oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 10,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Oracle SQL: Das umfassende Handbuch: Datenbank-Modellierung, Troubleshooting, SQL in Geschäftsprozessen u.v.m. (Galileo Computing) [Gebundene Ausgabe]

Jürgen Sieben
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 59,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 28. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Inhaltsverzeichnis


  1.  Einführung ... 19

       1.1 ... Für wen ist dieses Buch geschrieben? ... 19
       1.2 ... Aufbau des Buches ... 20
       1.3 ... Danksagung ... 29

Teil I  Einführung und Grundlagen ... 31

  2.  Verwendete Werkzeuge und Skripte ... 33

       2.1 ... Aufsetzen einer Beispieldatenbank ... 33
       2.2 ... SQL Developer ... 44
       2.3 ... Die Datenbankbenutzer ... 50
       2.4 ... Die Beispielskripte ... 51
       2.5 ... Online-Dokumentation und weiterführende Literatur ... 53

  3.  Konzept einer relationalen Datenbank ... 57

       3.1 ... Die Idee der relationalen Speicherung ... 57
       3.2 ... SQL -- die »Lingua franca« der Datenbank ... 75
       3.3 ... Analyse vorhandener Datenmodelle ... 82

  4.  Aufbau einer Oracle-Datenbank ... 89

       4.1 ... Wie arbeitet eine Oracle-Datenbank? ... 89
       4.2 ... Oracle-Datentypen ... 97
       4.3 ... Zusammenfassung ... 111

Teil II  Die SELECT-Anweisung ... 113

  5.  Grundlagen: Auswahl und Projektion ... 115

       5.1 ... Projektion ... 115
       5.2 ... Auswahl ... 130
       5.3 ... Sortieren von Zeilenmengen ... 145
       5.4 ... Fallunterscheidungen ... 149
       5.5 ... Pseudospalten ... 157
       5.6 ... Kommentare ... 163
       5.7 ... Der NULL-Wert ... 166
       5.8 ... Übungen ... 174

  6.  Daten aus mehreren Tabellen lesen: Joins ... 175

       6.1 ... Einführung in Joins ... 176
       6.2 ... Inner Join ... 179
       6.3 ... Outer Join ... 189
       6.4 ... Anti-Join, Semi-Join und Self-Join ... 198
       6.5 ... Mengenoperationen mit UNION, MINUS und INTERSECT ... 203
       6.6 ... Übungen ... 210

  7.  Zeilenfunktionen ... 211

       7.1 ... Grundsätzliches zu Funktionen ... 212
       7.2 ... Datumsfunktionen ... 215
       7.3 ... Textfunktionen ... 233
       7.4 ... Mathematische Funktionen ... 257
       7.5 ... Allgemeine Funktionen ... 271
       7.6 ... Eigene Funktionen erstellen: Berechnung der Fakultät ... 281

  8.  Gruppenfunktionen ... 287

       8.1 ... Die Standard-Gruppenfunktionen ... 288
       8.2 ... Gruppierung von Gruppenfunktionen ... 293
       8.3 ... Spezielle Gruppenfunktionen ... 306
       8.4 ... Übungen ... 314

  9.  Analytische Funktionen ... 315

       9.1 ... Die Idee der analytischen Funktionen ... 316
       9.2 ... Erweiterung von Gruppenfunktionen zu analytischen Funktionen ... 321
       9.3 ... Analytische Rangfunktionen ... 343
       9.4 ... Zusammenfassung ... 358
       9.5 ... Übungen ... 359

10.  Unterabfragen ... 361

       10.1 ... Die Unterabfrage in der WHERE-Klausel ... 361
       10.2 ... Die Unterabfrage in der FROM-Klausel (Inner View) ... 371
       10.3 ... Die Unterabfrage in der SELECT-Klausel (skalare Unterabfrage) ... 377
       10.4 ... Unterabfragen und Joins ... 382
       10.5 ... Übungen ... 385

Teil III  Datenmanipulation und Erzeugung von Datenbankobjekten ... 387

11.  Datenmanipulation ... 389

       11.1 ... Ihr Sicherheitsnetz: Die Transaktion ... 389
       11.2 ... Die INSERT-Anweisung ... 397
       11.3 ... Die UPDATE-Anweisung ... 408
       11.4 ... Die DELETE-Anweisung ... 417
       11.5 ... Die MERGE-Anweisung ... 419
       11.6 ... Erweiterung: Fehlerbehandlung während der Datenmanipulation ... 430
       11.7 ... Erweiterung: Multi-Table-Insert ... 437

12.  Views erstellen ... 447

       12.1 ... »Normale« Views ... 447
       12.2 ... Einsatzbereiche von Views ... 458
       12.3 ... Wer sollte Views verwenden? ... 460
       12.4 ... Materialized View ... 461

13.  Tabellen erstellen ... 479

       13.1 ... Einfache Tabellen erstellen ... 480
       13.2 ... Weitere Tabellentypen ... 491
       13.3 ... Erweiterung zur »aktiven Tabelle« ... 502

14.  Indizes erstellen ... 509

       14.1 ... Was ist ein Index? ... 510
       14.2 ... Indextypen bei Oracle ... 518
       14.3 ... Spezielle Indextypen ... 530
       14.4 ... Zusammenfassung ... 541

15.  Einführung in die Rechteverwaltung von Oracle ... 543

       15.1 ... Datenbankbenutzer versus Schema ... 544
       15.2 ... Erstellung eines Datenbankbenutzers ... 546
       15.3 ... System- und Objektrechte ... 552
       15.4 ... Rollen ... 557
       15.5 ... Passwort- und Ressourcenrechte ... 559

Teil IV  Spezielle Abfragetechniken ... 561

16.  Hierarchische Abfragen ... 563

       16.1 ... Das Problem ... 563
       16.2 ... Lösung mit der Abfrage CONNECT BY ... 565
       16.3 ... Erweiterungen zur Abfrage CONNECT BY ... 573
       16.4 ... Hierarchische Abfragen nach ISO-Standard ... 583

17.  XML-Abfragen ... 593

       17.1 ... XML-Instanzen mit SQL/XML erzeugen ... 595
       17.2 ... Bearbeitung von XML-Instanzen in SQL ... 604
       17.3 ... Extrahieren von Daten aus XML-Instanzen mit SQL/XML ... 614
       17.4 ... Arbeiten mit XQuery ... 620
       17.5 ... Indizierung von XML-Instanzen ... 630

18.  Die MODEL-Klausel ... 631

       18.1 ... Lösung des Problems mit der MODEL-Klausel ... 635
       18.2 ... Partitionierung, Dimension und Messung ... 638
       18.3 ... Regeln ... 641
       18.4 ... Weitergehende Konzepte ... 652
       18.5 ... Bewertung der MODEL-Klausel ... 659

19.  Pivotieren von Daten ... 661

       19.1 ... Pivotierung mit Gruppenfunktionen ... 662
       19.2 ... Pivotierung mit der PIVOT-Klausel ... 664
       19.3 ... Unpivotierung mit Gruppenfunktione...

‹  Zurück zur Artikelübersicht