summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
14 Angebote ab EUR 0,74

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • PES 2011 - Pro Evolution Soccer
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

PES 2011 - Pro Evolution Soccer

von Konami
Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
59 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
PC
Standard
2 neu ab EUR 42,99 12 gebraucht ab EUR 0,74

Hinweise und Aktionen

Plattform: PC | Version: Standard

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Standard
  • ASIN: B0044WS2N2
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm
  • Erscheinungsdatum: 30. September 2010
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (59 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.168 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Standard

PES 2011: Die Fußball-Evolution. Mit PES 2011 unternimmt Konami die bislang radikalste Erneuerung in der Geschichte der traditionsreichen Serie. Pro Evolution Soccer steht für einzigartigen Realismus und beispiellose Kontrolle, doch mit PES 2011 präsentiert Konami nun das bislang größte Maß an Neuerungen innerhalb der Serie.

Ein wesentlicher Aspekt der neuen spielerischen Freiheit in PES 2011 ist die neue Power-Anzeige, über die jeder einzelne Kicker nun verfügt. Sie erlaubt es dem Spieler, die Stärke und Zielgenauigkeit von jedem einzelnen Pass und Schuss exakt zu bestimmen. Der Ball kann nun mit unvergleichlicher Präzision in Richtung jedes beliebigen Ziels befördert werden - seien es lange Pässe in den offenen Raum, kurze Pässe in die Laufwege von Mitspielern oder auch komplizierte Doppelpässe. Ergebnis ist eine bessere Kontrolle über Spielzüge und das Tempo im Match als jemals zuvor.Diese neue Freiheit im Spiel wird zudem durch neue KI-Routinen ergänzt, mit deren Hilfe jeder Spielzug und jede Entscheidung in den Händen des Spielers liegt. Zwischenfälle, bei denen sich die KI störend in den Spielverlauf einmischt, gehören zukünftig der Vergangenheit an. So spüren Verteidiger intuitiv, wenn sich Gefahren ergeben und reagieren entsprechend - oder jagen dem Ball nach, wenn es die Situation tatsächlich erfordert.

PES - Pro Evoulution Soccer 2011, Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
PES - Pro Evoulution Soccer 2011, Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
PES - Pro Evoulution Soccer 2011, Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Ebenso werden Pässe nun nicht mehr zwangsläufig vom jeweils nächstgelegenen Spieler angenommen. Stattdessen ermöglichen neue Programmroutinen nun die komplette Kontrolle über jeden Spielzug. Entscheidend am neuen Ansatz von PES 2011 ist das eigens entwickelte Kontroll-System, welches vollständige Kontrolle über jedes Spielelement erlaubt. Pässe über mehrere Stationen sowie das Erzielen von Raumgewinn durch schnelle Sprints - mithin eine strategische und aufbauende Spielweise - entscheiden mehr denn je über Erfolg oder Misserfolg. Gleichzeitig erfordern Dribblings und Nahkontrolle mehr Feingefühl, und die Tage, in denen ein Spieler mit dem Ball unbehelligt durchs Mittelfeld geradewegs bis zum Tor sprintete, gehören dank neuer KI-Elemente jetzt endgültig der Vergangenheit an. Resultat ist ein PES, das näher denn je am realen Fußball ist. PES 2011 baut auf den bekannten PES Prinzipien von Realismus und Spielbeherrschung auf und ist gleichzeitig eine konsequente Weiterentwicklung und Neuausrichtung des virtuellen Fußballs.

Features:

  • Vollständige Spieler-Kontrolle: Das Entwicklerteam PES Productions verbesserte die 360 Grad-Kontrolle. Ergebnis ist ein bislang unbekanntes Maß an Kontrolle über jeden einzelnen Schuss, Einwurf, Steil- und Querpass. Ebenso geben die Spieler den Ball beliebig und völlig frei in den offenen Raum - vorausgesetzt, sie gewichten ihren Schuss präzise und orientieren sich entsprechend genau an den Bewegungen und Laufwegen ihrer Teamkollegen. Zudem üben die Spieler nun noch gezielter Druck auf ihre Gegner aus, um sie vom Ball zu trennen.
  • Schuss- und Ausdauer-Anzeige: Ergänzend zum generellen Power-Balken zeigt die Schuss- und Ausdauer-Anzeige präzise die Fitness des jeweiligen Spielers an. Fortdauernde Sprints beispielsweise beeinträchtigen die Bewegungen des Kickers und haben einen ungünstigen Einfluss auf seine spielerischen Qualitäten: Pässe gehen öfter mal daneben, und die Laufgeschwindigkeit nimmt ab.
  • Neue Verteidiger-KI: Die Verteidiger behalten ihre Position, so wie es für die Spielsituation sinnvoll ist - sie jagen nicht mehr jedem Ball nach, der sich in ihrer Nähe befindet, sondern agieren clever im freien Raum und verwickeln gegebenenfalls die Angreifer in Zweikämpfe, um deren Fehler zu erzwingen.
  • Animationen: PES Productions überarbeitete sämtliche Animations-Elemente im Spiel; beginnend mit dem Anpfiff über absolut flüssige, natürliche Bewegungen beim Antritt bis hin zu realistischen Ermüdungserscheinungen.
  • Verbessertes Zweikampfverhalten: Auch das Zweikampfverhalten der Spieler wurde verbessert, was ebenfalls eine wesentliche Forderung in diversen PES Foren war. Egal ob sie Drängeln, Blocken oder den Gegner körperlich angehen - alle Bewegungen sind verblüffend lebensecht und im höchsten Maße vielfältig gestaltet. Dies trifft auch für die Animationen ohne Ball zu, so dass die Spieler sich nun höchst realistisch und individuell bewegen, wenn sie einfach nur über den Platz gehen und nicht aktiv am Spielgeschehen teilnehmen, was wesentlich zur Stadion-Atmosphäre beiträgt.
  • Spielgeschwindigkeit: Mit dem neuen Grad an Spielkontrolle geht auch ein neues Maß an Spielgeschwindigkeit einher, welche von der jeweiligen Situation abhängt. Beim strategischen und vorsichtigen Spielaufbau geht es durchaus geordnet zur Sache, während die Spielgeschwindigkeit bei plötzlichen Konterattacken förmlich explodiert. Gleichzeitig sind lange Sprints aus dem Mittelfeld deutlich schwieriger; erfolgreiches Spiel hängt von präzisen Pässen und dem intelligenten Ausnutzen offener Räume ab.
  • Realismus: In PES 2010 war die Ähnlichkeit der virtuellen Spieler mit ihren realen Vorbildern auf dem höchsten, jemals realisierten Niveau. PES 2011 legt die Latte nun noch einmal höher. Insgesamt fertigte PES Productions mehr als 100 Stunden Motion Capturing Aufnahmen an und integrierte daraus mehr als 1000 komplett neue Spieler-Animationen. Jeder einzelne Aspekt der Spieler-Bewegungen wurde überarbeitet - seien es Läufe, Drehungen, Einwürfe, Angriffe, die Interaktionen der Spieler untereinander oder auch die Art und Weise, wie die Kicker lossprinten und wieder stoppen. Selbst in die Wiederholungen wurde nun ein Element der Bewegungsunschärfe eingearbeitet, welches die abgespeicherten Tore zu Leben erweckt wie niemals zuvor in der PES-Geschichte.
  • Taktik und Strategie: Die PES-Serie verdankt ihren Ruf als extrem flexible Simulation vor allem auch der riesigen Anzahl an möglichen Einstellungen und Optionen, mit deren Hilfe die Spieler jedem Match ihren persönlichen Stempel aufdrücken. Das PES Productions Team implementierte nun einen neuen "Drag and Drop" Mechanismus, der sich bei jedem Aspekt des Team Managements anwenden lässt, nicht nur beim Auswechseln von Spielern oder beim Ändern der Aufstellung. Und hilfreiche Animationen veranschaulichen dem Spieler mögliche Einstellungsänderungen.
  • Tricks und Finten: PES bot schon immer eine Vielzahl raffinierter Tricks und Kniffe, doch PES 2011 wird es den Usern erlauben, die von ihnen bevorzugten Bewegungsabläufe auf den rechten Analog-Stick zu legen, womit sie leichter denn je erreichbar sind.
  • Meister Liga Online: Die Meister Liga wird eine komplett neue Herausforderung bieten, indem die Spieler sich nun auch als Manager online mit andere Spielern messen. Denn in PES 2011 debütiert das Management-Element der überaus beliebten Meister-Liga online. Damit bieten die Spieler nun gegeneinander um die besten Kicker der Welt und versuchen eine Mannschaft aufzubauen, die es auch rund um den Globus und online mit den besten Gegnern aufnehmen kann.
  • Eine Vielzahl kleinerer Ergänzungen und Verbesserungen, die das Spielerlebnis auf ein neues Niveau heben. So wurde im Zuge mit den verbesserten Kontroll-Möglichkeiten auch der Schwierigkeitsgrad des Spiels angehoben. Gleichzeitig rücken neue Kameraeinstellungen die überarbeiteten Animationen und Grafiken in ein noch besseres Licht. In Übereinstimmung mit dem großen Wunsch der Fans wurden auch das Aussehen und die KI der Schiedsrichter und Torleute verbessert. Auch die Kommentarfunktion wurde runderneuert: Das Ergebnis sind weniger Wiederholungen und ein besserer Überblick über das Geschehen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Stritz am 12. Februar 2011
Edition: StandardPlattform: PC
Ich habe mir dieses Spiel nach einigen Überlegungen gekauft. Bisher war ich ein großer FIFA Fan, habe aber nun durch den "Druck" meiner Freunde auch mal das Experiment PES gestartet.
Zunächst muss man sagen, dass sich PES anders spielt als die FIFA Serien, dies liegt vor allem an der sehr guten Ballphysik. Hier kann nicht jeder Bundesligaspieler nen halbhohen 50m Pass butterweich annehmen und direkt weitersprinten. Dadurch ist PES sehr viel realitätsnäher als andere Produkte.

Zudem hat PES 2011 ein neues 360° Passsystem, welches bei der ersten Benutzung doch erhebliche Zweifel an der Funktionstüchtigkeit des Controllers aufkommen lässt, denn die Pässe gehen genau dorthin, wo man mit dem Controller hinweist.

Nach einer kurzen Phase der Eingewöhnung spielt es sich mit diesem Passsystem allerdings ziemlich gut, da die Pässe halt wirklich genau dorthin gehen, wo man sie haben will. Bei anderen Produkten werden dann durchaus schonmal lange Steilpässe durch Mitspieler unterbunden oder Pässe die diagonal vorgesehen waren durch Mitspieler unterbunden.

Durch diese Funktion wird das Angriffsspiel in PES sehr viel variabler und durchaus auch überraschend für den Verteidiger.

Die Ligamodi usw. überzeugen mich auch voll, auch wenn zunächst die Umgewöhnung an Fantasienamen usw. etwas schwierig ist, aber dafür findet sich im Internet Abhilfe.
Die Meisterliga bietet zudem den Vorteil eines ziemlich ausgereiften Matchmaking Systems, man bekommt hier ziemlich schnell gleichstarke Gegner, wodurch es stets zu sehr engen und begeisternden Spielen kommt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Johannes Aufgebauer am 19. Mai 2011
Edition: StandardPlattform: PC
Ich zocke die PES Reihe schon seit längerem, und den letzten Teil fand ich nach ner kurzen Weile ziemlich schlecht, und war daher skeptisch was PES 2011 anging. Aber die haben hier wirklich viel verbessert und ich muss sagen: selten hat mich ein Fußballspiel so derart gefesselt! Der Meisterliga- Modus ist gewohnt umfangreich und ausgeklügelt, was für viele viele Stunden Spielmotivation gut ist.
Das neue Passsystem ist total geil, man hat praktisch völlige Freiheit was den Spielaufbau angeht. Jedes Spiel ist dadurch anders! Und wie spannend! Am Balancing wurde ordentlich geschraubt, selbst überlegene Mannschaften lassen sich durch geduld und intelligentes Spiel besiegen, beim Vorgänger hatte ich oft das Gefühl von geskripteten Toren des Gegners. Die Spiele sind nun viel ausgeglichener, wirken viel realistischer, auch das Spieltempo ist schön langsam. Ich zitter jedesmal so dermassen mit bei den Spielen, das ich bei jedem Tor vor Glück laut losschreie und meine Freundin sich zu tode erschreckt! Das spiel weckt pure emotionen bei mir und ist genau auch deshalb auch so fesselnd. Sehr gelungen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chester777 am 29. September 2011
Edition: StandardPlattform: PC
Nach dem großartigen PES10 hab ich mir das 11er gleich zugelegt und bin begeistert. Klasse Game, da man blitzschnell auch mit BL spielen kann und mit etwas Übung auch neue Trikots (bei neuen Saisons) runterladen und einfügen kann. In Kommentaren kann ich euch das genau erklären

PRO:
- Tolles, neues Menü
- Hammer Grafik mit tollen GEsichtern und Klasse Animationen
- Schiedsrichter sind besser geworden
-
- Stadion Editor
- freischaltbare Extras
- Toller BECOME_A_LEGEND Modus
- Man kann sich mit dem GAME GRAPHIC STUDIO (kostenlos downloadbar) Eigene Werbebanden, Schuhe, Hintergrundbilder, Ergebnisanzeigen, Bälle etc. erstellen (allerdings ein bisschen kompliziert)
- RAN-Moderatoren Wolff Fuss und Hansi Küpper
- offizielle UEFA Champions + Europa League
- Tolle Stadien
- neue Animationen bei Grätschen, die Spieler fallen besser
- BUNDESLIGA auf [...] downloadbar

KONTRA:
- keine "offizielle" BL
- Man kann einen Spieler richtig böse umhauen, aber verletzt sind sie fast nie

===================================

BECOME A LEGEND -Modus:

Man steuert nur einen Spieler und dessen Karriere, trainiert, verhandelt selber mit Vereien etc.
Man hat alles in der eigenen HAnd. Toll ist, dass vor jedem Spiel der Trainer in der Kabine mit einer Taktiktafel dir erklärt, was zu machen ist, wo du angreifen sollst ...
Nervig Ist, wenn man ausgewechselt wird. Man muss das Spiel noch weiter anschauen und kann nur eingeschränkt vorspulen. Wird man in der 70. Minute ausgewechstelt, so muss man noch 2 Minuten gelangweilt vor dem Bildschirm hockenund warten, bis der SChiri abpfeift.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Recklinghausen am 23. September 2011
Edition: StandardPlattform: PC
Ich habe mir, nach ewigen Jahren EA-FIFA, erstmals ein PES Spiel gekauft - PES 2011 für den PC. Ich muss sagen, ich war überrascht, wie stark sich sie beiden Spiele doch voneinander unterscheiden. Es dauerte ein wenig, bis ich die Bewegungen soweit kapiert hatte, aber dann lief das Ganze doch immer besser, so dass ich mir nun auch ein Urteil erlauben kann.
Pro:
- ganz allgemein die viel realistischere Grafik. Statt dauernder Flutlichtspiele in viel zu dunkler Umgebung (wie bei Fifa 09) sind hier die allermeisten Szenarien deutlich realistischer. Dazu gehören auch die Zuschauer.
- das Spiel läuft ruckelfrei und weitestgehend ohne Kunstpausen, die bei Fifa 09 an der Tagesordnung sind. Alle Spielzüge laufen fließender und harmonischer.
- die Spielergesichter sind sehr präzise (was allerdings im Extremfall auch ein Schwachpunkt sein kann, s.u.)
- die "Fan" Atmosphäre ist viel angenehmer, als diese nervigen, immer gleichen Sprechchöre bei "Fifa"
- die Bewegungen und Reaktionen der Spieler sind ebenfalls realistischer
- endlich kann man auch mit der Abwehr richtig klären, was bei Fifa regelmäßig ein Problem darstellte.
- die Torhüter finde ich im Vergleich zu Fifa eine ganze Klasse besser, wobei die Leistungen und Fähigkeiten von Verein zu Verein stark schwanken - ich sehe auch das als Realismus an.
- die Möglichkeit, die Aufstellung manuell zu ändern und den Spielern auch versetzte Positionen auf dem Feld zuzuweisen.

Kontra:
- Die lahmen automatischen Wiederholungen nach jeder Chance, jedem Abseits und jedem Tor (die man offenbar auch nicht abschalten kann)
- die langsame Reaktion auf einen ESC-Knopfdruck, wenn man z.B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: Standard