EUR 7,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Oranje brillant: Das neurotische Genie des holländischen Fußballs Taschenbuch – 16. April 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 16. April 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 7,95
EUR 7,95 EUR 0,63
65 neu ab EUR 7,95 12 gebraucht ab EUR 0,63

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Oranje brillant: Das neurotische Genie des holländischen Fußballs + Revolutionen auf dem Rasen: Eine Geschichte der Fußballtaktik + Der Ball ist rund, damit das Spiel die Richtung ändern kann: Wie moderner Fussball funktioniert
Preis für alle drei: EUR 36,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: KiWi-Taschenbuch; Auflage: 1. (16. April 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3462039946
  • ISBN-13: 978-3462039948
  • Originaltitel: Brilliant Orange. The neurotic genius of Dutch football
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 249.089 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Der Umgang einer Nation mit dem Fußball ist ein nicht zu unterschätzender Ausdruck ihrer Kultur.«, Börsenblatt plus

»Neben einer hellsichtigen Analyse liefert das Buch zahllose brillante Anekdoten.« , 11 Freunde

»David Winners grandioser Fußball-Essay.«, Literaturen

»[...] eines der besten Fußballbücher, die ich kenne.« , FAZ

»Bei aller Vorsicht vor Superlativen, eines der besten Bücher über Fußball.«, Hannoversche Allgemeine Zeitung

Über den Autor und weitere Mitwirkende

David Winner lebt als freier Autor in London und Rom. Er hat eine Reihe von Büchern über Umweltschutz geschrieben, Biographien für Kinder und drei Titel über Fußball. Zuletzt erschien Around the World in 90 Minutes, sein Bericht über eine Weltreise während der WM 2006.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Riotgun am 12. Juni 2008
Autor David Winner ist gar kein Niederländer, aber in den 70ern ging der Engländer angesichts des Total Football nach eigenem Bekunden eine Liebesbeziehung mit dem Land und seinen Stars ein. Winner bringt uns mit dem bis dato umfangreichsten (etwa 350 Seiten) Band aus der Reihe 'Ball und Welt' die Eigenarten und den im wahrsten Sinne des Wortes neurotischen Geist der Holländer in Sachen Fußball näher. Sehr schön ist zudem, dass das Buch aus dem Jahre 2000 für die Neuerscheinung um zwei aktuelle Kapitel um die Neuorientierung des holländischen Fußballs im 21. Jahrhundert ergänzt wurde.

'Oranje brillant' ist nicht das traditionelle Fußballbuch, in dem wichtige Spiele rezitiert und Anekdoten erzählt werden. David Winner setzt den Fußball oft in einen völlig anderen Kontext und zeigt, wie die holländische Architektur, das holländische Verständnis von Raum generell das Spiel nachhaltig beeinflusst haben. Das klingt erstmal interessant, geht jedoch gerade zu Beginn des Buchs auf Kosten des Lesevergnügens. Zum Teil erschöpfende (über 30 Seiten) Darstellungen des holländischen Raumbegriffs lenken vom eigentlichen Thema ab und wenn der Flughafen Schiphol mit der Elftal verglichen wird, ist das zwar unkonventionell, aber auch nicht immer treffend.

Sei es drum, wer sich durch die leicht langatmigen, ersten 80 Seiten gekämpft hat (nur ein Thema: Der Total Football), liest in der Folge viele berichtenswerte Fakten zum Voetball. Dabei lenkt Winner bekannte Fakten wie die Rezeption des WM-Finals 1974 in ein neues Licht, wenn er Auke Kok zitiert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von oepselpoepsel am 28. Oktober 2010
Verifizierter Kauf
Der niederländische Fußball, nach dem Verständnis von Johan Cruijff und Rinus Michels, wird hier sehr interressant dargestellt. Der kulturelle Einfluss auf den Fußball und der fußballerische Einfluss auf die Kultur werden klasse verdeutlicht. Einzig die Taktik kommt zu kurz, sodass es für den fachkundigen Leser noch besser nachzuvollziehen wäre, wieso beispielsweise der FC Barcelona (unter dem Trainer Guardiola) einen solch beeindruckenden Fußball spielt.

Auch die Rolle von Louis van Gaal hätte durchaus etwas genauer beleuchtet werden können.

Nichtsdestotrotz ein lesenswertes Buch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen