Outlander: Cross Stitch: (TV Tie-In) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 6,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Outlander: A Novel (Englisch) Taschenbuch – 2. Juni 1992


Alle 27 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,90
EUR 4,89 EUR 2,87
75 neu ab EUR 4,89 10 gebraucht ab EUR 2,87 1 Sammlerstück ab EUR 30,00

Wird oft zusammen gekauft

Outlander: A Novel + Dragonfly in Amber (Outlander) + Voyager (Outlander)
Preis für alle drei: EUR 22,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 896 Seiten
  • Verlag: Dell; Auflage: Reissue (2. Juni 1992)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0440212561
  • ISBN-13: 978-0440212560
  • Größe und/oder Gewicht: 10,6 x 3,7 x 17,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (559 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.480 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Diana Gabaldon veröffentlichte ihren ersten Roman 1991. Damals ahnte sie noch nicht, dass sie mit "Feuer und Stein" den Auftakt für eine Serie geschrieben hatte, die weltweit Millionen Leser finden sollte: die "Highland-Saga". Geboren wurde Gabaldon 1952 in Flagstaff, Arizona. In ihrem "ersten Leben" war sie Honorarprofessorin für Tiefseebiologie und Zoologie und Herausgeberin eines Wissenschaftsmagazins. Dass noch andere Fähigkeiten in ihr schlummerten, zeigte sich erstmals Ende der 1970er-Jahre, als sie freiberuflich Comics für Walt Disney schrieb. Doch das eigentliche Abenteuer sollte erst Jahre später in den Schottischen Highlands beginnen - und mit ihm ein Leben als Bestsellerautorin. Diana Gabaldon wohnt heute mit ihrem Mann und ihren Kindern in Scottsdale, Arizona.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

In Outlander, a 600-page time-travel romance, strong-willed and sensual Claire Randall leads a double life with a husband in one century, and a lover in another. Torn between fidelity and desire, she struggles to understand the pure intent of her heart. But don't let the number of pages and the Scottish dialect scare you. It's one of the fastest reads you'll have in your library.

While on her second honeymoon in the British Isles, Claire touches a boulder that hurls her back in time to the forbidden Castle Leoch with the MacKenzie clan. Not understanding the forces that brought her there, she becomes ensnared in life-threatening situations with a Scots warrior named James Fraser. But it isn't all spies and drudgery that she must endure. For amid her new surroundings and the terrors she faces, she is lured into love and passion like she's never known before.

I was lame and sore in every muscle when I woke next morning. I shuffled to the privy closet, then to the wash basin. My innards felt like churned butter. It felt as though I had been beaten with a blunt object, I reflected, then thought that that was very near the truth. The blunt object in question was visible as I came back to bed, looking now relatively harmless. Its possessor [Jamie] woke as I sat next to him, and examined me with something that looked very much like male smugness."
Gabaldon creates characters that you'll remember, laugh with, cry with, and cheer for long after you've finished the book. --Candy Paape

Pressestimmen

Praise for Diana Gabaldon’s Outlander novels
 
“Marvelous and fantastic adventures, romance, sex . . . perfect escape reading.”San Francisco Chronicle, on Outlander
 
“History comes deliciously alive on the page.”—New York Daily News, on Outlander
 
“Gabaldon is a born storyteller. . . . The pages practically turn themselves.”The Arizona Republic, on Dragonfly in Amber
 
“Triumphant . . . Her use of historical detail and a truly adult love story confirm Gabaldon as a superior writer.”Publishers Weekly, on Voyager
 
“Unforgettable characters . . . richly embroidered with historical detail.”The Cincinnati Post, on Drums of Autumn
 
“A grand adventure written on a canvas that probes the heart, weighs the soul and measures the human spirit across [centuries].”—CNN, on The Fiery Cross
 
“The large scope of the novel allows Gabaldon to do what she does best, paint in exquisite detail the lives of her characters.”Booklist, on A Breath of Snow and Ashes
 
“Features all the passion and swashbuckling that fans of this historical fantasy series have come to expect.”People, on Written in My Own Heart’s Blood


From the Hardcover edition.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
It wasn't a very likely place for disappearances, at least at first glance. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Front Cover | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 2. Oktober 1996
Format: Gebundene Ausgabe
Never before has one book (or actually one series) managed to so completely spoil so many categories for me.

Time Travel - ruined. After all, who else can so perfectly describe the state of a Scottish inn or the smell of a
feasting hall. And if the author I'm reading doesn't even try, I am disgusted at their shortsightedness.

Romance - ruined. Let's face it, after you have fallen in love with charming, gorgeous, funny, wry, red-headed Jaime,
how can anyone else ever hold your interest.

Mystery - Pah! What courtroom drama is more compelling than the fate of
Jaime & Claire vs. the dastardly Capt. Randall! (Not to mention the nail-biting suspense of book two where you follow Claire's
attempts to determine Jaime's fate after . . . well, I don't want to spoil it.)
I confess. I am addicted to Jaime & Claire - they are my well-read, well-worn companions on car trips, doctor visits, rainy Saturdays
and late night indulgences. Be forewarned - these books are dangerous, but let me assure you, sometimes danger can be oh, so, seductive
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Berenice am 6. März 2005
Format: Taschenbuch
ein packendes buch, für lange winterabende. wer träumt nicht manchmal von zeitreisen?? es enthält alles was ein buch spannend macht. eine lovestory, herzschmerz und 'action'. action in sofern, dass die titelheldin viele abenteuer bestehen muss um mit ihrer großen liebe überleben und glücklich werden zu können. man legt das buch nicht mehr aus der hand und freut sich über die fortsetzungsbücher. gut in englisch zu lesen,wenn auch manchmal durch den schottischen dialekt etwas schwieriger. aber man kämpft sich durch. es lohnt sich!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Wilensky am 7. Januar 1999
Format: Taschenbuch
This will be gilding the lily after all the other reviews, but if you could rate a book or series higher than five stars, I would -- the books in this series are in a category of their own! This book (and indeed the whole four-book series, so far) breaks the mold. Have you ever read several historical romances in a row and felt that they must have all subscribed to some "romance-writers' formula for plot development: perfect hero, perfect heroine, everybody stays clean and fresh no matter what happens, nothing too sad or bad happens, perfect endings every time?" Diana Gabaldon went totally outside the formula for a knock-your-socks-off continuing story of Jamie and Claire against a backdrop of history in Scotland, France, and the United States. If I hadn't already named my daughter Claire 20 years ago, I probably would after reading these books! And it's too late to name my son Jamie, but if he grows up to be like this Jamie, he'd be darn near perfect but human enough to be totally lovable. My only disappointment when I finished the fourth book was that the fifth one hasn't been written yet!!! But it's worth waiting for. You're probably thinking the praise is too extravagant to be believable -- I did when my sister told me about the series. But she challenged me, and I issue the same challenge to others, to tell me that after they've read the first book!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Angua VINE-PRODUKTTESTER am 26. November 2003
Format: Audio CD
Ehrlich gesagt - die Synchronstimme von Julia Roberts bzw. Ally McBeal konnte ich mir nicht so recht als Verkörperung von Claire vorstellen, also griff ich neugierig zur amerikanischen Originalfassung.
Und wurde nicht enttäuscht, habe alles verstehen können und einen interessanten Einblick sowohl in die richtige Aussprache der Namen, als auch in das Schottisch von Jamie gewinnen können. Geraldine James hat hier wirklich eine Meisterleistung abgeliefert, denn ihr gelingt es auf wunderbare Weise, Claire zu verkörpern und ihr Wesen für mich genau zu treffen. Sprich: So habe ich sie mir vorstellt!
Jamie hat zwar - fast zwangsläufig bei einer weiblichen Sprecherin - nicht die tiefe Stimme, wie ich sie vielleicht beim Lesen der Romane im Ohr hatte, dafür aber konnte ich zum ersten Mal das schottische Element in ihm erfassen und einem wunderbar rollenden R lauschen (dessen wir Rheinländer ja bekanntlich nicht besonders mächtig sind *g*).
Natürlich musste das Buch Federn lassen und so wurde ein 800-Seiten-Schinken auf sechs CDs zusammengeschrumpft. Wer den Zauber des Buches also wirklich verstehen möchte, sollte zunächst die Lektüre wählen, wer jedoch die Stimmung noch einmal nachempfinden und vielleicht die ganze Geschichte aus einer anderen Perspektive erleben möchte, sollte unbedingt das Hörbuch ausprobieren.
Ein bisschen Übung im Hören englischer Texte sollte allerdings schon vorhanden sein, diese Fassung ist für Anfänger eher ungeeignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MissGoWest am 27. Januar 2006
Format: Taschenbuch
Now isn’t that almost any woman’s dream – a handsome young Highlander? As Diana Galbadon writes on page 262: “A tall, straight-bodied, and by no means ill-favored young Highlander at close range is breath-taking.” Yes, that’s for sure – and Claire Randall has the luck to meet her Jamie traveling back in time from 1945 to 1743 after touching a boulder in an ancient Scottish stone circle.
“Outlander” surely isn’t your average historical romance. Galbadon creates some most memorable characters and her plot and sub-plots are strong. Most of all, her narrative voice is compelling, her writing style smooth and straight-forward.
Many people had recommended the first book of the “Outlander” saga that I was very excited to finally read it myself. Maybe my expectations had been too high because of all the praise, but it took me a long time to settle in the story even though the writing itself is superb. Later in the novel, I didn’t particularly care for the many explicit sex and violence scenes. Some of them felt too intense for my taste. All in all, “Outlander” is still an outstanding novel in the historical romance genre, so most readers will love it if they don’t mind graphic scenes.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen