EUR 19,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Orient (GU Für die S... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 9 Bilder anzeigen

Orient (GU Für die Sinne) Gebundene Ausgabe – 1. September 2002


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 19,99 EUR 8,76
54 neu ab EUR 19,99 16 gebraucht ab EUR 8,76

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Orient (GU Für die Sinne) + Indien (GU Für die Sinne) + Andalusien (GU Für die Sinne)
Preis für alle drei: EUR 59,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


GU Verlag
Willkommen im Leben
Hier finden Sie alle Ratgeber von GU auf einen Blick: Entdecken Sie die Vielfalt des GU-Verlags.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
  • Verlag: Gräfe und Unzer Verlag (1. September 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 377422790X
  • ISBN-13: 978-3774227903
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 2,5 x 27,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 40.697 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Geheimnisvolle Düfte, intensive Farben, fremde Gewürze: Orient. Küche & Kultur ist eine faszinierende Reise durch die Rezeptwelt Nordafrikas und des Nahen Ostens.

Marokko, Algerien, Ägypten, Jemen, Syrien, Iran oder Saudi-Arabien -- all diesen Ländern und ihren Nachbarstaaten haftet etwas Mythisches an, etwas Märchenhaftes, nach heutigen Maßstäben nah und dabei doch so fern. Aus diesem Grund haben Barbara Lutterbeck und Ehemann Jürgen Christ ihr Buch auch nicht als reines Kochbuch aufgebaut, sondern die Rezepte eingebettet in einen Kontext. Und der hat viel mit den Menschen, der Mentalität und ihrer Kultur zu tun. Köstlichkeiten sind nicht auf Restaurants beschränkt: Der Reiz vieler Speisen ist in Garküchen und bei fliegenden Händlern beheimatet oder stammt direkt aus dem Fundus einer Hausfrau.

Orient versteht sich somit als eine Art kulinarischer Reiseführer. Er beleuchtet das Thema in Rubriken aus der Sicht des Reisenden ("Ankunft im Orient") und seiner Begrüßung durch die Einheimischen ("Orientalische Gastfreundschaft"), geht auf den Lebensraum und die vorhandenen Zutaten ein ("Die Wüste") und stellt die Eigentümlichkeiten und Schätze heraus ("Kostbarkeiten aus dem Orient"). All dies immer stringent gegliedert in eine Einführung, einen Rezeptteil und eine Reportage, die zusätzlich Lust macht. Daran mangelt es freilich ohnehin nicht. Der opulent aufgemachte Band weckt mit seinem farbenfrohen Lay-out und der Mund wässernden Optik Begehrlichkeiten, gleich morgen mal etwas richtig Außergewöhnliches zu kochen: Gurkensalat mit Granatapfelkernen vielleicht? Scharfen Couscous mit Garnelen? Oder eine Joghurtsuppe mit Kichererbsen und Hackfleisch?

Dass es auf fast 40 Seiten am Ende noch alles Mögliche zum Nachschlagen gibt, macht dieses Buch nur umso sympathischer. --Matthias F. Mangold

Der Verlag über das Buch

Geheimnisvoller Orient - maerchenhafte Welt aus 1001 Nacht. Das sind leuchtende Farben, lebendige Basare, der Duft von Gewuerzen und Rosenwasser ...Dieses Buch entfuehrt den Leser in einen kleinen aber ausserordentlich wichtigen Teil der Kultur des Orients: das Essen und Trinken. Authentische Rezepte, informative Reportagen und Reisegeschichten lassen uns die Gemeinsamkeiten der so unterschiedlichen Länder entdecken. Wunderbare Fotos bringen uns diese fremde Welt nah.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schlumpfine am 5. August 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist genau das richtige um darin zu blättern, zu stöbern, zu träumen ... schöne Bilder und sehr gut fotografierte Speisen, kleine Artikel zu unterschiedlichen Themen, wie z.B. der Bedeutung einzelner Lebensmittel und Gewürze, zu Gastfreundschaft, Alltag und Festen. Die einzelnen Kapitel sind liebevoll mit arabischer Schrift hinterlegt und in freundlichen und warmen Farben gestaltet, die Fotos passen genau zum Text, sind farblich und thematisch abgestimmt. Man sieht dem Buch einfach an, dass jede Menge liebevolle Kleinarbeit darin steckt. Es macht einfach Spass darin zu blättern. Die Rezepte sind relativ einfach nachzukochen, die Zutaten auch in Deutschland zu besorgen und ich denke auch für Anfänger geeignet. Die komplette Bandbreite von selbstgebackenem Fladenbrot bishin zu Rosenkonfitüre ist enthalten - vom einfachen für jeden Tag geeigneten Kartoffelgericht bis hin zum festlichen gefüllten Lamm ist alles enthalten. Das Glossar ist ordentlich - wenn auch nicht perfekt, dafür das Rezeptverzeichniss sehr brauchbar. Abgerundet wird das Buch durch die Menuevorschläge für unterschiedliche Anlässe. Einzig eine Zuordnung der einzelnen Rezepte zu den unterschiedlichen Regionen hätte ich mir gewünscht. Insgesamt kann ich das Buch nur empfehlen - auch als Geschenk.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. November 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch kann ich jedem empfehlen, der die orientalische Küche von Grund auf kennenlernen möchte. Hier werden, neben wunderschönen Bildern, die den Leser in die Welt des Orients hineinziehen, Alltagsgerichte der Menschen beschrieben. Das Nachkochen wird durch die Tips und Tricks leicht gemacht. Ein Buch zum Selbstgenießen, aber auch zum Verschenken!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 7. November 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Orient - ein Blick in dieses Buch und schon ist man dem Orient nahe. Stimmungsvolle Bilder des orientalischen Alltags und märchenhafte Landschaften begleitet von kenntnisreichen Schilderungen des orientalischen Lebens machen aus diesem Werk mehr als nur ein Kochbuch.
Die Rezepte überzeugen durch ihre Authentizität, präsentieren sich übersichtlich und lassen sich durch viele Tipps und Anregungen gut umsetzen.
Dieses Buch ist absolut empfehlenswert - nicht nur für Orientexperten und Kochprofis.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Siegfried Becker am 17. Januar 2004
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Diese Wunderbare Koch- und Lesebuch lädt zu einer kulinarischen Reise, die auch wieder Urlaubserinnerungen hoch kommen läst, ein. Wenn auch hauptsächlich dieses Buch den vorderen und nicht den hinteren Orient umfasst ist es kein Manko. Es kostet ihm aber einen Stern.
Die Rezepte sind gut beschrieben, die Zutaten relativ einfach zu besorgen (zumindest im Rheinland) und auch für weniger geübte einfach nachzukochen.
Fazit: Ein hervorragendes Buch für alle die Kochen und Lesen miteinander verbinden möchten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. August 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch macht Lust auf das Ausprobieren der Rezepte, wobei einem schon beim Durchblättern das Wasser im Munde zusammenläuft.
Ich habe schon einiges nachgekocht und war restlos begeistert von der guten Beschreibung der Rezepte und vor allem auch vom Geschmack der Speisen. Wunderbar ist auch, daß die Süßspeisen, die ja einen großen Teil der orientalischen Küche ausmachen nicht zu kurz kommen. Auch die Informationen und Fotos rund um das Leben im Orient lassen einen beim Schmökern in eine andere Welt abtauchen. Alles in Allem ein sehr gelungenes Buch, daß ich nur weiterempfehlen kann!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AMR am 15. November 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Ein wunderbares Kochbuch: die Rezepte, die ich bisher nachgekocht habe, waren durchwegs köstlich und die Mengen- und Zeitangaben korrekt - was gerade bei fremdländischen Rezepten ein wichtiger Punkt ist.
Abgesehen davon sind die Fotos von Gerichten und Land und Leuten ein absoluter Augenschmaus und die Reportage-Teile so interessant, dass das Buch auch immer einmal wieder aus dem Regal gezogen wird, wenn kein orientalisches Essen ansteht. Volle Punktzahl!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lutz Jäkel am 3. April 2003
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein schön aufgemachtes und informatives Buch, gerade weil es über den Inhalt eines konventionellen Kochbuches hinausgeht. Doch dem Leser wird zu viel versprochen. Im Einleitungstext werden alle orientalischen Länder auf einer Karte präsentiert, die für das Buch betrachtet wurden. Doch weit gefehlt. Denn nach näheren Informationen oder gar Fotos zu Jemen, Oman, den Vereinigten Arabischen Emirate sowie zu Syrien, Libanon oder Jordanien, Irak... sucht man vergeblich. Doch das sind die orientalischen Kernländer. Das Buch ist kein Kochbuch über den Orient, sondern über Nordafrika mit ein bisschen Israel. Wer den Orient kennt, sieht den Fotos an, wo sie entstanden sind, nämlich überwiegend in Nordafrika. Wäre das Buch als solches gekennzeichnet, wäre es wirklich ein sehr schönes Buch geworden. Aber es darf nicht den Anspruch erheben, den gesamten Orient abzudecken. Das tut es nicht, und deswegen hat mich dieses Buch als "Orientfan" enttäuscht. Und auch der Text offenbart Schwachstellen. Im Kapitel "Ankunft im Orient" steht zu lesen, dass entgegen der Erwartung der Autoren niemand beim Ruf des Muezzins den Gebetsteppich ausrollt, sondern das Treiben weiter gehe, als wolle es niemals aufhören. Dass die Gebetsteppiche ausgerollt werden, kann nur erwarten, wer den Orient eben doch nicht so gut kennt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen