oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Orkan über Jamaika [Gebundene Ausgabe]

Richard Hughes , Michael Walter
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 22. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

1. August 2013
Atemberaubende Abenteuer auf hoher See
Im Mittelpunkt des Romans steht die zehnjährige Emily Bas-Thornton. Sie lebt mit ihrer Familie auf Jamaika, doch als ein Orkan u ber die Insel hinwegfegt und das Wohnhaus der Familie davonträgt, beschließen die Eltern, ihre Kinder nach England heimzuschicken.
John, Emily und die "Krümel" werden einem Schiff anvertraut, das jedoch gekapert wird. Die Kinder bleiben durch eine Verknüpfung unglücklicher Umstände an Bord des Schiffes mit den überaus freundlichen Piraten und erleben in der Folge zahlreiche Abenteuer, ehe sie an Bord eines Dampfers nach England gelangen.
Richard Hughes erzählt in einem atemberaubenden Abenteuerroman, dass das Berüchtigte keineswegs so gefährlich und das Unschuldige so harmlos ist, wie es den Anschein macht.

Wird oft zusammen gekauft

Orkan über Jamaika + In Bedrängnis
Preis für beide: EUR 39,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • In Bedrängnis EUR 19,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 252 Seiten
  • Verlag: Dörlemann; Auflage: 1., Auflage (1. August 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3908777917
  • ISBN-13: 978-3908777915
  • Originaltitel: The Innocent Voyage
  • Größe und/oder Gewicht: 19,4 x 12,2 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 202.452 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

0 (0)

0 (0)

0 (0)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

RICHARD HUGHES, geboren 1900 in Surrey, England. Seine frühe Kindheit wurde durch den Tod zweier Geschwister und des Vaters geprägt, die Mutter arbeitete nach dem Tod des Vaters als Journalistin. Nach dem Ersten Weltkrieg ging Hughes nach Oxford, wo er zum Star der universitären Literaturszene avancierte. Bereits 1922 publizierte er einen Gedichtband. Eines seiner Theaterstücke wurde im gleichen Jahr im Londoner West End aufgeführt. Hughes’ erster Roman, »Orkan über Jamaika« von 1928 wurde in Großbritannien und in den USA ein Bestseller. Bei Dörlemann erschien 2012 »In Bedrängnis« aus dem Jahre 1938. MICHAEL WALTER, 1951 in Wiesbaden geboren, studierte Anglistik & Philosophie und arbeitet seit 1978 als freier Übersetzer. Er hat bislang über 60 Werke nahezu aller literarischen Genres übersetzt. 1988 wurde er in die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung als ordentliches Mitglied gewählt. Für seine Übersetzungen erhielt er zahlreiche Preise. Michael Walter lebt und arbeitet seit 1980 in München.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echtes Meisterwerk 15. Oktober 2013
Von Rupek
Und wieder eines dieser Bücher, die man vergeblich in den Bestsellerlisten sucht. Dabei hätte es diese kongeniale Neuübersetzung von Michael Walter mehr als verdient. Und ich glaube, ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich "Orkan über Jamaika" als ein Stück Weltliteratur bezeichne. 1929 erschien Richard Hughes' Roman. Doch hat er an Kraft und Intensität nichts verloren. Ich habe jedenfalls noch kein Buch gefunden, dass sich so unterhaltsam und schonungslos mit der Psychologie von Kindern beschäftigt und dabei noch ein echter Pageturner ist.

Als ein Orkan das Herrenhaus der Bas-Thorntons zerstört, beschließen die Eltern ihre Kinder und die der befreundeten Familie Fernandez ins sichere England zu schicken. Doch kaum sind die Kinder an Bord des Schiffes nach Europa, wird dieses auch schon von Piraten übernommen und durch eine Verkettung von Umstände bleiben die Kinder versehentlich an Bord des Piratenschiffes zurück. Nun sollte man annehmen, dass die armen unschuldigen Kinderchen auf dem Schiff der bösen Seeräuber in großer Gefahr schweben. Doch dem ist nicht so. Die Piraten, die noch nie einen Tropfen Blut auf ihrem Deck vergossen haben, sondern sich ihre Prise stets mit Tricks ergaunert haben, sorgen für ihre ungewollte Fracht, verhalten sich den Kindern gegenüber außerordentlich zuvorkommend. Die vermeintlich unschuldigen Kinder sind es in Wirklichkeit, die nun zunehmend bösartige Züge an den Tag legen. Die "Anführerin" der Kinderschar, die zehnjährige Emily, tötet nicht nur einen wehrlosen gefesselten Mann, sie verrät schließlich sogar die Piraten. Und auch die anderen Kinder lernen schnell, was die Erwachsenen hören wollen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Kinder & Piloten (Piraten) 18. Mai 2014
Ja da wollen Eltern ihre Kinder in Sicherheit bringen vor Erdbeben und Sturm und dann das. Piraten überfallen das Transferschiff und weil sie eigentlich gar nicht so böse Piraten sind haben sie jetzt die Kinder an Bord und auf dem Hals.
Eigentlich sind die Piraten ja sogar lieber als die Kinder oder ?!

Ein toll übersetztes schwarz humoriges Buch bei dem man sich die ganze Zeit an Bord ist und bleibt!

Mein Lieblingssatz.

" Sie hinterließ überall Familien und Wohnzimmern ".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Von kleinen Engeln und Monstern 21. Februar 2014
Das englische Original dieses Romans erschien 1929 unter dem Titel “A High Wind in Jamaica” und wurde für diese Ausgabe neu übersetzt. Michael Walter gibt alle mit der Seefahrt verbundenen Fachausdrücke mit großer Detailtreue wieder, ob das ansonsten auch der Fall ist, kann der Leseteufel leider nicht beurteilen. Hughes'Sprache wirkt jedenfalls ziemlich herzlos, die Erzählweise sprunghaft.
Der britische Autor (1900 - 1976) schrieb diesen kleinen Abenteuerroman über einen folgenreichen Orkan auf Jamaica mit 29 Jahren, nachdem er die Gegend ausführlich bereist hatte, und wurde schnell berühmt. Er arbeitete als Journalist, Hörspiel- und Drehbuchautor.
Hughes verlegt seine exotische Geschichte in das Jahr 1860 und schildert Jamaica als verrottende, von den Weißen ziemlich verlassene Insel. Dann lernen wir die britische Familie Bas-Thornton kennen, die mit 5 Kindern auf einem heruntergewirtschafteten Gut lebt. Anfangs haben nur John, der älteste Sohn, und Emily (12) Namen, die anderen drei heißen “Krümel” und laufen den großen hinterdrein. Die Kinder führen ein freies, von Erwachsenen unbehelligtes Leben, bis ein Orkan ihr Zuhause zerstört. Die Eltern wollen ihren Kindern das raue Leben dort nicht weiter zumuten und schicken sie und zwei Kinder von Bekannten mit der “Clorinda” nach England zurück.
Das Schiff wird von der Besatzung eines Segelschiffs recht unblutig gekapert, die Kinder vom feige fliehenden Kapitän der Clorinda für tot zurückgelassen. Piratenkapitän Jonsen und sein erster Maat Otto nehmen die Kinder freundlich auf und sie erobern sich Stück für Stück das Schiff.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zwei Geschichten in einer... 25. Januar 2014
Verifizierter Kauf
erst historisch... dann märchenhaft ... in sehr erfrischendem Stil ... Z.B. wie die involvierten Kinder die Geschehnisse erlebt haben. Sehr empfehlenswert und nicht nur unterhaltsam...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar