Star Trek: Titan #3: Orion's Hounds (Star Trek und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Star Trek auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

[Orion's Hounds] [by: Christopher L. Bennett] [Englisch] [Taschenbuch]

Christopher L. Bennett
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,18  
Taschenbuch EUR 6,20  
Taschenbuch, 6. Februar 2006 --  

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: POCKET BOOKS (6. Februar 2006)
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B000K767BY
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Orion's Hounds The third book in Pocket Books' Star Trek fiction series "Star Trek: Titan", an alien distress call leads Titan and her crew to an uncharted region of space and a complex ethical dilemma. Full description

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Einleitungssatz
We swim through space, the void's chill brisk against our flesh. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Captain Riker and the Balance of Force 20. Dezember 2006
Von Boson
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Captain Riker und seine Crew nehmen hier tatsächlich ihren eigentlich primären Auftrag wieder auf, den sie seit dem ersten Buch der Reihe aufschieben mußten: Die Titan erforscht neue, unbekannte Regionen. Doch plötzlich empfangen die telepathisch empfänglichen Besatzungsmitglieder einen Notruf von Wesen, denen die Enterprise (NCC-1701-D) auf ihrer ersten Mission unter Captain Picard auf Farpoint (Deneb IV) begegnete. Bei ihren Nachforschungen stellt die Titan fest, dass jene im freien Weltraum lebenden Wesen von anderen Völkern gejagt werden, die diese dann als Raumschiffe missbrauchen. Captain Riker und seine Besetzung sind mit diesem unmoralischen Vorgehen nicht einverstanden, wollen sich aber auch nicht in den Konflikt einmischen, indem sie Partei ergreifen. Als dann aber durch ein Fehlverhalten eines Besatzungsmitglieds wichtige Informationen an die großen Weltraumwesen übermittelt werden, verändert sich plötzlich das Gleichgewicht der Kräfte. Die Crew der Titan scheint die ganze Situation verkompliziert zu haben und unzählige Völker sind auf einmal dem Untergang geweiht.
Die Crew der Titan muss die bittere Lektion lernen, dass eine Medaille immer (mindestens) zwei Seiten hat.

Dieser dritte Teil der Titan-Buchreihe setzt kurz nach den Ereignissen des zweiten Teils an und stellt eine ausgezeichnete Fortsetzung dar. Da der nächste Teil dieser Reihe ("Sword of Damocles") erst für November 2007 geplant ist, möchte ich in diesem Zusammenhang anmerken, dass die Titan unter dem Kommando von Riker auch in dem Buch "Captain's Glory" (dt. "Sternenfluchten") von W.Shatner und dem Reeves-Stevens Ehepaar eine bedeutende Rolle spielt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungene Fortführung der Titan Reihe 21. April 2006
Von Patrick
Format:Taschenbuch
Das neueste Abenteuer der Star Trek Titan Reihe knüpft mit seiner Geschichte direkt an seine beiden Vorgänger an.
Obwohl es von einem anderen Autor geschrieben ist, als die ersten beiden Bücher, erkennt man die Charaktere wieder und die Story wird genauso spannend und fesselnd fortgeführt wie zuvor. Ferner gibt es erneut ein Wiedersehen mit Tuvok, der nun offiziell zur Besatzung der Titan gehört. Und natürlich erfährt man mehr über Riker und Troi, Christine Vale und den Bajoraner Jaza, sowie Dr. Ree und viele andere mehr.
Fazit: Wem die ersten beiden Titan-Bücher gefallen haben, der sollte auch dieses auf keinen Fall verpassen. Eine phantastische und spannende Story in Star Trek Manier machen das Buch zu einem Lesevergnügen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Mr. Smart
Format:Taschenbuch
Auch der 3. Teil der Buchreihe rund um das Raumschiff U.S.S. Titan unter Captain William T. Riker ist ein absolut gelungenes Werk und ein Muss für jeden Star Trek Fan. Der Autor entwickelt nicht nur konsequent die in den ersten beiden Teilen völlig neu eingeführten Crewmitglieder weiter, sondern flechtet auch gekonnt Querverweise und Handlungsstränge aus dem gesamten Star Trek Universum mit ein. Die Crew der Titan ist die wohl interessanteste und vielfältigste in der Geschichte von Star Trek überhaupt, besteht sie doch zum größten Teil aus wirklich sehr fantasiereich gestalteten nicht-humanoiden Aliens, was endlich mal eine Abwechslung zum Standard-Schema der Menschähnlichkeit darstellt. Aber auch alte Bekannte wie Tuvok vom Raumschiff Voyager oder Melora Pazlar von Deep Space Nine sind wieder mit dabei. Ein besonderes Highlight für Fans ist sicherlich die Darstellung des Kommandanten-Ehepaars Riker und Troi, die den Abenteuern der Titan eine besondere und sehr persönlich-familiäre Note verleiht. Nichtsdestotrotz ist die Story von "Orion's Hounds" auch extrem spannend und mitreißend. Ein echter Lesespaß, allerdings für Nicht-Fans und Genre-Einsteiger eher schwierig, da wirklich sehr viel Hintergrundwissen vorausgesetzt wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen unglaubwürdig 24. April 2013
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
gut gemeint, aber unglaubwürdig
die mission hätte in einem desaster geendet
zu sehr auf die innensicht der besatzung fokussiert
ansonsten sehr einfallsreich
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
ARRAY(0xb072e858)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar