oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Outsider: Eine Geschichte des Torhüters [Broschiert]

Jonathan Wilson
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 19,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

5. Mai 2014
Was haben Albert Camus, Vladimir Nabokov und Papst Johannes Paul II. gemeinsam? Sie alle standen in ihrer Jugend im Tor. Nach »Revolutionen auf dem Rasen«, seiner erfolgreichen Geschichte der Fußballtaktik, beschäftigt sich Jonathan Wilson jetzt mit der ganz besonderen Spezies der Torhüter: von den Anfängen, als es noch gar keinen festen Torhüter gab, bis zum mitspielenden Torwart von heute, wie er von Manuel Neuer verkörpert wird. Dabei erklärt er nationale Unterschiede, z.B. warum der Torhüter in Russland ein so viel höheres Ansehen genießt als in Brasilien. Und er fragt, was es mit dem Ruf des Torhüters als Einzelgänger und Exzentriker auf sich hat. Selbstverständlich werden auch die besten Torhüter aller Zeiten porträtiert, afrikanische Torhüterlegenden ebenso wie der große sowjetische Torhüter Lew Jaschin. Und auch die deutschen Stars der Zunft, etwa Sepp Maier und Oliver Kahn, kommen nicht zu kurz. Eine fesselnde (Kultur-)Geschichte des Torhüters voller spannender Fakten und unterhaltsamer Anekdoten.

Wird oft zusammen gekauft

Outsider: Eine Geschichte des Torhüters + Revolutionen auf dem Rasen: Eine Geschichte der Fußballtaktik
Preis für beide: EUR 39,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 400 Seiten
  • Verlag: Die Werkstatt; Auflage: 1 (5. Mai 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3730700995
  • ISBN-13: 978-3730700990
  • Originaltitel: The Outsider. A History of the Goalkeeper
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 13,4 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 92.610 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Wilson rekonstruiert nicht nur, er geht auch Fragen nach. … Am Ende bleiben Staunen über so viel Detailkenntnis und die Vermutung, dass »Outsider« das Beste ist, was jemals über den Fußballtorwart geschrieben wurde. (11Freunde)

Die spannendste Studie, die wir je zur Psyche und Entwicklung des Torhüters gelesen haben. ... Nach der Lektüre wird man die Nummer 1 nie mehr so betrachten wie zuvor. (FourFourTwo)

Angesichts der vielen Extro- und Introvertierten der Torhüterzunft fragt man sich, warum es so lange gedauert hat, bis eine derart detailreiche, allumfassende Studie erschien. (Irish Times)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jonathan Wilson ist ein englischer Journalist und Buchautor. Als Fußballkorrespondent hat er bereits für diverse englische Zeitungen wie die »Financial Times«, den »Guardian«, »Independent« oder »FourFourTwo« sowie für Magazine in Japan, Australien, Indien und Abu Dhabi gearbeitet. Außerdem ist er Herausgeber des von der Kritik gefeierten Fußballmagazins »The Blizzard«. Als Buchautor veröffentlichte er u.a. »Behind the Curtain: Football in Eastern Europe«, das als Großbritanniens Fußballbuch des Jahres 2006 nominiert wurde, sowie »Inverting the Pyramid«, das im Verlag Die Werkstatt 2011 unter dem Titel »Revolutionen auf dem Rasen« erschien und in Großbritannien 2008 als Fußballbuch des Jahres ausgezeichnet wurde. In Deutschland wurde der Titel zum Fußballbuch des Jahres 2011 nominiert.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Nach seinem hervorragenden Buch zu Fußballtaktik beschäftigt sich Jonathan Wilson in seinem neuen Werk „Outsider“ nun mit der Geschichte der Torhüterposition. Ein Fokus liegt darin auf der taktischen und technischen Entwicklung: Heutzutage völlig undenkbar, galt das Hechten einst als verpönt und lange Zeit herrschte die Ansicht vor, ein Torhüter habe seinen Strafraum möglichst nicht zu verlassen und vor allem durch Reflexe auf der Linie zu brillieren; ein Ideal, das erst in den letzten Jahren von dem heute üblichen, aktiv am Aufbauspiel teilhabenden Torwarts verdrängt wurde. Diese Entwicklung veranschaulicht Wilson mittels einer gelungenen Mischung aus historischen Tatsachen und Anekdoten aus dem Leben zahlreicher Torhüter. Darunter finden sich weniger bekannte, wie William „Fatty“ Foulke, eine britische Keeper-Legende aus der Anfangszeit des Fußballs, Heiner Stuhlfauth, der erste deutsche Torwart von Weltformat, oder der Brasilianer Barbosa, dem noch heute die schmerzhafte Niederlage im Finale der Heim-WM im Jahr 1950 angekreidet wird. Gleichzeitig kommen sowohl prominente Vertreter früherer Generationen wie Lew Jaschin, Bert Trautmann oder Sepp Mayer als auch aktuelle Stars wie Gianluigi Buffon, Iker Casillas oder Manuel Neuer nicht zu kurz. Wie diese Auswahl schon andeutet, beschränkt sich Wilson nicht auf einzelne Länder oder Kontinente, sondern behandelt Torhüter aus aller (Fußball)Welt, wodurch der Leser beispielsweise erfährt, dass die Torwartposition in Russland ein ungemein höheres Ansehen genießt als in Brasilien oder Afrika. Der Autor belässt es nicht bei der reinen Feststellung solcher Phänomene, sondern versucht, ihnen auf den Grund zu gehen. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar