In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Ostseesühne: Pia Korittkis neunter Fall auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Passendes Audible Hörbuch hinzufügen
Ostseesühne (Pia Korittki 9) Gesprochen von Anne Moll EUR 24,95 EUR 3,95
 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Ostseesühne: Pia Korittkis neunter Fall (Kommissarin Pia Korittki 9) [Kindle Edition]

Eva Almstädt
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (75 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Passendes Audible Hörbuch

Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-Buch gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 3,95 hinzu.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,49  
Taschenbuch EUR 8,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 0,00 im Audible-Probeabo
Audio CD, Audiobook EUR 6,99  

Bücher in dieser Reihe (10 Bücher)
Komplette Reihe


  • Produktbeschreibungen

    Kurzbeschreibung

    Im Feuerlöschteich auf einem Bauernhof entdeckt ein Postbote eine halb verweste männliche Leiche. Von den Bewohnern des Hofes, einem Ehepaar und ihrem 16-jährigen als zurückgeblieben geltenden Sohn, fehlt jede Spur.

    Pia Korittki übernimmt die Ermittlungen - und findet heraus, dass vor Jahren ein merkwürdiges Gerücht im Dorf kursierte, dem jedoch nie jemand nachgegangen ist: Auf dem Hof soll damals ein Mädchen gefangen gehalten worden sein ...

    Produktinformation

    • Format: Kindle Edition
    • Dateigröße: 5764 KB
    • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 368 Seiten
    • Verlag: Bastei Entertainment; Auflage: Aufl. 2014 (15. April 2014)
    • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
    • Sprache: Deutsch
    • ASIN: B00GIV1X4W
    • X-Ray:
    • Word Wise: Nicht aktiviert
    • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (75 Kundenrezensionen)
    • Amazon Bestseller-Rang: #1.343 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

    •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

    Mehr über den Autor

    Eva Almstädt absolvierte eine Ausbildung in den Fernsehproduktionsanstalten der Studio Hamburg GmbH und studierte Innenarchitektur in Hannover. Ihr erster Roman Kalter Grund wurde zum Auftakt der erfolgreichen Serie um die Lübecker Kommissarin Pia Korittki. Die Autorin lebt mit Mann und zwei Kindern in Schleswig-Holstein.

    Mehr Infos zu Eva Almstädt unter www.eva-almstaedt.de

    Fotonachweis: © Götz Sommer

    Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen Überraschendes Ende 24. August 2014
    Format:Taschenbuch
    Zwei Tote und eine verschwundene Familie in einem kleinen Dorf. Die Stimmung ist aufgeheizt und bald traut keiner keinem mehr.
    In dem Ermittlerteam gibt viele verschiedene Typen, die mehr oder weniger sympathisch im Charakter sind. Wie im echten Leben.
    Die Hauptperson, die Kommisarin Pia Korritki, kommt sehr glaubwürdig herüber. Man kann sich gut in sie hereinversetzen, auch in ihr Privatleben, daß am Rande eine Rolle spielt. Als es am Ende gefährlich wird, spielt es eine entscheidene Rolle. Für Leser, die die anderen Bücher nicht gelesen haben, ist die private Situation nachvollziehbar. Es ist aber günstiger die anderen Bücher auch zu kennen um die Zusammenhänge besser herstellen zu können.
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen Spannend, aber ein etwas übertriebenes Ende 15. April 2014
    Von Carolin
    Format:Taschenbuch
    Eva Almstädt ist wohl eine der bekanntesten Krimi-Autorinnen Deutschlands - und das zurecht, wie ich nun endlich auch feststellen durfte Irgendwie ging die Lübecker Polizeikommissarin Pia Korritki bisher an mir vorbei. Ihren Namen kannte ich und wusste auch, dass da eine Reihe existiert, mit ihr und ihrem Ermittlerteam, grauseligen Verbrechen und der Gegend rund um Lübeck im schönen Schleswig-Holstein im Mittelpunkt. Hätte ich nur schon eher mal eines von Almstädts Büchern in die Hand genommen! Nach dieser Lektüre werde ich sicher auch mal nach den Vorgängern Ausschau halten, derer es übrigens 8 gibt: Pia ermittelte zuerst in "Kalter Grund", dann folgten "Engelsgrube", "Blaues Gift", "Grablichter", "Tödliche Mitgift", "Ostseeblut" und "Düsterbruch", bevor letztes Jahr "Ostseefluch" erschien.

    In diesem Band fängt alles mit einer Leiche im Feuerlöschteich eines abgelegen Hofes in Groß Tensin an. Ein Briefträger entdeckt sie, als er sich auf der Suche nach den Bewohnern ein bisschen auf dem Bauernhof umschaut. Völlig schockiert holt er einen Nachbarn hinzu...und die Geschichte beginnt. Die Familie, die hier wohnt und über die im Dorf niemand so richtig Bescheid weiß, über die aber eine ganze Menge Gerüchte im Umlauf sind, ist spurlos verschwunden. Und kurz darauf wird eine zweite Leiche entdeckt und ein junges Mädchen vermisst. Wie ist die geheimnisvolle Familie in die Geschehnisse auf ihrem Hof verwickelt? Kann das vermisste Mädchen noch rechtzeitig gefunden werden?
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Der 9. Fall der Lübecker Ermittlerin Pia Korittki 21. Januar 2015
    Format:Taschenbuch
    Der Schwerpunkt dieses Krimis liegt auf den rätselhaften Mordfällen, der gut nachvollziehbaren Ermittlungsarbeit und kleinen Querelen unter den Ermittlern. Als Leser stellt man Spekulationen an und rätselt munter mit. Geschickt eingebaute Wendungen machen den Krimi zu einer fesselnden Lektüre. Der Spannungsbogen wird durchgehend gehalten und endet in einem fast actionreichen Schluss.
    Das Privatleben der Ermittlerin umrahmt die Krimihandlung auf eine unterhaltsame, aber nicht zu umfangreiche Art und Weise und lockert die Spannung gekonnt auf.

    Die Charakterdarstellung ist durch die Vielschichtigkeit ebenfalls gelungen, hier werden Personen mit unterschiedlichen Facetten, Neigungen und Stärken dargestellt. Sie alle wirken sehr menschlich und authentisch. Besonders die Protagonistin Pia wurde mir mit ihrer Rolle als alleinerziehende Mutter und Kommissarin sympathisch. Sie zeigt ein enormes Mass an Flexibilität und Organisationstalent, um den Ansprüchen von Kind, Job und Privatleben gerecht zu werden.

    Als Handlungsort zeigt dieser Regionalkrimi die typische Ostseelandschaft mit Abbruchkanten am Meer, feucht kalten Wintern, Waldgebieten und regionalen Besonderheiten wie Eiskellern und alten Turmhügelburgen, sogenannte Motten. Diese Details machen den Krimi zu einem Leseerlebnis und versetzen direkt in die beschriebene Region.

    Dieser Krimi enthält alle nötigen Facetten: solide Grundspannung und logischer Aufbau, stimmige Handlung, gute Unterhaltung und sympathische Ermittler. Das weckt das Interesse auf nachfolgende Fälle um Pia Korittki.
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen Spannend - mit Abzug 3,7 Sterne 21. April 2014
    Von Krimi-Fee
    Format:Taschenbuch
    Um gleich mal mit dem Negativen anzufangen: schon wieder wird hier ohne Not der Mörder aus dem vorhergehenden Band, Ostseefluch, verraten. Und nicht nur das: auch, wie die letzte dramatische Szene in diesem Buch abläuft, wird hier erzählt.
    Das kann ich mich eigentlich nur an den Kopf fassen. Eine Autorin, die sich denkt: lieber Leser, damit du den Vorgängerband erst gar nicht kaufen musst, verrate ich dir hier schon mal, wer der Mörder ist!
    Bei Sandra Gladow führte diese Geschwätzigkeit (die aber dort noch einen gewissen Sinn machte, hier nicht!) in meiner Rezension zu nur einem Stern, und wenn ich konsequent wäre, dürfte ich auch hier nur einen Stern geben. Da ich aber Ostseefluch schon gelesen hatte...

    Ein weiterer Abzug gebührt der Auflösung, die mir, verglichen mit dem sehr spannenden Krimirätsel, doch etwas zu banal vorkam. Ich hatte eher an einen psychologischen Konflikt gedacht, aber dem war nicht so. Außerdem kommt es in so ziemlich jedem Korittki-Krimi vor, dass Pia am Schluss schon ziemlich arg in Bedrängnis gerät (um hier nicht mehr zu verraten), das finde ich langsam nicht mehr originell. Eine intelligente Auflösung, die allein dadurch zustande kommt, dass gute Polizeiarbeit geleistet und deduktiv gedacht wird, ist mir lieber als die Aufklärung durch plötzliche Gewaltanwendung (wenn diese hier auch gut und spannend aufbereitet war.)
    Durch Broders gibt es dann aber doch noch ein Ermittlungsergebnis auf anderem Wege, das durch Geistesarbeit und nicht durch bloßen Zufall zustande kommt. Immerhin.

    Übrigens wusste ich seit Seite 192, wer der Täter ist, der Hinweis ist schon ziemlich deutlich (hat der Spannung aber keinen Abbruch getan.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    Die neuesten Kundenrezensionen
    4.0 von 5 Sternen Ein gutgemachter spannender Krimi!
    Eigentlich ist die Familie Fuhrmann immer zuhause oder zumindest einer von ihnen. Aber heute ist niemand auf dem Hof zu finden. Lesen Sie weiter...
    Vor 2 Monaten von Numinala veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Gut wie immer
    Jedem der gerne Krimis liest und Lübeck mag ist dieses Buch zu empfehlen. Da sich aber durch jede Folge ein roter Faden zieht sollte man die Reihenfolge einhalten.
    Vor 2 Monaten von Pelz (weiblich) veröffentlicht
    4.0 von 5 Sternen für Tatortgucker!
    Vorab muss ich euch sagen, dass ich keinen der acht Vorgänger dieser Krimi-Reihe gelesen habe.

    Es war ein Spontankauf. Lesen Sie weiter...
    Vor 2 Monaten von Lesejunkie21 veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Ostsee-Krimi
    Ich lese oft und meistens Krimis. Einmal auf diese Romanserie gestoßen bin ich mittlerweile Fan. Die Bücher sind spannend und lesen sich flüßig.
    Vor 3 Monaten von Heinrich Bodenhausen veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Ostseeblut-Ostseefluch-Ostseesühne
    Kein Roman ist miteinander vergleichbar, dass ist sehr gut. Außer den Hauptakteuren um Pia herum, ist jeder Fall anders und spannend, aber immer an der Ostsee ;-)
    Vor 3 Monaten von Seaside Luv veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Nichts ist so wie es scheint
    Aufbau und Handlung:
    Der Kriminalroman ist eine Reihe rund um die Ermittlerin Pia Korittke.
    Dies ist ihr 9.Fall.
    Eine Leiche wird gefunden und dann noch eine. Lesen Sie weiter...
    Vor 4 Monaten von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Fall 9 und immer noch extrem gut - Wahnsinn !!!
    Ich habe am Wochenende den neunten Fall mit Pia Korittki gelesen. Wieder einmal bin ich zu 100 Prozent überzeugt und möchte euch, wenn ihr Krimifans seid, diesen Fall ans... Lesen Sie weiter...
    Vor 5 Monaten von HEIDIZ veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltung
    Der Krimi ist spannend und logisch zu lesen, die private Situation von Pia nicht zu sehr im Blickfeld, aber doch so, dass ich gespannt bin ob es mit Lars endlich klappt, bzw. Lesen Sie weiter...
    Vor 5 Monaten von Nachteule veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Ostseesühne
    Wie immer ist auch dieses Buch von Eva Almstädt von Anfang bis Ende gut geschrieben und auch von der Spannung her ist es wieder blendent.
    Vor 6 Monaten von Spätleser veröffentlicht
    4.0 von 5 Sternen Gut
    Sehr unterhaltsam und spannend, obwohl der entscheidende Hinweis bzw Zusammenhang schon in der Mitte des Buches zu erkennen war. Trotzdem empfehlenswert!
    Vor 8 Monaten von Kindle-Kunde veröffentlicht
    Kundenrezensionen suchen
    Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

    Kunden diskutieren

    Das Forum zu diesem Produkt
    Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
    Noch keine Diskussionen

    Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
    Neue Diskussion starten
    Thema:
    Erster Beitrag:
    Eingabe des Log-ins
     

    Kundendiskussionen durchsuchen
    Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
       


    Ähnliche Artikel finden