newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Learn More blogger Siemens Shop Kindle Shop Kindle Autorip
3 Angebote ab EUR 119,95

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Asus P8Z68-V PRO Mainboard (Intel Z68 Express, 4x DDR3 Speicher, 6x USB 2.0)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Asus P8Z68-V PRO Mainboard (Intel Z68 Express, 4x DDR3 Speicher, 6x USB 2.0)

9 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 119,95 1 B-Ware & 2. Wahl ab EUR 149,95
  • Formfaktor: ATX Form Factor 12 inch x 9.6 inch ( 30.5 cm x 24.4 cm )
  • Chipsatz: Intel® Z68
  • Unterstützte Prozessoren: Intel® Socket 1155 for 2nd Generation Core(TM) i7/Core(TM) i5/Core(TM) i3 Processors Supports Intel® 32 nm CPU Supports Intel® Turbo Boost Technology 2.0
  • Steckplätze: 2 x PCIe 2.0 x16 (x16 or dual x8) 1 x PCIe 2.0 x16 (x4 mode, black) *1 2 x PCIe x1 2 x PCI
  • Unterstützter Speicher: 4 x DIMM, Max. 32GB, DDR3 2200(O.C.)/2133(O.C.)/1866(O.C.)/1600/1333/1066 Hz Non-ECC, Un-buffered Memory Dual Channel Memory Architecture Supports Intel® Extreme Memory Profile (XMP)
Weitere Produktdetails

Hinweise und Aktionen

  • Komponenten-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie alles rund um Mainboards, Grafikkarten, Prozessoren, Gehäuse und Netzteile in unserem Ratgeber PC-Komponenten.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeASUS Computer
Modell/SerieP8Z68-V LX
Artikelgewicht998 g
Produktabmessungen33 x 26,6 x 7 cm
ModellnummerP8Z68-V PRO
FormfaktorATX
ProzessormarkeIntel ®
Prozessorsockel Sockel 1155
GrafikkartenspeicherDDR3 SDRAM
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen6
Anzahl VGA Schnittstellen1
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0050AFS84
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung1,7 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit11. Mai 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

ASUS P8Z68-V PRO Socket1155 DDR3 ATX Intel Z68 4DDR3 max 32GB 4xUSB 3.0 VGA on board


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von flaurenz am 23. Mai 2011
Guten Tag

Ich möchte hier meine Eindrücke eines der ersten Mainboards auf Z68-Chipset Basis mitteilen. Klar ist, dass man bei so einem Produkt nicht alle Punkte erwähnen kann ohne den Rahmen einer Rezension zu sprengen. Das können diverse Reviews und Tests die jetzt schon im Netz zu finden sind wesentlich besser und kompetenter!
Mein System:
- Asus P8Z68-V Pro Mainboard ;-)
- Core i7-2600K CPU
- 8 Gb GSkill Ripjaws PC1600 Speicher
- LG GGW-H20L Blu-ray Disc Brenner
- Scythe Mugen Rev.2 CPU Kühler
- Be Quiet 480W Straight Power Netzteil

Mein Interesse ist das System als Server zu benutzen, weshalb ich auf einen stromsparenden PC konfiguriere; demnach keine externe GraKa, kein Übertakten und Energieoptionen im Bios aktiviert.
Sinn soll ein System sein das im Idle-Modus wenig Strom verbraucht und bei Bedarf (Filmmaterial umwandeln, HD-Material anschaun) massivst zur Sache kommt (siehe QuickSync und interne GPU HD3000)!

A propos Bios: Nach dem ersten Einschalten überrascht das Board mit dem Asus eigenen UEFI Bios, das vom Oberflächenlayout nichts mehr mit bekannten Bios zu tun hat. Es handelt sich fast schon um ein kleines, eignes Betriebssystem das für Laien schon fast zu umfangreich ausfällt. Asus hat jedoch das Problem geschickt gelöst: Beim Setup kommt man zuerst in den Einsteigermodus mit den wichtigsten Funktionen und kann bei Bedarf in den Advanced Modus wechseln der auch Enthusiasten auf ihre Kosten bringen kann.
Fast schon unglaublich: Meine kabellose Funk-USB-Maus-Tastatur Logitech Wireless Desktop MK710 wird erkannt und ich bin zum ersten Mal im Leben mit Maus im Bios unterwegs! Sublim!!
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin am 23. August 2011
Hallo,

da dies aus der Beschreibung (auch auf der ASUS Webseite) nicht unmittelbar deutlich wird, möchte ich kurz auf die Unterschiede zwischen dem ASUS P8Z68-V und dem ASUS P8Z68-V Pro eingehen.

Das ASUS P8Z68-V Pro hat folgende zusätzliche Features gegenüber dem ASUS P8Z68-V:
- Marvell SATA 6 GB Controller (2 Ports)
- USB 3.0 Slotblech für die Rückseite

Marvell SATA III Controller
Sowohl das ASUS P8Z68-V Pro wie auch das ASUS P8Z68-V haben zwei SATA III Anschlüsse von Intel. Das ASUS P8Z68-V Pro hat noch zwei zusätzliche SATA III Anschlüsse von Marvell. Beide Mainboards haben vier SATA II Anschlüsse von Intel.
SATA II hat eine theoretische Transferrate von 300 MByte/sek. SATA III hat eine theoretische Transferrate von 600 MByte/sek.
Bei der von mir eingesetzten OCZ Vertex 3 SSD sind theoretische Geschwindigkeiten von 550 MByte/sec lesend und 500 MByte/sec schreibend möglich. Um einen Flaschenhals zu vermeiden müssen schnelle SATA SSD`s folglich an einen SATA III Anschluss angeschlossen werden.
Die zusätzlichen Anschlüsse der Pro Version machen Sinn, wenn man mehr als zwei SSD`s verwenden möchte, so das die sechs Anschlüsse des ASUS P8Z68-V nicht ausreichen. Weiterhin würden Sie Sinn machen, wenn der Marvell Controller schneller wäre als der Intel Controller. Hierzu habe ich leider keinen Test im Internet gefunden und daher einfach selbst getestet.

Verwendet habe ich hierzu das Standardtool AS SSD Benchmark v. 1.6. Systemkonfiguration ist ein i7 2600K Prozessor mit 16 GB 1600er DDR3.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Horst Schneider am 19. September 2011
Nachdem mein ASUS P5K-R mit Intel Core-Duo E6400 (lief mit 333Mhz FSB und 3.1 Ghz) über 4 Jahre problemlos seinen Dienst verrichtet hat, habe ich mich entschlossen mein System auf den aktuellen Stand zu bringen.
Ich habe mich für das ASUS P8Z68-Vpro mit Intel K7 2.600K entschieden. Der Intel K7 2.600K ist ein sehr schneller 4-Kern-Prozessor mit Hyper-Threading Technologie und offenen Multiplikator. Die im Prozessor integrierte Intel HD3000 Grafik war für meine Kaufentscheidung nicht ausschlaggebend. In Kombination mit der Lucid Virtu Technologie, die vom P8Z68 unterstützt wird, ergeben sich zumindest neue Energiespar-Möglichkeiten. ASUS hat das Board auf einen geringen Stromverbrauch hin optimiert. Böse Zungen behaupten, dass hier nicht die CO2-Reduktion im Vordergrund steht, sondern das Bemühen die enorme Abwärme der Komponenten in den Griff zu bekommen. Mit einem geringeren Stromverbrauch wird automatisch eine geringere Kühlleistung notwendig. Die Gehäuselüfter arbeiten mit moderaten Umdrehungszahlen; der PC bleibt leise. Und genau dieser Umstand führt dazu, dass die Papst Ultra-Silence Gehäuselüfter in meinem antiquierten CS-901 Gehäuse im Vergleich zum P5K-R mit wesentlich geringeren Umdrehungszahlen betrieben werden können. Der Vergleich der Mainboard-Temperaturen unter Volllast zeigt ein erfreuliches Ergebnis: P8Z68-Vpro mit 32-34° Celsius, P5K-R mit 48- 55° Celsius.

Der Lieferumfang ist für ASUS Verhältnisse eher mager. 2 x SATA-6, 2 x SATA-3 Kabel, die obligatorische Blende, SLI-Brücke, Slotblende mit 2 USB-3.0 Buchsen, Treiber-CD und ein Handbuch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden