Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Otl Aicher [Englisch] [Gebundene Ausgabe]

Markus Rathgeb
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

16. Januar 2007
Long-awaited first monograph on the famous German graphic designer and educator Otl Aicher (1922-1991), a key international figure in postwar design and a pioneer in the field of corporate identify and visual communication systems.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
  • Verlag: Phaidon Press; Auflage: 1., Aufl. (16. Januar 2007)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0714843962
  • ISBN-13: 978-0714843964
  • Größe und/oder Gewicht: 3 x 25,3 x 29,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 236.565 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

'Few graphic designers command as much respect as Otl Aicher' Wallpaper* 'Aicher is finally getting the attention he deserves ... a beautifully illustrated monograph [...] which reveal[s] the unique legacy of this often overlooked titan of international design.' The Daily Telegraph 'In the first comprehensive account of his life and work, Aicher's importance to the design world comes to full light.' Dwell 'A fascinating study...an essential title for graphic arts collections and a nice choice for larger academic collections.' Library Journal

Synopsis

Otl Aicher (1922-1991) was an internationally acclaimed graphic designer and educator, renowned for his complex visual systems and typography. Born in post-World War I Germany and coming of age during World War II, Aicher was marked by the intellectual resistance movement, postwar reconstruction, and a conviction that designers had a moral responsibility to work in the service of a better society. He emerged as an influential innovator in the field of visual communication, keenly informed by a strong sense of politics, theology, and social responsibility. By distilling ideology, language, and aesthetics to its bare essentials, Aicher promoted forthright communication through simple, elegant, elemental presentation. Aicher helped found the Hochschule fur Gestaltung (HfG) in Ulm, an experimental design school in the spirit of the Bauhaus, and wrote several books on the theory and practice of design and typography.

Among Aicher's best-known work are his early posters; corporate identity programs for Lufthansa, BASF, FSB, and the German lighting firm ERCO; his visual communication system for the Munich Olympics of 1972, which set a standard for universal pictograms; and his typeface Rotis. In his later career Aicher collaborated on the design of public buildings and environmental projects (Sir Norman Foster was one of his collaborators). Although Aicher wrote a number of books on design, this book is the first comprehensive and authoritative account of his life and work, with extensive illustrations from private archives, museums, and Aicher's estate.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Otls Retrospektive 17. November 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch über Otl Aicher war überfällig,' hat er doch schließlich das Design in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg maßgeblich mitgeprägt. Und dabei ist noch nicht einmal relevant, ob man ihn und seine Arbeit schätzt, verehrt oder kritisiert. Aicher war wahrscheinlich ohnehin der bessere »Forscher« als grafische »Gestalter«, und damit ein Inbegriff für eine Designhaltung. Genau darin liegt auch die Qualität dieses Buch: es vermittelt die Denkweise, die Haltung -' eben ein »Design als Methode«, wie es Otl Aicher über Jahrzehnte prägte. Im übrigen ein hochaktuelles Thema. Schön ist aber auch die dargestellte Vielfalt, die es endlich ermöglicht, alle wichtigen Arbeiten aus dem Büro Aicher kompakt in einem Buch versammelt zu haben. Ein großer Gestalter hat seine gelungene bibliophile Retrospektive erhalten!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen OA schlägt Twitterei zu Brei. 28. März 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich verdanke OA sehr viel. Und MR hat OA und seine Partner sehr fleißig zusammen gesucht und gut dargestellt. Eine Kommunikationskultur die selbst der Welle der Twitterei stand hält. JWB
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super zusammengefasst 28. März 2011
Von Marcus
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch gibt eine Super Übersicht zu den Werken von Otl Aicher.
Ich kann es als Studienbegleiter für Medienschaffende nur allerwärmstens empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)
Amazon.com: 3.8 von 5 Sternen  4 Rezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Timeless 5. Oktober 2007
Von TEA - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Otl Aicher

Otl Aicher and his collegues has created among the most modern but still timeless graphic design ever. Many of his design programmes are still in use even if they where created 50, 40 or 30 years ago. I think this is due to his method; a palette of few graphic elements, strong grids, well balanced color schemes, combined with an artistic hand and a twinkle in the eye. The art of reduction without losing the soul.
5.0 von 5 Sternen Excellent! 1. Februar 2009
Von Glenn LaVertu - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe
This catalogue is a cohesive and "entertaining" look at Aicher's work. The writing is illuminating and the images are excellent. The breadth of work examined here illustrates the history of this artist and designer, his process and the dynamic images he created. Of course, his work for the Munich Olympics are here, but they are only a part of the entire picture. For me, anyway, this book shed light on how brilliant his vast career was and it has provided new art/designs that I admire. For someone who was not too familiar with Aicher's work, this could be a revelation.
4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen decent book on a great designer 13. März 2007
Von OneEarDown - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe
hard to go wrong when showcasing the work of such an innovative and strategic designer.
6 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Full of Misinformation 7. Mai 2007
Von William S. Huff - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
As one connected with the Ulm School for much of its tenure, I find that this book is full of historical misinformation. I am not referring to opinion or interpretation. The reader might fear that the rest of the text can have much misinformation as well.
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar