oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Ozzy Osbourne - Don't Blame Me

Ozzy Osbourne    Freigegeben ab 6 Jahren   DVD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,12 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 19. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Ozzy Osbourne - Don't Blame Me + Ozzy Osbourne - Live at Budokan + Ozzy Osbourne - Live and Loud
Preis für alle drei: EUR 57,05

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Ozzy Osbourne
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Unbekannt (Dolby Digital 5.1), Unbekannt (PCM Stereo), Italienisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Stereo)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Sony Music Entertainment
  • Erscheinungstermin: 7. April 2003
  • Produktionsjahr: 1991
  • Spieldauer: 96 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000088SWQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.438 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Über kaum jemanden im Musikgeschäft wurde so viel geschrieben und berichtet wie über John Osbourne, besser bekannt als Ozzy Osbourne. Zugegebenermaßen ranken sich auch um kaum jemanden so viele Gerüchte wie um den "Prinz der Dunkelheit", sei es der Fledermaus- oder der Taubenvorfall, oder gar das Urinieren am Alamo-Denkmal. Was gibt es also Besseres als diesen Gerüchten auf den Grund zu gehen und direkt den Betroffenen zu befragen?

An dieser Stelle setzt die aufwändig produzierte DVD Don't Blame Me - The Tales of Ozzy Osbourne an: Vom Beginn seiner Karriere bei Earth, über die ersten Erfolge mit Black Sabbath bis hin zu den Aufnahme-Sessions zu No More Tears reicht der hier behandelte Zeitraum. Auch wenn die Musik immer im Vordergrund steht, werden auch andere Stationen von Ozzys Laufbahn beleuchtet, seien es die oben erwähnten Ausrutscher oder ernstere Kapitel, wenn es zum Beispiel um die Anschuldigungen im Rahmen des "Suicide-Solution"-Falls geht.

Ein Extrakapitel ist dem frühen und tragischen Tod Randy Rhoads' gewidmet, welches sehr persönlichen Einblick in die Gefühlswelt Ozzys bietet und so hilft, einige seiner Texte besser zu verstehen. Garniert werden diese eher persönlichen Einblicke durch rares Videomaterial aus den frühen 70er-Jahren oder ungekürzten Versionen von den Videos zu "Crazy Train" oder "No More Tears".

Natürlich kommt nicht nur der Osbourne-Clan zu Wort, sondern auch Mitmusiker (John Bon Jovi, Lemmy Kilmister, Lars Ulrich, etc.), Freunde und Gegner. Technisch besticht die DVD durch perfektes Bild und Dolby Digital 5.1 Sound. Zusätzlich aufgewertet wird sie noch durch eine bis 1991 komplette Diskografie inklusive Artwork. --Phil Wennker

Kurzbeschreibung

Die ultimative Dokumentation über den Prince Of Darkness Ozzy Osbourne. Von den ersten Black Sabbath Tagen bis heute. Mit Kommentaren von Alice Cooper, Jon Bon Jovi, Joe Elliot (Def Leppard), Lemmy (Motörhead), Lars Ulrich (Metallica), seinen Kindern Jack und Kelly und seiner Frau Sharon. Rares Filmmaterial aus Ozzys Privatarchiv und Studioouttakes.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super! - Sofort kaufen!!! 14. März 2003
Von hubibe VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Wow, diese Doku ist wirklich der Knaller. Zwar nicht ganz aktuell (das Ganze geht bis zur "No more tears" Scheibe) aber einfach nur erste Sahne. Ozzy's Leben wird hier erzählt. Von ihm selbst, von Sharon Osbourne und von vielen anderen Musikantenkollegen (Rob Halford, Lars Ulrich, Joe Elliot...). Eine gute Schote jagt die nächste. Der Zuschauer erfährt alles über Ozzy's Kindheit, seine Karriere bei Black Sabbath, den Rauswurf mit anschließender Totaldepression und den Aufstieg als Solokünstler, zusammen mit Randy Rhoads. Dann der erneute Tiefschlag durch den tragischen Tod des jungen Gitarristen am 19.3.82 und Ozzy's Triumphzug (vor allen in den USA) mit Jake E. Lee und insbesondere Zakk Wylde. Das Ganze ist garniert mit Konzertausschnitten, Videos und einfach NUR klasse. Kann ich jedem Ozzy Fan empfehlen. Besser kann man so eine Doku nicht machen. Einziger Wermutstropfen: die letzten 10 Jahre sind halt nicht berücksichtigt. Vielleicht gibts ja bald Teil 2!?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sollte Jeder Musik-Fan Haben !!! 18. Juni 2004
Format:DVD
1992 erschien diese Dokumentation schon einmal, und nun gibt es sie endlich auf DVD. Für Ozzy Osbourne Fans auf jeden Fall ein muss, so viele Raritäten auf einer CD sollte man sich nicht entgehen lassen. Los geht es erstmal mit einigen Live-Performances von Black Sabbath aus den 70ern (u.a. Paranoid, Fairies Wear Boots, Blue Suede Shoes...), dann eine Sabbath-Performance mit Ozzy Osbourne am Mikro aus den 80ern. Ausserdem Einblicke in die Familie Osbourne (als Jack, Kelly & Aimee noch kleiner waren). Auch die (vollausgespielten) Musikvideos zu "Breaking All The Rules", "I Don't Want To Change The World" und "No More Tears" sind vorhanden. Hauptsächlich Filmmaterial zu den Aufnahmen von "No More Tears". Ausserdem ein Making Of "No More Tears - The Video" und Interviews mit anderen Heavy-Größen wie Alice Cooper, Bon Jovi, Lars Ulrichst von Metallica, Lemmy und Bill Ward. Auf der Tracklist stimmt auch nicht alles, ausser die Videos die ich eben genannt habe, wird alles nur kurz eingeblendet, und "Revelation", "Behind The Wall Of Sleep", "Black Sabbath" und "Demon Alcohol" sind überhaupt nicht drauf. Specials gibts keine, das verzeiht das rare Material auf der DVD.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ozzy - aus nächster Nähe 25. September 2011
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Die DVD ist eine Art Autobiografie. Man bekommt Einblicke in die Zeit bei Black Sabbath, seinen Rausschmiss, seine Zeit mit Randy Rhoads. Alles sehr emotional auch. Viele Interviews direkt von Ozzy. Aber auch vernetzt mit Interviews von Lemmy, Lars (Metallica), Moetly Crue etc. Dazwischen immer wieder Konzertausschnitte. Ich finde die DVD ist absolut gelungen. Ich bin zwar kein eingefleischter Fan, aber Ozzy hat mich schon in meiner Jugend begleitet (war ca. 1987) und jetzt wieder verstärkt seit 2 Jahren.
Die DVD kann ich guten Gewissens weiter empfohlen werden. Die Ton und Filmqualität empfand ich als sehr gut, wobei ich keinen Dolby Surround Sound habe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar