ein vernünftiger Abschlag fast unmöglich wurde. Das gleiche ist einen Tag später dann auch mit dem Driver passiert. Der Putter, als der einzig übriggebliebene Schläger, wurde mir dann zu allem Überfluss auch noch entwendet. (Dieser Vorfall ereignete sich in einem Shooters, sollten Sie Informationen bezüglich des Verbleibs meines Schlägers haben, so lassen Sie mir diese bitte zukommen!)

== Die DVD ==

Die beiliegenden DVD kann ich nicht bewerten, da ich vor dem ersten Einsatz des Golfsets keine Zeit fand diese zu studieren und 2 Tage nach Erhalt alle Golfschläger kaputt oder geklaut waren. Ich sah deshalb keinen Sinn darin, mir die DVD anzuschauen und mir so den Verlust dieses eigentlich spitzen Golfsets noch einmal vor Augen zu führen.

== Fazit ==

Ein sehr gutes Golfset! Vor allem zu diesem sehr niedrigen Preis sollte man zuschlagen! Von meiner Seite gibt es trotzdem nur 4 Punkte, da die Schläger leider viel zu früh kaputt gegangen sind.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2011
Habs meiner Nichte zum Geburtstag gekauft, ehrlich gesagt macht es schon Spass, man kann das Puttingloch überall im Haus verlegen und so haben wir auch gewagtere Ziele gehabt, wie über dem Sofa durch Bücherregal und drin! Wobei wir irgendwann mit meiner Schwester -anstatt mit meiner Nichte (gerade mal 4 Jahre alt)- die verrücktesten "Swings" ums Haus gespielt haben!
Die DVD ist recht Anständig und es motiviert die Kleinen und hilft beim Verstehen des eigentlichen Spiels.

Allgemein kann ich es nur weiter empfehlen! Jede menge Spaß und hält was es auch verspricht!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2013
Ich kann leider nicht mehr als einen Stern geben: Das Produkt ist absolut nicht stabil. Es reicht, wenn ein 2 jähriges Kind die Schläger einmal auf die Erde schlägt, um sie abzubrechen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2013
Unser Junior ist 2 Jahre und 4 Monate.
Er hat innerhalb von 5 Minuten im Gras 2 Schläger kaputt bekommen. Dieser sind aus Plastik und innen hohl wie ein Strohhalm. Da er mehr Rasen als Ball trifft bleibt der Schläger auch mal dort hängen. Wenn dabei allerdings gleich der dünnwandige Schaft knickt, oder beim zweiten Schläger direkt der Schlägerkopf abfällt, frage ich mich ob das als Kinderspielzeug taugt ? Des Weiteren ist der Griff an dem Caddywagen nur eingesteckt und fällt sofort ab wenn man daran zieht. Die Bälle sind so fest in dem
Plastikhaltern, dass ich diese nur mit zwei Spitzen Gegenständen heraus bekam.
Fazit: entweder wir haben ein Montagsexemplar erwischt, oder das Spielzeug ist extrem Kinderuntauglich.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Gesponserte Links

  (Was ist das?)