oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 18,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Oracle PL/SQL: Das umfassende Handbuch (Galileo Computing) [Gebundene Ausgabe]

Jürgen Sieben

Preis: EUR 69,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 28. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Inhaltsverzeichnis



  1.  Einführung ... 19


       1.1 ... Für wen ist dieses Buch geschrieben? ... 19

       1.2 ... Der Aufbau des Buches ... 22

       1.3 ... Vorwort zur zweiten Auflage ... 29

       1.4 ... Danksagung ... 31



  2.  Verwendete Werkzeuge und Ressourcen ... 33


       2.1 ... Oracles Online-Dokumentation ... 33

       2.2 ... Aufsetzen einer Beispieldatenbank ... 39

       2.3 ... SQL*Plus ... 42

       2.4 ... SQL Developer ... 43

       2.5 ... »explain plan« ... 45

       2.6 ... Autotrace ... 46

       2.7 ... RunStats ... 49

       2.8 ... Trace und TKProf ... 50

       2.9 ... Debugger ... 54

       2.10 ... Weitere Werkzeuge ... 55

       2.11 ... Die Beispielskripte ... 55




Teil I  Grundlagen ... 57



  3.  Aufbau der Datenbank aus Sicht eines Programmierers ... 59


       3.1 ... Grundlegende Arbeitsweise der Datenbank ... 59

       3.2 ... Logischer Aufbau: Schema, Tablespace & Co. ... 69

       3.3 ... Die physikalische Datenbank ... 80

       3.4 ... Instanz und Speicherstrukturen ... 86

       3.5 ... Start der Datenbank ... 96

       3.6 ... Verbindungsaufbau zur Datenbank ... 97



  4.  Datenbankobjekte und SQL ... 117


       4.1 ... Tabellen ... 117

       4.2 ... Index ... 123

       4.3 ... Views und Materialized Views ... 132

       4.4 ... PL/SQL-Programm ... 135

       4.5 ... Sonstige Datenbankobjekte ... 136

       4.6 ... Exkurs: Zeichensatzkodierung ... 141

       4.7 ... Mächtigkeit von SQL ... 147



  5.  Datensicherheit, -konsistenz und Transaktion ... 161


       5.1 ... Lese- und Schreibkonsistenz ... 162

       5.2 ... Transaktion ... 166

       5.3 ... Datenkonsistenz und referenzielle Integrität ... 171

       5.4 ... Explizites Sperren von Daten durch die Anwendung ... 184

       5.5 ... Verarbeitung einer SQL-Anweisung ... 191

       5.6 ... Die Sperrmechanismen von Oracle ... 198

       5.7 ... Datensicherheit ... 199

       5.8 ... Workshop: Einfluss der Programmierung ... 202



  6.  Programmierung der Datenbank ... 215


       6.1 ... Erweiterung der Datenbankfunktionalität ... 215

       6.2 ... Programmierung der Datenkonsistenz ... 217

       6.3 ... Programmierung der Datensicherheit ... 224

       6.4 ... Anwendungsprogrammierung mit PL/SQL ... 228

       6.5 ... Unterstützung der Administration durch PL/SQL ... 234




Teil II  Die Sprache PL/SQL ... 239



  7.  Die Blockstruktur und Syntax von PL/SQL ... 241


       7.1 ... Das Grundgerüst: der PL/SQL-Block ... 242

       7.2 ... Prozeduren ... 249

       7.3 ... Funktionen ... 264

       7.4 ... Datenbanktrigger ... 267

       7.5 ... Packages ... 270

       7.6 ... Ausführungsrechte von PL/SQL-Blöcken ... 275

       7.7 ... Compiler-Anweisungen (Pragma) ... 278

       7.8 ... Best Practices ... 280



  8.  Kontrollstrukturen ... 283


       8.1 ... Auswertende Anweisung 1 (»if then else«-Anweisung) ... 283

       8.2 ... Auswertende Anweisung 2 (CASE-Anweisung) ... 285

       8.3 ... Einfache Schleifen ... 288

       8.4 ... Konditionale Kompilierung ... 295

       8.5 ... Aus der Mottenkiste: Konzepte, die Sie nicht verwenden sollten ... 301



  9.  Datentypen in PL/SQL ... 305


       9.1 ... PL/SQL-Datentypen ... 305

       9.2 ... Kollektionen in PL/SQL ... 315

       9.3 ... Cursor ... 335

       9.4 ... Pipelined Function ... 363



10.  Dynamisches SQL ... 373


       10.1 ... Dynamisches SQL ... 373

       10.2 ... Dynamisches SQL mit Cursor-Variablen ... 377

       10.3 ... Workshop: Erstellung einer Prozedur als Schnittstelle zu einem externen Programm ... 377

       10.4 ... DBMS_SQL-Package ... 382

       10.5 ... Sicherheit bei dynamischem SQL ... 385



11.  Events in der Datenbank: Programmierung von Triggern ... 391


       11.1 ... DML-Trigger ... 391

       11.2 ... Einsatzbereiche von DML-Triggern ... 412

       11.3 ... »instead of«-Trigger ... 428

       11.4 ... Wann Sie DML-Trigger nicht verwenden sollten ... 437

       11.5 ... Auditing mithilfe von Triggern ... 439

       11.6 ... Datenbanktrigger ... 440

       11.7 ... Zusammenfassung ... 452



12.  Packages ... 455


       12.1 ... Trennung von öffentlicher und privater Logik ... 455

       12.2 ... Überladung in Packages ... 467

       12.3 ... Packages und die Dependency Chain ... 475

       12.4 ... Verschlüsselung von Package-Code ... 481

       12.5 ... Oracle-Packages ... 487

       12.6 ... Workshop: Verwaltung von Anwendungsparametern ... 500



13.  Exception ... 521


       13.1 ... Oracle-Fehler ... 521

       13.2 ... Applikationsfehler erstellen und bearbeiten ... 531

       13.3 ... Workshop: Zentralisierter Fehler-Handler mit einem Trigger ... 541

       13.4 ... Zusammenfassung ... 547




Teil III  PL/SQL im Einsatz ... 549



14.  Erweiterung von SQL ... 551


       14.1 ... Wann SQL erweitert werden sollte ... 551

       14.2 ... SQL mit eigenen Funktionen erweitern ... 557

       14.3 ... Workshop: Berechnung der Fakultät ... 567

       14.4 ... Gruppenfunktionen selbst erstellen ... 576

       14.5 ... Workshop: Code-Generator für Gruppenfunktionen ... 587



15.  Arbeiten mit LOBs (Large Objects) ... 599


       ...

‹  Zurück zur Artikelübersicht