EUR 7,02 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von ZOverstocksDE
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,03
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 8,47
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: zoreno-deutschland
In den Einkaufswagen
EUR 10,89
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: marvelio-germany
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Original Album Series Vol.2
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Original Album Series Vol.2 Box-Set

2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,02
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 20 auf Lager
Verkauf und Versand durch ZOverstocksDE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
33 neu ab EUR 7,02 2 gebraucht ab EUR 6,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Original Album Series Vol.2 + Original Album Series + Original Album Series
Preis für alle drei: EUR 34,96

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (24. Januar 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 5
  • Format: Box-Set
  • Label: Rhino (Warner)
  • ASIN: B00GRHBDK6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 45.452 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Detroit Breakdown - J. Geils Band
2. Givin' It All Up - J.Geils Band, The
3. Must Of Got Lost - J. Geils Band
4. Look Me In The Eye - J.Geils Band, The
Alle 9 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Love-Itis - J. Geils Band
2. Easy Way Out - J.Geils Band, The
3. Think It Over - J.Geils Band, The
4. Be Careful (What You Do) - J.Geils Band, The
Alle 9 Titel anzeigen.
Disk: 3
1. Southside Shuffle - J. Geils Band
2. Back To Get Ya - J. Geils Band
3. Shoot Your Shot - J. Geils Band
4. Musta Got Lost - J. Geils Band
Alle 17 Titel anzeigen.
Disk: 4
1. Surrender - J.Geils Band, The
2. You're The Only One - J.Geils Band, The
3. I Do - J. Geils Band
4. Somebody - J.Geils Band, The
Alle 9 Titel anzeigen.
Disk: 5
1. Southside Shuffle - J. Geils Band
2. Give It To Me - J. Geils Band
3. Where Did Our Love Go - J. Geils Band
4. (Ain't Nothin' But A) House Party - J. Geils Band
Alle 9 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

titolooriginal album series vol.2artistaj. geils band etichettaparlophonesupportocd audio

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Simon Staake am 9. April 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer die J. Geils Band nur aus den frühen 1980ern mit den new wavigen "Centrefold" und "Freezeframe" kennt, sollte unbedingt mal in die früheren Werke aus den 1970er Jahren reinhören, in der die Band rauhen, tanzwütigen R&B spielte - einfach und preisgünstig geht dies natürlich mit der "Original Album Series". Dieses zweite Volume fasst die verbleibenden Alben, die die Band für Atlantic aufgenommen hat - drei Studioalben, ein Livedoppelalbum und eine Best Of-Zusammenstellung. Letztere ist in diesem Set denn auch eher überflüssig, es sei denn man sucht einen Sampler fürs Auto oder die Party - denn vier der zehn Tracks sind deckungsgleich auf den ersten vier Scheiben vorhanden und fünf weitere in Liveversionen. Einzig "Whammer Jammer" auf der letzten Disc ist nur auf dieser Disc zu hören. Aber die anderen vier Scheiben machen, gerade für den geringen Preis, dieses Manko locker wett: "Nightmares" ist das wohl gelungenste Studioalbum der Band, gerade die fabulöse erste Seite mit "Musta Got Lost" und "Detroit Breakdown". "Hotline" ist ein Übergangsalbum mit etwas Ebbe in Sachen Kompositionen und daher diversen Covern (die beiden Blues-Cover sind so lala, die 60's Soul-Nummern geben dagegen richtig Zunder), das Livealbum "Blow Your Face Out" zeigt die Band auf der Höhe ihres Schaffens und rockt von vorne bis hinten und "Geils" (1978) sieht die Band im Umbruch, mit dem mal mehr, mal weniger gelungenen Versuch, sich an die Hörgewohnheiten der späten 70er anzupassen (Discobeat im ersten Song, Backgroundsängerinnen und gleich drei Balladen).

Alles in allem gibt es hier sehr viel Groove für wenig Geld.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von christian winkler am 7. März 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
must have teil, rhythm and blues und rock n roll at its best ! magic dick ist der hammer !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden