EUR 8,99 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von digigames (Preise inkl. MwSt. Impressum & AGBs unter Verkäuferinfo)

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cvcler
In den Einkaufswagen
EUR 19,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: media-games-berlin-tegel
In den Einkaufswagen
EUR 28,60
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

PES 2013 - Pro Evolution Soccer

von Konami
Plattform : Xbox 360
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
3.7 von 5 Sternen 62 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch digigames (Preise inkl. MwSt. Impressum & AGBs unter Verkäuferinfo). Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Xbox 360
10 neu ab EUR 6,99 24 gebraucht ab EUR 0,49

Wird oft zusammen gekauft

  • PES 2013 - Pro Evolution Soccer
  • +
  • PES 2014 - Pro Evolution Soccer - [Xbox 360]
  • +
  • FIFA 14 - [Xbox 360]
Gesamtpreis: EUR 43,50
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: Xbox 360
  • ASIN: B008CZNIRW
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 20. September 2012
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 62 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.281 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: Xbox 360

Wie es für einen Titel passend ist, der von Cristiano Ronaldo repräsentiert wird – einem Spieler, der Fußball-Können und -Stil auf höchster Ebene verkörpert –, kehrt die Serie mit PES 2013 zu ihren fußballerischen Wurzeln zurück. PES 2013 verspricht Fußball-Fans ein neues und bislang einzigartiges Maß an Spiel-Kontrolle. Mehr Individualität und volle Kontrolle – das sind die Schlüssel zum nächsten Pro Evolution Soccer. Drei entscheidende und neue Elemente bilden die Basis der Innovationen von PES 2013: PES FullControl, Player ID und ProActive AI.

PES 2013, Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
PES 2013, Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
PES 2013, Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

In Folge eines intensiven Dialogs mit Fußball- und PES-Fans bietet PES 2013 die völlig Freiheit, jeden beliebigen Stil zu spielen und gibt dem User totale Kontrolle sowohl über die Platzierung als auch die Art ihrer Schüsse. Die größten Namen des Sports finden sich als verblüffend echte Abbilder im Spiel wieder: sei es im Hinblick auf ihre persönlichen Tricks, wie sie rennen oder sich mit und ohne Ball bewegen. 50 der weltbesten Spieler wurden für PES 2013 ausführlich studiert und zu virtuellem Leben erweckt – sie sind anhand ihres Spielstils auf Anhieb auf dem Bildschirm wiederzuerkennen. Drei entscheidende Elemente bilden die Basis von PES 2013: PES FullControl, Player ID und ProActive AI. Mit PES FullControl erhalten die Spieler völlige Freiheit der Bewegung. Dies umfasst das neue Dynamic First Touch, bei dem die Spieler entscheiden wie sie den Ball annehmen oder weiterlaufen lassen sowie die Möglichkeit nicht nur voll manuell passen sondern auch voll manuell zu schießen. Auch Ballkontrolle und Dribbling wurden massiv verbessert; die Spielgeschwindigkeit wurde verringert und an den echten Fußball angepasst. Mit Hilfe von R2/RT erhalten die Spieler zudem Zugang zu einer Vielzahl von Kontrollmöglichkeiten: Diese erlauben es den Usern etwa, den Ball bei der Annahme abfedern zu lassen, schnell vorzustoßen, oder den Ball solange abzuschirmen, bis ein Mannschaftskollege sich freigelaufen hat.

PES 2013, Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
PES 2013, Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
PES 2013, Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Dieses Höchstmaß an Kontrolle geht hin bis zu voll manuell ausführbaren Doppelpässen und einem sorgsam ausbalancierten Defensiv-System, bei dem R2/RT und der Tackling-Button genutzt werden, um einen Angreifer anzugehen. Auch das Verhalten der Torhüter in PES 2013 wurde deutlich verbessert. Nicht nur deren Animationen sind neu: Die neue KI ermöglicht es ihnen, Gefahren besser zu erkennen und entsprechend zu reagieren. Dieses neue, verbesserte Verhalten und die KI fallen unter das Stichwort Player ID, die sicherstellt, dass die weltbesten Spieler sich in PES 2013 ebenso verhalten wie ihre Abbilder in der Realität. Die Top-Spieler – inklusive Cover Star Cristiano Ronaldo – wurden bis in kleinste Detail nachgebildet, inklusive ihrer bekanntesten Posen und Sieges-Gesten. Während die genannten Features dafür sorgen dass sich die Spieler höchst individuell verhalten, sorgt ProActive AI dafür, dass das Spiel auf dem Bildschirm naturgetreu fließt, mit Höhepunkten und ruhigeren Phasen des Aufbaus, ebenso wie ein Match in der Realität. Die neuen KI-Routinen gewährleisten einen ausbalancierteren Spielfluss – unlogische Gegebenheiten früherer PES-Titel wurden ausgemerzt. Die Teams sind nun besser organisiert, und ziehen sich beispielsweise gemeinsam zurück, um eine starke Abwehrlinie zu formieren. Zudem reagieren Mannschaften nun schneller nach einem Ballverlust und leiten direkte Gegenangriffe ein.

Features:

PES 2013, Abbildung #07
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
  • PES FullControl: Niemals zuvor bot ein Fußballtitel ein solches Maß an Spielkontrolle:
  • Dynamic First Touch: PES 2013 bringt verschiedene Möglichkeiten zur Ballannahme ins Spiel: kurze Stopper, elegante Heber am Gegenspieler vorbei bis hin zu einer Vielzahl weiterer Moves.
  • Full Manual Shooting und Full Manual Passing: PES 2013 bietet voll manuell durchführbare Pässe und erstmals auch manuell bestimmbare Schüsse, was bedeutet, dass die User Höhe und Stärke ihrer Ballabgaben umfassend bestimmen.
  • Dribbling: Die Geschwindigkeit, mit der sich ballbesitzende Spieler bewegen, wurde – analog zur Realität – verlangsamt. Mit R2 bringen die User dabei unterschiedlichste Stile in ihre Nahkämpfe: Sie variieren ihre Dribbel-Geschwindigkeit und Ballführung, während sie sich zugleich frei in jede der 360-Grad umfassenden Richtung bewegen.
  • Full Manual One-Two: Aktive Doppelpässe werden durchgeführt, indem der zweite, beteiligte Spieler in jede beliebige Richtung gesteuert wird, was wiederum unterschiedlichste taktische Bewegungen und Möglichkeiten eröffnet.
  • Response Defending: Um die Möglichkeiten, die das neue Dribbling-System eröffnet, zu kontern, gibt es ein sorgsam austariertes Verteidigungs-System. So nutzen die Spieler R2 und X, um einen Angriff zu verlangsamen, und ein doppelter Druck auf X bewirkt einen perfekt koordinierten Zweikampf.
  • ProActive AI: ProActive AI vereint Kontrolle und Realismus – die Mitspieler suchen und schaffen sich Räume für einen optimalen Spielfluss
  • Das ProActive AI System verbessert die Geschwindigkeit und Balance im Spiel, was in einer noch realistischeren Spielerfahrung resultiert.
  • Taktische Präzision: Die Spiel-Balance wurde zudem zwischen Verteidigern und Offensive verbessert. Egal, ob die Mannschaft vorwärts stürmt oder sich zurückzieht, die Organisation zwischen den Spielern ist nun noch besser.
  • Player ID: Die Player ID fokussiert sich auf die individuellen Eigenschaften und Bewegungen jedes einzelnen Spielers.
  • Individualität der Spieler: Die besten Spieler in PES 2013 gleichen ihren Ebenbildern in der Realität in allen entscheidenden Belangen, sowohl im Hinblick auf ihr Aussehen als auch auf ihre spielerischen Attribute wie individuelle Tricks und Fähigkeiten. Die Art, wie sie laufen, sich drehen, Bälle stoppen, zum Schuss ansetzen oder auch einen Erfolg feiern lässt bei jedem Spielzug großes Fußballgefühl aufkommen.
  • Individualität der Torhüter: Auch das individuelle Verhalten der Männer zwischen den Pfosten wurde dank neuer Animationen und Spiel-Stile rundum verbessert und überarbeitet. Neue Variationen von Paraden und Reaktionen wurden ergänzt, um zu gewährleisten, dass das Verhalten der Keeper dem von realen Torhütern gleicht.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Plattform: Xbox 360 Verifizierter Kauf
Mit meiner Rezension habe ich bewusst lange gewartet, weil es immer einige Zeit dauert, bis man sich auf ein neues PES eingestellt hat und es dann genießen kann.

Ich war von PES 2012 maßlos enttäuscht, obwohl viele es in den Himmel lobten. 2013 macht vieles besser, z.B. die Steuerung wurde im Vergleich zum 2012er Teil verbessert und die praktisch unblockbaren Dribblings deutlich entschärft. Außerdem wurde das Verteidigungs- bzw. Deckungssystem erheblich verbessert! Konami hat ordentlich am Gameplay und an den Antizipationseigenschaften der Mitspieler geschraubt, weil diese häufig wirklich intelligente Laufwege suchen und nicht nur blöd im Raum stehen, oder auch mit den Armen wedelnd in Erwartung eines langen Passes zum Sprint ansetzen. Toll! Der gefürchtete tödliche (Y) Pass wurde nochmal ein bisschen entschärft, weil die CPU Gegner wirklich klug die Räume eng machen oder ballführende Spieler geschickt doppeln. Der Spielaufbau ist dadurch manchmal wirklich eine Herausforderung.

Die Meister Liga ist für mich seit Jahren der Kaufgrund für PES schlechthin und dieses Mal ist die ML wirklich gut geworden! Endlich haben diese dämlichen "Schuhupdates" von Konami auch einen Sinn, denn in der ML kann man diese Schuhe kaufen oder gewinnen und seine Spieler damit ausstatten und ihre Fähigkeiten dadurch geringfügig beeinflußen. (Nach 3 Meisterliga Saisons habe ich nun gefühlte 1.000 Schuhe im Regal und völlig den Überblick verloren, ich denke Konami hat hier dann doch ein wenig das Ziel aus den Augen verloren ^^) Zusätzlich ist es möglich Trainingsequipment zu kaufen um Spieler gezielt zu verbessern. Echt toll, das gefällt mir wirklich gut!
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: Xbox 360
Auch dieses Jahr dreht sich im September alles um den virtuellen Fußball.
Eine Vorab Demo zu Pro Evolution Soccer 2013 gab es schon am 27. Juli und ich glaube am 22.September kam dann die Finale Demo raus.
Die Fifa Demo gab es leider erst ca. eine Woche vor Release.
Ich habe die PES 2013, sowie die Fifa 13 Demos intensiv (alleine und zu zweit) gespielt und das fertige PES 2013 Spiel (zum Glück) etwas früher bekommen.
Und ich muss sagen, dass mir PES 2013 wie auch Fifa 13 sehr gut gefallen haben.
Da ich aber (noch) keine Vollversion von Fifa 13 Habe, gehe ich nur auf Pro Evolution Soccer 2013 ein.
Man kann aber jetzt schon sagen, dass es diese Jahr zwei richtig gute Fußballspiele gibt und das beide auf ihre Art und Weise spaß machen!
Nun möchte ich euch meine Ersten Eindrücke zu Pro Evolution Soccer 2013 schildern und eine kleine Hilfe für all diejenigen sein, die sich für das Spiel interessieren.
Wer keine Lust hat sich alles durchzulesen, der kann einfach zu den Pro und Contra Punkten und/oder zum Fazit runterscrollen.

Grafik/Animationen:

Die Grafik wurde natürlich etwas aufgebessert und sieht sehr gut aus.
Besonders bei der Halbnahen Kameraperspektive sieht man die volle Pracht der Grafik.
Allerdings merkt man, dass es langsam Zeit für eine neue Konsolen Generation wird um das volle Potenzial ausschöpfen zu können...
Auch dieses Jahr sehen die Virtuellen Spieler ihren Stars sehr Ähnlich, nur die Ausnahme Bestätigt die Regel und nur weinige Spieler sehen etwas blass aus.
Die Spieler haben außerdem eine energische Mimik, die gut zu den Situationen passt und so etwas Dramatik verleihen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 12 von 14 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: Xbox 360
Ja ich bin altmodisch. Ich bin kein Xbox Goldmitglied. Onlinefeatures interessieren mich null. Scheinbar bin ich damit ab sofort nicht mehr Zielgruppe von Pes. Ich kann auch ohne pes Resultate in Facebook über leben. Aber egal wers braucht. Ich habe im Freundeskreis ausschließlich die Offline Community genutzt. Jede Woche n Spieleabend und de eigene Pesliga gezockt. Das ist nicht mehr möglich. Auch nach den bisherigen Updates nicht. Somit ist das Spiel nutzlos.Warum dieser Teil rausgeschmissen worden ist,bleibt zwar rätselhaft. Ich vermute mal nicht,dass sich die Fans über dieses feature beschwert haben. Laut konami wurde das Feedback der Fans ja erhört aber das ist definitiv nicht das Spiel der Fans. Und noosa im Soundtrack. Hallo gehts noch?
4 Kommentare 12 von 14 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: Xbox 360
Erst einmal hallo an alle Fußballbegeisterten und PES fans.

Kurze Info zu meiner Rezension die ich verfasse...
Ich werde versuchen alles kurz aber dennoch informativ und vor allem ! EHRLICH ! zu beschreiben
Viele werden mir vielleicht nicht zustimmen, andere werden sich vielleicht in den ein oder anderen Kommentar wiederfinden... ich gebe trotzdem Preis was ich in der ca. einen Woche PES 2013 an Erfahrung gesammelt habe.

zu meiner Person und Umfeld:

Ich spiele PES schon seit dem 5'er und habe PES immer vor FIFA angestellt. PRO EVO hat bisher immer realistischer gewirkt und auch den nötigen Spielspaß mitgebracht. Ich habe auch 2 Kumpels die diese Meinung bis zum Erscheinen des neuen Teils mit mir geteilt haben.

Von meinem Level her würde ich mich irgendwo zwischen Fortgeschritten und Top-Spieler einreihen (PES Schwierigkeitsgrade),
wobei ich immer auf Top-Spieler gespielt habe... doch bei PES 2013 hat sich dies geändert ... dazu gleich mehr.

ich werde die wichtigsten Punkte rausnehmen und kurz erläutern:

Menü/Aufbau:
3/5 Sternen

Der Aufbau des Menüs ist wie jedes Jahr immer neu überarbeitet... doch ist es diesmal schöner/besser??? meiner Meinung nach ein eindeutiges NEIN!
wie letztes Jahr schmückt auch dieses Jahr CR7 die PES Hülle und steht aktuell im Vordergrund bei PES 2013... beim aktuellen STARTMENÜ sieht man auch nur noch CR7 was ja Ansich net schlimm ist aber betrachtet man die visuellen Unterschiede bzw. das Auftreten der "Menüpunkte" gegenüber dem Vorgänger, ist 2013 leider im Nachteil.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 18 von 22 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: Xbox 360