Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Original Bad Co.Anthology,the [Doppel-CD]

Bad Company Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Bad Company-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Bad Company

Fotos

Abbildung von Bad Company
Besuchen Sie den Bad Company-Shop bei Amazon.de
mit 43 Alben, 15 Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (29. März 1999)
  • Erscheinungsdatum: 13. Januar 2001
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Elektra (Warner)
  • ASIN: B0000256NE
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 92.274 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Can't get enough
2. Rock steady
3. Ready for love
4. Bad Company
5. Movin' on
6. Seagull
7. Superstar woman
8. Little Miss Fortune
9. Good lovin' gone bad
10. Feel like making love
Alle 15 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Honey child
2. Run with the pack
3. Silver, blue and gold
4. Do right by your woman
5. Burnin' sky
6. Heartbeat
7. Too bad
8. Smokin' 45
9. Rock and roll fantasy
10. Evil wind
Alle 18 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

WEA 755962391; WEA ITALIANA - Italia;

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Rock-Grand mit Vieren 7. August 2009
Von timediver® HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
"Company, always on the run
Destiny, oooh, and the rising sun
I was born, six gun in my hand
Behind the gun, I make my final stand
That's why they call me
Bad company,
Oh, I can't deny
Bad, Bad company
Till the day I die..."
(Sontext)

Als Mitte 1973 der Sänger Paul Rodgers und der Drummer Simon Kirke(beide ehemalige Mitglieder der Gruppe Free) mit dem Gitarristen Mick Ralphs (Mott the Hoople) und der Bassist Boz Burrell (King Crimson) bei einer informellen Session zum ersten Mal zusammen spielten, ahnten sie noch nicht, dass sie gerade im Begriff waren, eine der erfolgreichsten Supergruppen der 1970er Jahre zu gründen. Rodgers war so beeindruckt von einem US-Western aus dem Jahre 1972, dass die Gruppe nach dessen Name "Bad Company" benannte. Bad Co. Wurde von Peter Grant, der zuvor schon Led Zeppelin zu einem grandiosen Erfolg verholfen hatte, gemanagt.

Das Cover der bereits im März 1999 veröffentlichte Kompilation "The Original Bad Co. Anthology" ähnelt dem Cover des selbstbetitelten Debut-Albums. Mit dem Unterschied, dass "Bad Co" 1974 in weißer Schrift auf schwarzem Grund abgebildet war, bei "Bad Co" 1999 die fünf Buchstaben jedoch jeweils einen Ausschnitt der Cover der Alben zwei bis sechs abbilden.

"Disc One" startet mit sechs, ausschließlich von Rodgers, Ralphs und Kirke geschriebenen Nummern "Can't Get Enough" (Track 1), "Rock Steady" (2), "Ready For Love" (3), "Bad Company" (4), "Movin' On" (5), "Seagull" (6), die bereits dem im Juni 1974 erschienenen Debut-Album "Bad Company" zu einem weltweiten, sensationellen Erfolg verhalfen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schlechte Gesellschaft, beste Musik! 4. Februar 2007
Format:Audio CD
Normalerweise mag ich keine Zusammenstellungen, die mit unveröffentlichtem Material die Kunden zum Kauf zwingen wollen. Doch hier mache ich eine Ausnahme, weil es sich erstens um eine der besten Bands der Siebziger handelt und deren Werk hier in Topqualität präsentiert wird, und die zweitens die ersten neuen Aufnahmen in der Originalbesetzung seit fast 20 Jahren abliefern. Waren die Alben mit Paul Rodgers' Nachfolger Brian Howe ziemlich kommerziell (wenn auch nicht unbedingt schlecht), zeigte hier der Original-Vierer, daß sie es immer noch draufhatten. Besonders "Hammer of Love" braucht sich hinter keinem der Klassiker verstecken. Wenn es etwas zu bemängeln gibt, dann daß mit "Electricland" der beste Song des letzten (zugegebenermaßen nicht so dollen) Albums in Originalbesetzung ("Rough Diamonds") fehlt.

Leider ist Bassist Boz Burrell im September 2006, kurz nach seinem 60. Geburtstag, verstorben, sodaß man hier die letzten Aufnahmen in der Originalbesetzung von Bad Company erhält.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Blues Rock Klassiker... 4. Dezember 2013
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Es sind zwar nicht absolut alle Bad Company Nummer der klassischen Phase da drauf, aber definitiv die besten. Diese Doppel CD ist der perfekte Ausgangspunkt, um diese Blues-Rock/Hardrock Legende um ex-Free Goldkehlchen Paul Rodgers kennenzulernen (von Free braucht man ALLES!) und essentiell für jeden Freund phänomenaler Rockmucke.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xa1ce7924)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar