Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 9 Bilder anzeigen

Origami - 21 Sterne Gebundene Ausgabe – 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
 

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
  • Verlag: Carmen Sprung; Auflage: 2. Auflage (2013)
  • ISBN-10: 3000365710
  • ISBN-13: 978-3000365713
  • Größe und/oder Gewicht: 29,7 x 21 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.061 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Dieses Origami-Sternebuch richtet sich sowohl an Neueinsteiger als auch an erfahrene Papierfalter. Am Beispiel von 21 Origami-Sternen, davon 16 modular und 5 aus 1 Blatt Papier gefaltet, lernen Sie die Faszination des Papierfaltens ohne Klebstoff kennen. Für 8 Sterne werden nicht Quadrate sondern Sonderformate benötigt, deren Faltung und Zuschnitt genau erklärt wird. Zu jedem Stern finden Sie eine ausführliche gezeichnete Schritt-für-Schritt-Anleitung und einen farbigen Fototeil mit Tipps und Anregungen zum Variieren. Eine Umrechnungstabelle ermöglicht Ihnen, jede gewünschte Sterngröße zu berechnen und zu falten. Alle Modelle und Anleitungen wurden von Carmen Sprung entworfen, gezeichnet und in zahlreichen Workshops unterrichtet und getestet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Vielfaeltig2010 am 30. Dezember 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist das beste Sternebuch, das es gibt. Die Diagramme sind klar, verständlich und super zum Nachfalten gestaltet. Carmen Sprung gibt Tipps zum Falten, die jedem das Nachfalten ihrer Modelle erleichtert. Gleichzeitig erklärt sie verständlich, wie man zu den unterschiedlichen Papierformaten kommt und gibt Anregungen, mit Farben zu spielen.
Dieses Buch ist ein MUST für alle, die gerne falten, die Sterne mögen, die Faltanfänger oder fortgeschrittene Falter sind.
Wenn es Sterne für Bücher gäbe, dann hätte dieses Buch mind. 5 Sterne.
Wer es sein eigen nennt, wird es nicht mehr missen mögen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Buchdoktor HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENT am 12. Januar 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Im Format DIN A 4 mit Fotos aller vorgestellten Stern-Modell in den Umschlagklappen ist "Origamisterne" ein optisch anprechendes, exakt gegliedertes und methodisch sorgfältig aufgebautes Origamibuch. Eine Einteilung in vier Kategorien (Sternsymbole) erleichtert Anfängern und Fortgeschrittenen die Auswahl zwischen drei sehr einfachen, neun einfachen, sechs schwierigen und drei sehr anspruchsvollen Sternen. Ein Teil der Sterne wird aus quadratischen Papierzuschnitten gearbeitet, aus Hälften eines Quadrats, aus Rechtecken mit speziellem Seitenverhältnis und sogar aus sechseckigen oder achteckigen Bögen. Die Sechs- und Achtecke entstehen nach genauer Anleitung aus quadratischen Papieren. Selbstverständlich wird das Zusammensetzen von Modulen zum Stern, das manchem schwerer fällt als das Falten, in allen Details erklärt und abgebildet.

Gegliedert ist das Buch in einen Fototeil mit großen, anschaulichen Fotos, eine Zusammenstellung von allgemeinen Tipps, eine Erklärung der verwendeten Origami-Symbolschrift und einen schwarzweiss illustrierten Anleitungsteil. Auf Extra-Fotos wird zusätzlich eine Drehfaltung, das "Versenken" einer Faltarbeit und das Dritteln eines Papierblattes erklärt. Von jeder Stelle, an der ein Modell genannt oder abgebildet wird, verweisen Seitenzahlen zur Arbeitsanleitung. Selbst die Größe der einzelnen Sterne kann in einer Tabelle hinten im Buch aus dem Papier-Format abgeleitet werden. Bereits im Fototeil ermuntert die Autorin mit Zitaten und Hinweisen dazu, selbst mit Papier zu experimentieren und unterschiedliche Varianten der von ihr entwickelten Modelle auszuprobieren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lesefreundin am 18. November 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Hübsche Faltideen, interessante Abwandlungen, eine tolle Vielzahl an Sternen. Die Faltideen sind gut nachvollziehbar erklärt - nur beim Zusammenstecken wird es dann schwierig. Und es dauert, bis man den Trick raus hat...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bibir am 6. Februar 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein wirklich gelungenes Buch.
Es ist schön gegliedert und gut gestaltet.

Der erste Teil des Buches zeigt farbige Photos der Sterne und für einige Sterne auch knifflige Stellen als Fotostrecke. Erst danach kommt der schwarz/weiss Anleitungsteil. Vorweg ein Teil zum Zuschneiden bestimmter Formate, da nicht alles auf Quadraten beruht. Danach kommen die Diagramme für die einzelnen Sterne; bei Modularen Sternen auch die Anleitung zum zusammen Stecken.
Am Ende sind noch einige Hinweisseiten.

Die Anleitungen sind klar und meist verständlich. Bei den kniffligen Stellen ist ein Verweis zur Seite im Photo-Abschnitt.
Auch sind immer wieder Hinweise auf Papiergrößen vorhanden. Auf den letzten Seiten gibt es eine genaue umrechnung zwischen Ausgangsblatt-Größe und End-Größe, was sehr hilfreich ist.
Die obligatorische Bewertung der Schwierigkeit durch 1-4 Sterne darf natürlich nicht fehlen.

Es sind die unterschiedlichsten Sterne, die man hier falten kann.
Sowohl die Anzahl der Zacken, als auch die Art und Weise, wie sie gefaltet werden; ob Modular oder an einem Stück.
Viele der Sterne sind flach, so dass man mit ihnen auch gut weiterbasteln kann.

Das Buch läßt sich gut knicken, so dass aufgeschlagene Seiten beim Basteln auch aufgeschlagen bleiben. Durch die Klappen der Vorder- und Rückseite kann man noch schnell 'Lesezeichen' nutzen, um z.b. zwischen dem Photo- und dem Diagrammteil zu wechseln.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von elke scheller-jovanovic am 21. November 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
das Buch und die Sterne sind grossartig. Leider ist die Anleitung nur bebildert, nicht beschrieben. Für Ungeübte ist das
Nachfalten daher ziemlich schwierig, zumal man sich die Bedeutung der Zeichen denken muss - leider auch hier keine
Beschreibung
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sternenfee am 9. Oktober 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich lernte auf einem Workshop einige Sterne von Carmen Sprung falten und es war um mich geschehen. Inzwischen habe ich ganze Dekorationskollektionen angefertigt für Tischdeko, eine Jubiläumsfeier im Planetarium und natürlich für Weihnachtsdeko. Die schönen 3D-Sterne können einfach in Gestecke oder Kränze "gestreuselt" werden und erzielen tolle Effekte. Das Buch erklärt mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen den Weg zum Stern. Auch tolle Beispielfotos sind zu sehen - je nachdem was für Papier man wählt, sieht es eben immer wieder anders aus.
Man sollte schon einmal etwas von Berg- und Tal-Falten gehört haben und einfache grafische Anleitungen lesen können, z. B. welche Seite unten liegen soll, wenn man anfängt zu falten. Mit meinen minimalen Vorkenntnissen vom Workshop (vormachen-nachmachen) kriege ich das aber ganz gut hin ... und bin froh, jetzt alle Anleitungen in einem Buch zu haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden