Menge:1
Oscar ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,52 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Oscar
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Oscar


Preis: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
63 neu ab EUR 7,60 7 gebraucht ab EUR 4,56
EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie reduzierte Filme und Games in der Aktion 5 Tage Schnäppchen.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Oscar + Louis de Funès: Hasch mich - ich bin der Mörder + Brust oder Keule
Preis für alle drei: EUR 32,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Louis de Funès, Claude Rich, Agathe Natanson, Claude Gensac, Sylvia Saurel
  • Komponist: Jean Marion
  • Künstler: Jean Halain, Raymond Lemoigne, Jean-Jaques Vital, Edouard Molinaro
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Französisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Französisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 26. Juli 2004
  • Produktionsjahr: 1967
  • Spieldauer: 80 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00026ACVE
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.735 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Universum Film Louis de Funès: Oscar, USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 22.07.04

Blickpunkt: Film

Turbulente Komödie mit Frankreichs verstorbenem Komikerass Louis de Funès.

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

55 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mario Mittwollen am 12. Oktober 2004
Format: DVD Verifizierter Kauf
Als ich klein war, war dies einer der allerersten Filme, deren Titel sich mir je eingeprägt haben. Und das zurecht! Louis hatte niemals zuvor oder danach wieder derartiges Hirnsausen! Die unglaublichste, rasanteste und lachkrampfprovozierendste Verwechslungskomödie um Personen und Koffer, die sich jemals jemand ausgedacht hat! Und wenn abermals jemand aus einem Koffer einen BH statt Geld oder Juwelen hervorzaubert, kippe ich persönlich regelmäßig um. Wer hier nicht vom Stuhl fällt vor Lachen, der ist entweder scheintot oder festgetackert!
Die Qualität der DVD ist sehr gut, und die herrlichen Farben und die grandiose Ausstattung des Hauses, in dem alles spielt, versetzen einen sofort und auf wunderbarste Weise zurück in die Sechziger. Man merkt dem Film an, dass er auf einem Bühnenstück basiert, denn sobald jemand dort hinaus geflitzt ist, kommt durch eine andere Tür jemand anderes reingeschossen, und die nächste brüllend komische Szene nimmt ihren turbulenten, zwerchfellzerreißenden Lauf.
Wenn jemand dieses Jahr nur noch eine DVD kaufen möchte, dann bitteschön diese! Einer der ganz wenigen Filme, die man nach dem Ansehen gleich wieder zurückspulen möchte (pardon, is ja gar nich nötig bei diesen tollen DVD-Dingern), um sie sich noch einmal reinzuziehen ... und noch einmal ... und noch einmal ... Hirnsausen war nie herrlicher!!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Thiel am 29. Juli 2004
Format: DVD
Dank dem DVD-Boom ist endlich, die Betonung liegt auf "endlich", nach meiner Meinung, der beste Film von Louis de Funes wieder auf dem Markt gekommen.
Eine Verwechslungskomödie die absolut perfekt ist. Die Gags sind genau abgestimmt. Die Charaktere sind perfekt ausgearbeitet und Louis de Funes ist in Hochform: Egomanisch, Absolut, Cholerisch, Rechhaberisch und Hektisch, wie es die meisten Zuschauer von ihm sehen wollten. Seine Mimik und das Tempo mit dem er das Stück vorantreibt ist beispiellos.
Leider blieb der Film fast 20 Jahre unbeachtet, zugunsten der Fantomas oder Gendarm Serien, "Leider" halt.
Die DVD ist liebevoll zusammengestellt worden und beim Abspann des Films fragt man sich: Was schon 80 min 'rum.
Der Film/Stück selbst hat keine sogenannten Durchhänger, dank dem hohem Tempo, das bis zum Ende durchgehalten wird.
Wem also die die Fantomas Filme zu nervig und die Gendarm Serien zu "ausgelutscht" sind, kann bei diesem Film blind zugreifen. Denn dieser Film ist ein Klassiker von Louis de Funes (siehe die Neuverfilmung mit Sly Stallone unter dem selbigen Titel), der sich wohltuend von den zu häufig gesendeten Filmen abhebt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Claudius Weise am 5. Dezember 2007
Format: DVD
Wie die Erfahrungen sich gleichen: auch ich hatte diesen Film irgendwann in meiner Kindheit mal gesehen - und nie vergessen!!! Der cholerische Geschäftsmann Bertrand Barnier ist absolut seine Paraderolle, weshalb de Funès das Bühnenstück, auf dem dieser Film basiert, von 1959 bis 1972 immer wieder gespielt hat (da wär man gern dabei gewesen). Die Verwicklungen der Handlung sind haarsträubend, das Tempo aberwitzig, die Dialoge spritzig und die Besetzung göttlich. Besonders Claude Gensac und Agathe Natanson als seine Gattin und Tochter bieten eine herrliche Folie: zwei komplett oberflächliche Spatzenhirne, die de Funès trotzdem andauernd an der Nase herumführen. Nacherzählen zu wollen, worum es in diesem Film geht, ist vollkommen überflüssig, denn in Wirklichkeit geht es doch darum: daß de Funès von einer Ohnmacht in die nächste fällt, einen Wutausbruch nach dem anderen bekommt, daß seine Mimik in raschester Abfolge wilden Triumph, fassungsloses Erstaunen, schadenfrohe Arglist, blanke Verzweifung, maßlose Empörung, geschmeidige Freundlichkeit und alle übrigen Gemütsbewegungen zeigt, zu denen ein normaler Mensch vielleicht in seinem ganzen Leben, aber niemals in so kurzer Zeit fähig wäre, ohne einen Herzinfarkt zu erleiden.

Übrigens: ich habe diesen Film vor etwa anderthalb Jahren verliehen und jetzt erst wiederbekommen. Es gab immer noch einen Freund, der ihn unbedingt auch sehen mußte...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von APB- Girl am 7. September 2014
Format: DVD
......wer das nicht glaubt, hat HIRNSAUSEN!!
OSCAR ist für mich immer noch der Klassiker.
" Bretter, Bretter, Bretter!!!! "
ES GEHT um einen kleinen Franzosen, um Koffer
voller Schmuck, vermeintliche Schwangerschaften,
Steuerhinterziehung, Erpressung, Betrug, Ehebruch....
und am Ende gibt`s fast eine Verfolgungsjagd.
HÜTE AB!! DER PERFEKTE SPASS- SCHENKELKLOPPER- FILM!!

Das ist kein Thriller, es ist Louis in Hochform,-
mit Wutausbrüchen, manischer Verzweiflung,...und dem
klassischen Chef- Gehabe. Köstlichst.
ICH verneige mich vor diesem Film.

* Erscheinungsjahr: 1967

* Deutsche Erstaufführung: 9.Februar 1968

__________________________________________************

Story:

Bertrand Barnier hat es nicht leicht.
Als millionenschwere Geschäftsmann, als reicher Firmenchef.
Ist sein Leben nicht einfach.
Als er eines Morgens von einem seiner Mitarbeiter aus dem
Bett geklingelt wird, geht es los; Bertrand bekommt stückchen-
weise einen Hammer nach dem anderen aufgetischt,-
sei es der plötzliche Heiratsdrang seiner Tochter,
die Unterschlagung von über 600.000 Franc.......oder auch
der Umstand , daß seine Tochter in anderen Umständen ist....

****************_______________________________________________

Mein liebevolles Fazit:

Mir sind SÄMTLICHE Louis- Filme ans Herz gewachsen.
Aber dieser hier war seine PARADEROLLE.
HIER zeigt sich die einzigartige Klasse des Mannes,
der den Begriff des CHOLERIKERS so geprägt hat wie kein anderer.

Was gibt`s da noch zu sagen.....ach ja:

" Lass das! Ich bin dein Chef...äh...Mann!
Lesen Sie weiter... ›
27 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen