Menge:1
Organism ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von positivenoise-de
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schneller und zuverlässiger Versand per Luftpost aus UK. Die geschätzte Versandzeit nach Deutschland beträgt 5-10 Arbeitstage.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,77
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Giant Entertainment
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,90

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Organism
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Organism


Preis: EUR 16,05 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
34 neu ab EUR 7,31 23 gebraucht ab EUR 0,88

Wird oft zusammen gekauft

Organism + Out of Nowhere + Intervision
Preis für alle drei: EUR 43,36

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. Januar 2000)
  • Erscheinungsdatum: 1. Januar 2000
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Warp (rough trade)
  • ASIN: B00000IHB7
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 216.836 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Total Devastation 5:18EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Serious Love 3:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. My Mind 5:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Love and Work 3:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Sleep 5:15EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Xinotepe Heat 6:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Muchmo 4:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Beach Boy 4:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Year of Apocalypse 6:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. City Sleeps 4:26EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:Jimi Tenor,Organism.Versand aus Deutschland/Label: Warp (rough trade)/ Published: 1999/Trac

Amazon.de

Jimi Tenor is back! Mit seinem zweiten Album Organism meldet sich die finnische Antwort auf Barry White auf gewohnt unkonventionelle Weise zurück. Dieser Mann spielt mit seinem Keyboard, seinem Saxophon und seiner Flöte zwischen allen Fronten. Zu hart für Easy Listening, zu organisch für Techno, zu futuristisch für Retro und zu kitschig, um Mainstream zu sein.

Mit dem housigen und extrem tanzbaren "Total Devastation" beginnt der Ausflug in das musikalische Universum des Weltenbürgers Tenor. Das dramatische "Serious Love" mit der verzerrten Stimme und den elektrischen Beats könnte der Soundtrack zu einer James Bond Verfilmung aus dem Jahre 2050 sein. Zärtlich schlängelt sich das Saxophon durch "My Mind", ergänzt von säuselndem Gesang und einem zeitgenössischen, finnischen Chor. Im souligen "Love and Work" hingegen wird dem Synthesizer die Hauptrolle überlassen. Wenn Jimi Tenor ein Engagement in Las Vegas bekäme, niemand würde sich bei solchen Bläserarrangements wie in "Sleep" wundern. Vielleicht ist er aber mit den futuristischen Synthesizerklängen und dem bionischen Gesang von "Muchmo" doch besser in einem SF-Film aufgehoben.

Mit Organism möchte Jimi Tenor die Menschen glücklich machen. Das dürfte ihm mit seinem musikalischen Talent und Ideenreichtum mühelos gelingen. Hören und glücklich sein. --Andrea K. Heil


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 25. November 1999
Format: Audio CD
Er sieht aus wie Andy Warhol, er ist die finnische Dreifaltigkeit, bestehend aus James Brown, Mark E. Smith und Jarvis Cocker, und "Organism", sein zweites Album, ist (s)ein LoFi-Meisterwerk! Schräg? Ja, das darf man sagen und kann man - etwa beim stimmverzerrten "Muchmo" - hören. Einschmeichelnd? Aber immer und besonders groß bei seinem "New York, New York"-Rekurs "Sleep"! Dramatisch? Und wie, das monumentale, chorunterstützte Weltuntergangsepos "Year of the Apocalypse" jagt mir immer wieder die Angst vor der Jahrtausendwende in die Glieder! Funky? Prince, pack ein, gegen diesen Könner ist kein Kraut gewachsen, sein "My Mind" ist die potenzierte Summe deines vergleichsweise denn doch ephemeren Schaffens! Und dann spielt der finnische Vogel auch noch alles selbst: Orgel, Sxophone, Drums... und singen tut der, ooohhh ja! In Tenors Keller im kalten Jyväskylää währt der nordische Sommer ewig. Und ich habe ihn verpaßt als er das winterliche Berlin heißspielte. Eine der großen Unterlassungssünden meines Lebens!!! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 3. September 2000
Format: Audio CD
Neben Intervision definitiv Jimis beeindruckenstes Werk. Wenngleich dieses Album auch eindeutiger in Richtung elektronik geht, und damit von der etwas jazzigeren "Normalrichtung" (sofern vorhanden) abweicht, so bietet es ebenfalls wieder viel fürs Ohr! Besonders muß hier natürlich das veröffentlichte "Year of the Apocalypse" genannt werden, das allerdings im Vergleich zur eröffentlichten Version eindeutig verbessert wurde. Auch "Total Devastation" und "Muchmo" wissen zu gefallen. Also mein Tip an alle, die auf eigenwillige Musik stehen: K A U F E N!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 14. Januar 2001
Format: Audio CD
...das alles trifft zu. Die Platte beginnt schräg und krachig, hält aber auch ruhige Töne parat wie in My Mind (für mich die schönste Nummer der Platte) oder gar fast schon housige wie in Year of the Apocalypse. alles in allem ein genial-verruckter Stlimix.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen