Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 3,40 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Outsiders [Director's Cut] [Collector's Edition] [Blu-ray]


Preis: EUR 14,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
42 neu ab EUR 14,65 5 gebraucht ab EUR 10,00

Winterschnäppchen
Winterschnäppchen auf DVD und Blu-ray
Entdecken Sie bis zum 30. November über 9.000 reduzierte DVDs und Blu-rays. Zur Aktion

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

The Outsiders [Director's Cut] [Collector's Edition] [Blu-ray] + Rumble Fish - Masterpieces of Cinema Collection N° 06 [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 29,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Matt Dillon, Ralph Macchio, C. Thomas Howell, Patrick Swayze, Rob Lowe
  • Komponist: Carmine Coppola
  • Künstler: Fred Roos, Stephen H. Burum, Francis Ford Coppola, Kathleen Rowell, Anne Goursaud, Dean Tavoularis, Gray Frederickson
  • Format: Collector's Edition, PAL, Widescreen, Director's Cut
  • Sprache: Deutsch (DTS HD Mono), Englisch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS HD Stereo)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 3. November 2011
  • Produktionsjahr: 1982
  • Spieldauer: 115 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B005IL15TQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.283 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Amerika in den 1960er-Jahren: Ponyboy und Johnny, Mitglieder der Gang „Greasers“, flirten mit der hübschen Cherry Valance. Dies bleibt allerdings von deren Freund Bob, der selbst Teil einer Gang ist, nicht unentdeckt. Schnell kommt es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen den „Greasers“ und den „Socs“, wobei Bob von Johnny erstochen wird. Für Johnny und Ponyboy beginnt ein Leben auf der Flucht.

Amazon.de

„Als ich aus dem Kino kam, hatte ich nur zwei Dinge im Kopf...“: Mit diesen Worten beginnt die Geschichte von Ponyboy, dem jüngsten von drei Brüdern, die in ärmlichen Verhältnissen in Tulsa, Oklahoma, aufwachsen. Da ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben gekommen sind, führt Darrell, der älteste Bruder das Kommando – sehr zu Ponyboys Leidwesen, den Darrell besteht darauf, das Ponyboy etwas auch sich machen soll. Ponyboy dagegen würde lieber mit den anderen Jungs herumhängen, die wie er zu den „Greasern“ gehören. Die Greasers liegen ständig im Clinch mit den „Socs“, der rivalisierenden Jugendbande aus dem besseren Viertel der Stadt. Als Ponyboy die Bekanntschaft der hübschen Cherry macht, zieht er damit den Ärger ihrer „Socs“-Freunde auf sich, die ihn und seinen Freund Johnny noch in derselben Nacht überfallen. Aus Notwehr ersticht Johnny den Anführer der „Socs“. Auf Rat ihres älteren Freundes Dallas, der schon mal im Gefängnis war, tauchen sie in einer verlassen Kirche unter. Johnny möchte sich der Polizei stellen, aber Dallas fürchtet, dass der Junge die Zeit im Gefängnis nicht durchstehen wird.

Den Anstoß zur Verfilmung des gleichnamigen Jugendbuchklassikers von Susan E. Hinton hatte Francis Ford Coppola ursprünglich von einer Bibliothekarin und ihren Schülern erhalten. In der Originalversion von 1983 war Coppola die Geschichte jedoch noch ganz anders angegangen und hatte z.B. einen melodramatischen Orchester-Soundtrack für den Film gewählt, der an Epen wie Vom Winde verweht erinnern sollte, das im Film eine große Rolle für Ponyboy und Johnny spielt. Auch hatte er auf Druck des Studios, dem der Film zu lang war, einige wesentliche Szenen – darunter den kompletten Anfang, in dem die einzelnen Charaktere vorgestellt werden – herausgeschnitten. In der sehenswerten Neufassung von 2005 ist das Lebensgefühl der Jungen und damit auch der Roman sehr viel besser umgesetzt und – sehr passend – nun mit einem Rock ’n’ Roll-basierten Soundtrack unterlegt. Alles, was die Jungen haben, sind sie selbst und ihre Träume. Sie wollen Helden sein, so wie die Figuren aus Vom Winde verweht, dem Buch, das Ponyboy und Johnny in ihrem Versteck lesen. Auch in dieser Geschichte geht es um Ruhm und Ehre und die Frage, was einen echten Helden ausmacht. Darauf gibt der Film seine ganz eigene Antwort, die auch heute noch berührt und Erwachsene und Jugendliche gleichermaßen zu fesseln weiß. Der Film endet, wie er begonnen hat: Ponyboy erinnert sich an den Augenblick zurück, als er aus dem Kino kam, und beginnt seine Geschichte aufzuschreiben. Ein zeitloser Klassiker, der einer ganzen Reihe späterer Stars, den Weg zu ihrer Karriere ebnete: Neben C. Thomas Howell als Ponyboy spielen u.a. Matt Dillon, Diane Lane, Patrick Swayze, Rob Lowe, Tom Cruise und Ralph Macchio (Karate Kid). Unbedingt auch die beiden Audiokommentare von Regisseur Francis Ford Coppola und seinen Schauspielern anhören! -- Ellen Große -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ksinbln am 29. November 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Zu den bereits vorhandenen Rezensionen möchte ich nur noch folgendes ergänzen:

Wiedereingefügte Szenen:

Auf der ersten Disk (nur um diese geht es in meiner Rezension) befindet sich nicht nur der komplette Film, in dem die Szenen wieder eingefügt wurden, welche Coppola auf Geheiß seiner Produzenten herausschneiden musste - so jedenfalls laut dem Intro des Regie-Kommentars. Dies sollte zum einen dazu dienen, dass der Fokus des Filmes mehr auf Dallas (Matt Dillon) als der Hauptperson des Filmes lag und weniger auf der Beziehung der 3 Brüder, die im Buch mehr im Mittelpunkt steht. Auch Szenen, die Lacher bei Testvorführungen hervorriefen, oder wenn sie als "schwul" missinterpretiert werden konnten, fielen der Schere zum Opfer.

Somit ist der Film nun 22 Minuten länger.

Und das ist auch gut so, denn es fehlen in der gekürzten Version doch in meinen Augen ganz elementare (und zugleich wunderbare) Schlüsselszenen - um nur 2 einzige Beispiele zu nennen: die Szene, in der Ponyboy und Sodapop nebeneinander im Bett liegen und über ihre Situation nachdenken, und gegen Ende des Films die Szene, in der die drei Brüder sich nach Sodapops aufrüttelnder Ansprache, wie sehr ihn das Streiten aller mitnimmt, umarmen.

Filmmusik:

Außerdem wurden in dieser Version einige gar zu schmalzige Filmmusiken durch solche ersetzt, die Coppola früher eigentlich dazu auserkoren hatte (weniger Schmalz, mehr Elvis..). Zumindest in der englischsprachigen Version!
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniela testet. am 17. November 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Da zu Handlung und Co in den vorhergegangenen Rezensionen mit Sicherheit bereits alles gesagt ist, hier nur meine persönliche Meinung. The Outsiders gehörte in meiner Jugend, auch aufgrund der fantastischen Besetzung, zu meinen absoluten Lieblingsfilmen. Lange habe ich gewartet, um ihn endlich auf DVD zu bekommen .. und bin hin und hergerissen. Unvoreingenommen betrachtet, ist es nach wie vor eine gute Story, ein guter Film, für den ich auch meine beiden Töchter im Teenyalter ruckzuck begeistern konnte. Doch ich bemerkte während des Schauens so viele Unterschiede, die mich störten. Das beginnt natürlich gleich bei den Stimmen, da der Film ja komplett neu vertont war, ich aber noch den Originalton im Ohr habe und endet damit, dass aufgrund der längeren Fassung Szenen, die ich früher liebte und immer noch auswendig könnte, einfach komplett verändert sind. Ich erwarte beispielsweise eine Aussage eines Akteurs - aber es kommt was ganz anderes. Allein schon das Wort "Socials" anstatt des gewohnten, knappen und prägnanten, etwas arrogant-affektierten Worts "Socs" finde ich schrecklich :-/
Das Alles hat mir ein wenig die Freude am Film genommen, gleichzeitig bekam ich aber eben etwas neues serviert.Die Story hat nach wie vor 5* verdient - der Film als solches bekommt von mir aber nur 4!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Patrick G. am 30. November 2011
Format: Blu-ray
Damit Klarheit über die Sprachen auf der BluRay herrscht:

Sprache/Ton: Deutsch (Mono DTS-HD MA), Englisch (Stereo DTS-HD MA, 5.1 DTS-HD MA)
Untertitel: Deutsch, Englisch
Laufzeit: ca. 115 Min
Bild: 2.40:1 (1080/24p Full HD)

Der Anfang und alle anderen Director-Cut Szenen sind in Englisch mit deutschen Untertiteln.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rumpelstilzchen TOP 500 REZENSENT am 24. März 2012
Format: DVD
Das ist Ostern, Weihnachten und Geburtstag an einem Tag und schöner als ein Traum! Niemals hätte ich geglaubt, einen meiner absoluten Lieblingsfilme in einer so unglaublich fantastischen Ausstattung in den Händen zu halten zu können. Ich habe schon viele Überraschungen (meist negative) bei DVD-Bestellungen erlebt, aber diese traumhafte Collectors Edition von den Outsiders übertrifft einfach alles. Leute, holt euch diesen DVD-Traum nach hause, ihr werdet wirklich restlos begeistert sein!!!!!
Geliefert werden die 2 DVD`s in einem stabilen Papp-Schuber und darin befindet sich ein schönes Inlay mit den DVD`s. Auf den Aussenseiten dieses Inlay sieht man 6 Original-Aushangfotos von 1982. Desweiteren gibts ein kleines Booklet indem man erfährt, welch besonderen Umstände zum Dreh von "The Outsiders" führten und dass es im Film ein paar ganz interessante Stellen gibt...(grins)
Dazu bekommt der völlig überwältigte Fan 8 grosse Postkarten mit den Portraits der Hauptdarsteller Ralph Maccio, Emilio Estevez, C. Thomas Howell, Diane Lane, Rob Low, Matt Dillon, Tom Cruise und Patrick Swayze. Die DVD mit der wundervoll restaurierten Collectors Edition in Breitbild-Format bietet den Kultfilm gleich in 3 wählbaren Versionen an:

1.) Die um 20 Minuten längere Collectors Edition von Francis Ford Coppola, der die bisher bekannte Kinoversion wegen einem Produzenten stark kürzen musste. Diese Szenen sind nun eingefügt und mit deutschen Untertiteln versehen. Nicht wundern also, wenn die ersten 10 Minuten im englischen Original ertönen.

2.) Der Film mit einer schönen Einführung und dem Audiokommentar des Meisters himself Francis Ford Coppola

3.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Tonformate 2 07.11.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen